SUCHE NACH AUTOREN

SUCHRESULTATE

ANZAHL RESULTATE: 280
  • Sibylle Aeberli

    Sibylle Aeberli, Autor/in

    Sibylle Aeberli, geboren 1962 in Zürich, ist freischaffende Musikerin, Texterin und Schauspielerin. Sie gehört zur Kinderkultband Schtärneföifi, arbeitet im Theater vor allem mit Meret Matter, und zusammen mit Milena Moser ist sie "Die Unvollendeten". Sibylle Aeberli lebt in Zürich.

  • Martin Aebi

    Martin Aebi, Autor/in

    Martin Aebi, Dr. iur., Rechtsanwalt, LLM, ist Counsel in einer international ausgerichteten Anwaltskanzlei in Zürich. Er ist spezialisiert auf Handelsstreitigkeiten in Schiedsverfahren und vor staatlichen Gerichten.

    Website: https://www.lenzstaehelin.com/people/attorneys/profile/26/martin-aebi/

  • Sebastian Aeppli

    Sebastian Aeppli, Autor/in

    Dr. iur. Sebastian Aeppli ist Richter am Bezirksgericht in Zürich.

  • Meike Akveld

    Meike Akveld, Autor/in

    Die Deutschschweizerische Mathematikkommission (DMK) ist ein Organ des Vereins Schweizerischer Mathematik- und Physiklehrkräfte (VSMP). Sie setzt sich aus Mitgliedern zusammen, welche an Hochschulen, Gymnasien, Ingenieur- und Berufsschulen Mathematik unterrichten.

  • Katja Alves

    Katja Alves, Autor/in

    Geboren in Coimbra in Portugal, arbeitete Katja Alves als Flugsicherungs-Assistentin, Konzert-Veranstalterin, Buchhändlerin und Musikredaktorin. Heute schreibt sie Kindergeschichten, Kinderhörspiele und Schreckmümpfeli, unter anderem fürs SRF. Ausserdem ist sie als freie Journalistin und Kolumnistin für verschiedene Printmedien und als freischaffende Lektorin für den Nord-Süd-Verlag tätig. Katja Alves lebt mit ihrer Tochter in Zürich.

  • Marc Amstutz

    Marc Amstutz, Herausgeber/in

    Marc Amstutz, Prof. Dr. iur., LL.M., ist Professor für Privat- und Wirtschaftsrecht sowie Rechtssoziologie an der Universität Freiburg i.Ue.

  • Florian Angst

    Florian Angst, Autor/in

    Prof. Florian Angst ist Leiter Ressourcen und Services und Studiengangleiter MAS Business Administration an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW.

  • Tina Balzli

    Tina Balzli, Autor/in

    Tina Balzli, lic. iur., Rechtsanwältin, LL.M. (NYU), LL.M. (NUS), studierte an der Universität Freiburg i.Ue., ist seit vielen Jahren beratend auf dem Gebiet des Finanzmarktrechts tätig und ist heute Partnerin bei einer Big Four Gesellschaft in Zürich. Ihre beiden Titel eines Master of Laws (LL.M.) erwarb sie an der New York University School of Law und der National University of Singapore.

    Website: https://www.pwc.ch/de/contacts/t/tina-balzli.html

  • Armin Barth

    Armin Barth, Autor/in

    Armin P. Barth, geb. 1962, Studium der Mathematik an der Universität Zürich, unterrichtet Mathematik an der Kantonsschule Baden und ist daneben am Institut für Lehr- und Lernforschung der ETH Zürich tätig. Barth ist Autor verschiedener Lehrwerke und Bücher zur Didaktik/Methodik.

  • Friedemann Bartu

    Friedemann Bartu, Autor/in

    Dr. Friedemann Bartu, Jg. 1950, ist Ökonom und trat 1978 der Auslandsredaktion der Neuen Zürcher Zeitung bei. Insgesamt war er 37 Jahre als Korrespondent für die NZZ tätig und berichtete unter anderem aus Washington, London, Singapur, Paris und Genf. Er ist Autor mehrerer Bücher und lebt in Zürich.

  • Andreas Baumann

    Andreas Baumann, Autor/in

    Dr. iur., ist Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt SAV Erbrecht und Urkundsperson des Kantons Aargau. Er ist Verfasser verschiedener juristischer Publikationen, vor allem zum aargauischen Recht, und arbeitet als selbstständiger Rechtsanwalt und Notar in Aarau.

    Website: https://www.slp.ch/dr-jur-andreas-baumann/

  • Michael Baumann

    Michael Baumann, Autor/in

    Michael Baumann, ist Dozent für Financial Accounting und Management Accounting sowie Studiengangleiter Öffentliches Gemeinwesen an der FHNW.

  • Matthias Baumberger

    Matthias Baumberger, Autor/in

    Matthias Baumberger studierte Politikwissenschaften und Volkswirtschaftslehre in Chicago New York und Paris. Von 2005 bis 2007 arbeitete er als Projektmitarbeiter und Projektleiter bei "Avenir Suisse". Seit 2007 amtet er als Direktor des "Verbandes der Schweizerischen Lack- und Farbenindustrie" (VSLF), sowie seit 2018 des "Verbandes der Schweizerischen Schmierstoffindustrie" (VSS). Zwischen 2010 und 2016 war er Mitglied des Grossen Gemeinderats der Stadt Winterthur. Matthias Baumberger hat verschiedene Vorstands- und Stiftungsratsmandate in den Bereichen Kultur, Umwelt und Altersvorsorge inne. Er ist Gründer und Präsident des "Forums Industrieller Mittelstand".

  • Hans-Peter Bärtschi

    Hans-Peter Bärtschi, Autor/in

    Dr. Hans-Peter Bärtschi, Historiker und Architekt, hat zahlreiche Zeugen der Schweizer Industriekultur vor der Verschrottung bewahrt. Bärtschi war massgeblich an rund 30 Büchern beteiligt, hat an die 50 Museen und Ausstellungen initiiert und zahlreiche Vereine gegründet. Er verfasste das Weltvergleichs-Gutachten, das die Rhätische Bahn zum Unesco-Weltkulturerbe werden liess. 1979 gründete er die Firma "Arias-Industriekultur", die sich der Dokumentation, Veröffentlichung, Erhaltung und touristischen Erschliessung von Industriekulturgütern widmet und heute von "Denkmalaktiv" weitergeführt wird.

  • Mario Becker

    Mario Becker, Autor/in

    Dr. sc. techn. Mario Becker, langjähriger Dozent für Informatik und betriebswirtschaftliche Methodik an der ETH Zürich, ist seit 1996 VR-Präsident der IMCZ Informatik Management Consulting, Zürich.

  • Bigna Bernet

    Bigna Bernet, Autor/in

    Bigna Bernet Eidg. diplomierte Berufsschullehrerin, Ausbilderin mit eidg. Fachausweis Unterricht im Bereich IKA (Profile B, E, M) und Erwachsenenbildung an der Wirtschaftsschule KV Winterthur.

  • Marco Bettinaglio

    Marco Bettinaglio, Autor/in

    Marco Bettinaglio studierte Mathematik an der ETH Zürich und unterrichtete an der Kantonsschule MNG Rämibühl in Zürich.

  • Giovanni Biaggini

    Giovanni Biaggini, Autor/in

    Giovanni Biaggini, Prof. Dr. iur., ist ordentlicher Professor für Staats-, Verwaltungs- und Europarecht an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich. Zuvor war er im Bundesamt für Justiz tätig, wo er unter anderem an den Projekten «Totalrevision der Bundesverfassung» und «Staatsleitungsreform» mitwirkte. Arbeitsschwerpunkte: eidgenössisches und kantonales, vergleichendes und europäisches Verfassungsrecht sowie öffentliches Wirtschaftsrecht.

  • Atlant Bieri

    Atlant Bieri, Autor/in

    Atlant Bieri ist Autor für Kindersachbücher und Wissenschaftsjournalist. Unter anderem schreibt er für die «NZZ am Sonntag». Daneben produziert er Bildungs- und Experimentier-Filme für Kinder auf higgs.ch über Themen wie Biologie, Physik und Technik. Zudem tourt er mit Globi durch die Schweiz und zeigt Schülerinnen und Schülern im Rahmen der «Globi Energieshow» was Energie ist und warum sie eine so grosse Bedeutung für die Menschheit hat.

    Website: www.atlant.ch

  • Marcel Bircher

    Marcel Bircher, Autor/in

    Marcel Bircher, lic. iur., Rechtsanwalt, LL.M., studierte in Zürich und Sydney und arbeitet als General Counsel in einem Unternehmen in Zürich.

  • Jean-Claude Biver

    Jean-Claude Biver, Autor/in

    Jean-Claude Biver erweckte die Uhrenmarke Blancpain wieder zum Leben, verhalf Omega zu neuemGlanz. Und bei Hublot erhöhte er in kurzer Zeit den Umsatz um das Zehnfache. Seit 2014 leitet er die Uhrensparte von LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton. Biver erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter »Best Watchmaking Manager«, »Manager des Jahres« und den »Ordre de Mérite du Grand-Duché de Luxembourg«. Doch Biver ist nicht nur ein exzellenter Uhrenmanager, sondern auch ein Bauer, der auf seinem Berghof hervorragenden Käse produziert – den er übrigens verschenkt: an Freunde, Gäste und Restaurants. Biver lebt in der Schweiz und hat fünf Kinder.

  • Matthias Blattner

    Matthias Blattner, Autor/in

    Matthias Blattner, Betriebsökonom FH, Controller bei der ABB Schweiz AG und Dozent für Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Nordwestschweiz.

  • Susanne Bollinger

    Susanne Bollinger, Autor/in

    Susanne Bollinger, Dr. iur., Rechtsanwältin, ist Vizepräsidentin des Obergerichts des Kantons Schaffhausen.

  • Peter Bolzli

    Peter Bolzli, Autor/in, Herausgeber/in

    Peter Bolzli, lic. iur., ist Rechtsanwalt in Zürich mit Arbeitsschwerpunkt auf dem Gebiet des Ausländerrechts.

  • Jürg Borer

    Jürg Borer, Autor/in

    Jürg Borer, Dr. iur., studierte an der Universität St. Gallen. Er ist Lehrbeauftragter an den Universitäten Luzern und Zürich und als Partner und Leiter der Fachgruppe Wettbewerbsrecht in einer wirtschaftsrechtlich orientierten Anwaltskanzlei in Zürich tätig. Er war als Leiter des Dienstes für internationales und europäisches Wirtschaftsrecht im Bundesamt für Aussenwirtschaft an der Arbeit zur Revision des schweizerischen Kartellgesetzes beteiligt.

  • Adrian Boxler

    Adrian Boxler, Autor/in

    Adrian Boxler, MLaw, ist als wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl von Prof. Dr. Felix Uhlmann, Universität Zürich, angestellt und verfasst eine Dissertation im Bereich des öffentlichen Rechts.

    Website: https://www.uzh.ch/cmsssl/ius/de/staff/professorships/alphabetical/uhlmann/team/

  • Wilfried Braig

    Wilfried Braig, Autor/in

    WIlFRIED BRAIG studierte Erwachsenenbildung und Technische Energieberatung. Er sammelte umfassende Erfahrung in verschiedenen Unternehmen als Führungskraft und Personalleiter und ist seit 1994 Berater, Moderator und Coach in Industrieunternehmen.

  • Anne-Banu Brand

    Anne-Banu Brand, Autor/in

    Anne-Banu Brand, lic. iur., Rechtsanwältin, dipl. Mediatorin FH in Wirtschaft, Umwelt und Verwaltung, ist als Anwältin in Baden und Zürich sowohl forensisch als auch beratend im nationalen und im internationalen Recht sowie in der Schiedsgerichtsbarkeit tätig.

  • Bianca Braun

    Bianca Braun, Autor/in

    Dr. Bianca Braun hat Betriebswirtschaft studiert und ist Mitglied des Verwaltungsrats sowie Head Internal Audit in ihrem Familienunternehmen "maxon motor ag". Sie stammt aus der Elektrogeräte-Dynastie Braun.

  • Stephan Breitenmoser

    Stephan Breitenmoser, Autor/in

    Stephan Breitenmoser, Prof. Dr. iur., Ordinarius für Europarecht an der Universität Basel und Richter am Bundesverwaltungsgericht.

    Website: https://ius.unibas.ch/de/personen/stephan-breitenmoser/

  • Erika Brinkmann

    Erika Brinkmann, Autor/in

    Professorin für deutsche Sprache, Literatur und ihre Didaktik an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd tätig. In der Lehre vertritt Erika Brinkmann vor allem die Bereiche Schriftspracherwerb, Orthografieerwerb, Förderung von Kindern mit Lernschwierigkeiten, Umgang mit Kinderliteratur und Neuen Medien im Deutschunterricht.

    Website: http://www.erika-brinkmann.de/abc-lernlandschaft.html

  • Philippe Brochard

    Philippe Brochard, Autor/in

    Philippe Brochard, lic. ès sciences humaines, Direktor der «Ecole Suisse Internationale de Français Appliqué» (Paris/Dijon).

  • Christine Bullinger

    Christine Bullinger, Autor/in

    Christine Bullinger ist selbständige Autorin aus Zürich.

  • Livio Bundi

    Livio Bundi, Autor/in

    Livio Bundi, Dr. iur. CAS MedLaw (UZH), ist Rechtsanwalt in der Anwaltskanzlei Bratschi AG in Zürich.

    Website: https://www.bratschi.ch/de/anwalt/livio-bundi.html

  • Lukas Bürge

    Lukas Bürge, Autor/in

    Lukas Bürge, Dr. iur., LL.M. et dipl. publ., Rechtsanwalt und Fachanwalt SAV Strafrecht, führt seit 2002 eine auf Strafrecht spezialisierte Anwaltskanzlei in Bern. Daneben ist er Lehrbeauftragter auf Tertiärstufe an verschiedenen Ausbildungseinrichtungen.

    Website: http://buerge-janggen.ch/

  • Nico Cadsky

    Nico Cadsky, Illustrator/in

    Nico Cadsky ist Karikaturist und Illustrator. Über 30 Jahre zeichnete er für den Tages-Anzeiger. Heute ist er Karikaturist beim Blick. Er lebt in Europa, im Moment mit Vorliebe in Cannes Côte d'Azur), könnte sich aber vorstellen, dereinst auch in der Schweiz zu wohnen, falls dieses Land zu Europa gehören würde. Verstarb im März 2011.

  • Alois Carigiet

    Alois Carigiet, Illustrator/in, Autor/in

    Alois Carigiet (1902-1985) war der ältere Bruder des späteren Schauspielers Zarli Carigiet. Er kam 1911 mit seinen Eltern nach Chur, absolvierte eine Lehre als Dekorationsmaler und ging dann nach Zürich, wo er in einem Werbeatelier arbeitete. 1927 konnte er ein eigenes Atelier aufmachen, in welchem er für ein Kabarett Bühnenbilder und Kostüme entwarf. 1939 folgte der Wechsel vom Grafiker zum freischaffenden Künstler, als er nach Obersaxen umsiedelte. Dort arbeitete er auch an der Illustration von Kinderbüchern. Am bekanntesten wurde der Schellenursli (Text von Selina Chönz), mit dem der Engadiner Brauch Chalandamarz weltbekannt wurde. Die folgenden Kinderbücher wie Flurina und das Wildvöglein erreichten nicht ganz diesen Bekanntheitsgrad, sind aber aus künstlerischer Sicht nicht weniger wertvoll. Es folgten Ausstellungen in Schaffhausen, Solothurn und Genf. 1950 zog er wieder nach Zürich. 1956 erstellte er im Auftrag der Brauerei Falken (Schaffhausen) die Fassadenmalerei des «Schwarzen Adler» in Stein am Rhein. 1960 kehrte er in seine Bündner Heimat zurück und widmete sich weiter der Illustration von Büchern. Daneben schrieb er auch selbst Kinderbücher. Auszeichnungen und Ehrungen: 1966 Hans Christian Andersen Award als Illustrator, 1966 Schweizer Jugendbuchpreis für Zottel, Zick und Zwerg

  • Franz Caspar

    Franz Caspar, Autor/in

    Geboren 1916, absolvierte Franz Caspar nach der Matura eine Verlagslehre in Zürich. In dieser Zeit übersetzte er »Die lustigen Abenteuer des Rösslein Hü« ins Deutsche. Ab 1956 war er als Lektor für Jugendbücher im Verlag Sauerländer tätig. Es entstanden »Das Rösslein Hü fährt wieder in die Welt« und »Fridolin«. 1967 gründete er das Schweiz. Jugendbuch-Institut in Zürich (heute SIKJM), das er bis zu seinem Tod 1977 leitete.

  • Helen Christen

    Helen Christen, Autor/in

    Universität Freiburg i.Ü., Departement für Sprachen und Literaturen, Studienbereich Germanistik

  • Zina Conrad

    Zina Conrad, Autor/in

    Zina Conrad, MLaw, Rechtsanwältin, arbeitet in einer Anwaltskanzlei in Bern und dissertiert im nationalen und internationalen Zivilprozessrecht. Sie war mehrere Jahre wissenschaftliche Assistierende am Institut für Internationales Privatrecht und Verfahrensrecht der Universität Bern mit Schwerpunkt Zivilprozessrecht und Schiedsgerichtsbarkeit.

    Website: https://www.kellerhals-carrard.ch/de/personen/zina-conrad.html

  • Ruth Cortinas

    Ruth Cortinas, Illustrator/in

    Ruth Cortinas, geboren 1988 in Mexiko, hat an der Hochschule Luzern ihren Master in Illustration Fiction gemacht. Sie lebt als freie Illustratorin in Zürich und arbeitet für verschiedene Magazine und Verlage.

  • David Coulin

    David Coulin, Autor/in

    David Coulin, geboren 1967, arbeitet als Kommunikationsmanager, freier Fotojournalist und Buchautor. Der erfahrene Alpinist und Tourenleiter publiziert seit Jahren regelmässig Bergbücher. Daneben vermittelt er Bergerlebnisse in der ganzen Schweiz.

    Website: www.davidcoulin.ch

  • Florian Coulmas

    Florian Coulmas, Autor/in

    Florian Coulmas war als Professor für Kultur und Geschichte des modernen Japans am Institut für Ostasienwissenschaften der Universität Duisburg tätig, leitete zehn Jahre lang das Deutsche Institut für Japanstudien in Tokio und ist derzeit Senior-Professor für japanische Gesellschaft am IN-EAST Institut der Universität Duisburg-Essen. Coulmas ist Autor zahlreicher Bücher und erhielt 2016 den renommierten »Meyer-Struckmann-Preis« für geistes- und sozialwissenschaftliche Forschung.

  •  Daniel Müller

    Daniel Müller, Illustrator/in

    Daniel Müller arbeitet seit 1993 als selbstständiger Illustrator für Magazine, Zeitungen, Bilderbücher, Schulbücher für verschiedene Verlage, Museen und Werbeagenturen in Zürich. Er hat bereits einige Globi Wissen-Titel illustriert.

    Website: illumueller.ch/

  •  DCK Deutschschweizer Chemiekommission

    DCK Deutschschweizer Chemiekommission, Herausgeber/in

    Die DCK (Deutschschweizer Chemiekommission) widmet sich dem Chemieunterricht in höheren Mittelschulen und gehört zum Verein Schweizerischer Naturwissenschaftslehrkräfte VSN, einem Fachverein des Vereins Schweizerischer Gymnasiallehrkräfte VSG.

    Website: www.swisseduc.ch/chemie/vsn

  • Fanny de Weck

    Fanny de Weck, Autor/in, Herausgeber/in

    Dr. iur., ist Rechtsanwältin in Zürich mit Schwerpunkt auf dem Gebiet des Straf- und Ausländerrechts und Lehrbeauftragte an der Universität Luzern.

    Website: https://riselaw.ch/fanny-de-weck-de

  • Verena Diersch

    Verena Diersch, Autor/in

    Dr. Verena Diersch studierte Politikwissenschaft in München und war 2013 bis 2019 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Internationale Politik und Außenpolitik der Universität zu Köln. Ihre Forschungsschwerpunkte betreffen Sicherheitspolitik, insbesondere Intelligence und Cyber Security. Sie ist außerdem Redakteurin der Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik und betreut dort den Bereich Social Media.

  • Alexander Dietrich-Mirkovic

    Alexander Dietrich-Mirkovic, Autor/in

    Alexander Dietrich-Mirkovic, lic. iur., nebenberuflicher Autor juristischer Lehrbücher sowie Dozent und Prüfungsexperte in der Erwachsenenbildung, ist hauptberuflich in leitender Stellung im Steueramt der Stadt Zürich tätig.

  •  DMK Deutschschweizerische Mathematikkommission

    DMK Deutschschweizerische Mathematikkommission, Herausgeber/in

    Die Deutschschweizerische Mathematikkommission (DMK) ist ein Organ des Vereins Schweizerischer Mathematik- und Physiklehrkräfte (VSMP). Sie setzt sich aus Mitgliedern zusammen, welche an Hochschulen, Gymnasien, Ingenieur- und Berufsschulen Mathematik unterrichten.

    Website: http://www.vsmp.ch/dmk

  • Andreas Donatsch

    Andreas Donatsch, Herausgeber/in

    Andreas Donatsch, Prof. Dr. iur., ist emeritierter Professor für Strafrecht und Strafprozessrecht der Universität Zürich.

  •  DPK Deutschschweizerische Physikkommission

    DPK Deutschschweizerische Physikkommission, Herausgeber/in

    Die DPK ist eine ständige Kommission des Vereins Schweizerischer Mathematik- und Physiklehrkräfte (VSMP), welcher als Fachverein dem Verein Schweizerischer Gymnasiallehrkräfte (VSG) angegliedert ist.

    Website: www.dpk.ch

  • Sascha Drobnjak

    Sascha Drobnjak, Autor/in

    Sascha Drobnjak, MLaw, war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Privatrecht, internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung der Universität Zürich und ist heute in einer Anwaltskanzlei tätig.

    Website: https://staiger.law/de/team/sascha-drobnjak/

  • Jana Drzalic

    Jana Drzalic, Autor/in

    Jana Johanna Drzalic, Dr. iur. des., ist Assistenzstaatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft Lugano. Davor war sie als wissenschaftliche Assistentin an einem Lehrstuhl für Straf- und Strafprozessrecht an der Universität Zürich tätig.

  • Christoph Ebnöther

    Christoph Ebnöther, Autor/in

    Dr. Christoph Ebnöther ist seit 2002 Dozent an der ZHAW School of Management and Law und seit 2008 an der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich. Die Schwerpunkte seiner Lehrtätigkeit liegen auf dem politischen System der Schweiz und auf Internationalen Beziehungen / Konflikten.

  • Andreas Eckert

    Andreas Eckert, Autor/in

    Andreas Eckert, Dr. iur., Rechtsanwalt, studierte in Zürich und arbeitete danach einige Jahre als Assistent an der Universität Zürich. Nach Absolvierung verschiedener juristischer Praktika ist er seit einigen Jahren als Bezirks- bzw. Staatsanwalt, in den Jahren 2005 bis Mitte 2011 als Leitender Staatsanwalt, in Zürich tätig. Zur Zeit arbeitet er im Kanton Zürich als Oberstaatsanwalt.

  • Gian Ege

    Gian Ege, Autor/in

    Dr. iur., ist Oberassistent für Strafrecht und Strafprozessrecht an der Universität Zürich.

    Website: https://www.ius.uzh.ch/de/staff/senior-assistants/oa-ege/person.html

  • Margareta Egli

    Margareta Egli, Autor/in

    Margareta Egli, Dr. iur., Rechtsanwältin, Mediatorin SAV und Betriebsökonomin KSZ, war neben ihrer Tätigkeit als Mediatorin und Rechtsanwältin mehrere Jahre Oberassistentin an der Universität Freiburg i. Ue. (Lehrstuhl Prof. B. Schnyder und Prof. J. Schmid).

  • Michaela Eichenberger

    Michaela Eichenberger, Autor/in

    Michaela Eichenberger, MLaw, Rechtsanwältin, war wissenschaftliche Assistierende am Institut für Internationales Privatrecht und Verfahrensrecht der Universität Bern. Zurzeit ist sie als Gerichtsschreiberin (Zivil- und Strafabteilung) tätig. Daneben dissertiert sie im Bereich des internationalen Zivilverfahrensrechts.

  • Andreas Eicker

    Andreas Eicker, Autor/in

    Andreas Eicker, Prof. Dr. iur., ist Ordinarius für Strafrecht und Strafprozessrecht an der Universität Luzern. Er ist in Lehre und Forschung unter besonderer Berücksichtigung des Neben- und Verwaltungsstrafrechts tätig und hat auch Lehr- und Vortragsverpflichtungen im Rahmen verschiedener Weiterbildungsprogramme.

    Website: https://www.unilu.ch/fakultaeten/rf/professuren/eicker-andreas/

  • Tobias Endler

    Tobias Endler, Autor/in

    Dr. Tobias Endler ist Amerikanist und Politologe. Forschungs- und Lehrtätigkeit u.a. an der Yale University (USA). Über sieben Jahre am »Heidelberg Center for American Studies«, einem der renommiertesten Amerika-Institute Europas.Erfahrener Beobachter der innen wie außenpolitischen Szene in den USA mit etablierten Kontakten in die dortige Politik-, Medien-, Think Tank- und Universitätsszene. Häufige Auftritte als USA- und Transatlantik-Experte in ZDF, BR, SWR, NDR, HR, ARD-alpha, DLF, Frankfurter Rundschau und Carta.

    Website: https://tobias-endler.com/

  • Dominik Enste

    Dominik Enste, Autor/in

    Prof. Dr. Dominik Enste ist Wirtschaftsethiker und Verhaltensökonom an der TH Köln und im IW Köln. Zudem ist er Geschäftsführer der IW Akademie sowie Mitglied der Jury des Forschungspreises des Roman Herzog Instituts in München. Er zählt laut FAZ-Ökonomen-Ranking zu den 100 einflussreichsten Ökonomen in Deutschland.

  • Roland Fankhauser

    Roland Fankhauser, Herausgeber/in

    Roland Fankhauser, Prof. Dr. iur., LL.M., Advokat, ist Professor für Zivilrecht und Zivilprozessrecht an der Universität Basel.

  • Marcel Fehr

    Marcel Fehr, Autor/in

    Prof. Dr. Marcel Fehr ist Leiter Ressourcen und Systeme und Dozent für Rechnungswesen an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW.

  • Michael Feit

    Michael Feit, Autor/in

    Michael Feit, Dr. iur., LL.M., ist Partner in der Kanzlei Walder Wyss AG in Zürich. Er ist auf die Führung von Schieds- und Gerichtsverfahren spezialisiert mit besonderem Fokus auf komplexe Streitigkeiten aus grenzüberschreitenden Anlagebau-, Unternehmenskauf- und Vertriebsverträgen.

    Website: https://www.walderwyss.com/de/anwaelte/michael.feit

  • Christian Feller

    Christian Feller, Autor/in

    Christian Feller ist eidg. dipl. Wirtschaftsprüfer, IAS/IFRS Accountant und zugelassener Revisionsexperte.

  • Thomas Fingerhuth

    Thomas Fingerhuth, Autor/in

    Thomas Fingerhuth, lic. iur., arbeitet als selbstständiger Rechtsanwalt in Zürich mit dem Spezialgebiet Straf- und Strafprozessrecht. Er ist Mitglied diverser Fachkommissionen.

  • Michael Fischer

    Michael Fischer, Autor/in

    Michael Fischer, lic. iur., Rechtsanwalt, LL.M., dipl. Steuerexperte, ist Gründungspartner einer international ausgerichteten Anwaltskanzlei in Zürich. Er ist spezialisiert auf steuerrechtliche Beratung und Nachlassplanung.

    Website: https://www.frp-law.ch/personen/michael-fischer/

  • Roland Fischer

    Roland Fischer, Autor/in

    Roland Fischer, Dr. iur., Rechtsanwalt, LL.M., studierte in Zürich und New York (NYU) und arbeitet als Rechtsanwalt in Zürich.

  • Florian Fleischmann

    Florian Fleischmann, Autor/in

    Florian Fleischmann, Dr. iur., ist Auditor am Bezirksgericht Meilen. Davor hat er als wissenschaftlicher Assistent von Prof. Dr. Tobias Jaag und Prof. Dr. Felix Uhlmann an der Universität Zürich gearbeitet und eine Dissertation im Polizei- und Sicherheitsrecht verfasst.

  • Fiona Forrer

    Fiona Forrer, Autor/in

    Fiona Forrer, lic. iur., RA, Fachanwältin SAV Haftpflicht- und Versicherungsrecht, arbeitet in Zürich als Rechtsanwältin mit den Spezialgebieten Versicherungsrecht, Haftpflichtrecht, Vertragsrecht, Gesellschaftsrecht und Strafrecht.

    Website: https://versicherungsfachanwalt.ch/anwaltsverzeichnis/forrer-fiona/

  • Michael Frei

    Michael Frei, Autor/in

    Michael Frei, Dr. rer. publ. HSG, schrieb während seiner Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Völkerrecht und ausländisches Verfassungsrecht an der Universität Zürich eine Dissertation zur postmodernen Kritik am modernen Völkerrechtsprojekt am Beispiel des ius cogens und ist heute in einem Finanzdienstleistungsunternehmen tätig.

  • Felix Frey

    Felix Frey, Autor/in

    Felix Frey, Dr. iur., ist Rechtsanwalt in Zürich.

  • Pascal Frey

    Pascal Frey, Autor/in

    Pascal Frey unterrichtet seit 25 Jahren Deutsch an Kantonsschulen, derzeit an der Neuen Kantonsschule Aarau. Er ist seit 2018 Präsident des Vereins Schweizerischer Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer und Autor der Lehrmittelreihe Deutsch am Gymnasium. Pascal Frey ist auch in anderen Funktionen mit der Literatur verbunden. Bis Ende 2019 präsidierte er den Verein Solothurner Literaturtage und hat die Kleinkunsttage Solothurn gegründet.

  • Daniel Frick

    Daniel Frick, Illustrator/in, Autor/in

    Daniel Frick arbeitet als selbständiger Illustrator in Zürich. Er ist gelernter Grafiker und war in diversen Werbeagenturen tätig. Seit bald zehn Jahren gehört er zum Kollektiv der Globi-Zeichner. Illustriert hat er u.a. «Globi und die Roboter» aus der Globi-Wissen Reihe und den Globi-Klassik Band «Globis Abenteuer in Rom».

    Website: www.danielfrick.ch

  • Ernst Fricke

    Ernst Fricke, Autor/in

    Dr. Ing. Ernst Fricke, Dr.-Ing., derzeit Leiter der Hauptabteilung Anforderungen, Konzepte, Integration im Bereich Interieur bei der BMW Group. Zuvor u. a. Leiter der Abteilung Strukturdynamik, Körperschall und Schwingungen, Fahrzeugprojektleiter des MINI Clubman, Leiter der Sublinie MINI. Gründungsmitglied der Gesellschaft für Systems Engineering e.V. (GfSE) als dt. Chapter von INCOSE. 2000–2013 Gastvortragender in der Vorlesung «Systems Architecting» von Prof. Edward Crawley am Massachusetts Institute of Technology MIT, Cambridge, USA.

  • Matthias Friedli

    Matthias Friedli, Autor/in

    Universität Zürich, Deutsches Seminar

  • Peter Gallin

    Peter Gallin, Autor/in

    Peter Gallin, Dr. sc. math., studierte THeoretische Physik an der ETH Zürich und promovierte dann in Mathematik bei Prof. Max Jeger über das THema "Spiegelungstheorie im n-dimensionalen euklidischen Raum". Seit 1972 unterrichtet er Mathematik - gegewärtig an der Kantonsschule Zürcher Oberland in Wetzikon. Er ist außerdem Fachdidaktiker an der Universität Zürich.

  • Robert Gallmann

    Robert Gallmann, Autor/in

    Robert Gallmann, (Universität Bern und Sheffield), lic. iur., Rechtsanwalt, MBA, war als juristischer Mitarbeiter beim Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO), als Partner einer Anwaltskanzlei im Kanton Bern und Sekretär eines Verbands der Erdölindustrie in Zürich sowie als Unternehmensjurist im Industriekonzern Sulzer in Winterthur und Regional General Counsel / Head Compliance eines Handelsunternehmens in Zug tätig. Er hatte einen langjährigen Lehrauftrag bei der Swiss Business School in Zürich im Fach Handelsrecht und unterrichtet zur Zeit im CAS Inhouse Counsel an der Universität Zürich «Litigation Management» und «Non-Legal Skills für Lawyers». Heute arbeitet er im Rechtsdienst des Pharmaunternehmens Novartis in Basel.

  • Daniele Ganser

    Daniele Ganser, Autor/in

    Dr. phil. Daniele Ganser ist Historiker und Friedensforscher. Er ist spezialisiert auf Zeitgeschichte seit 1945 und internationale Politik. Seine Forschungsschwerpunkte sind Geostrategie, verdeckte Kriegsführung, Ressourcenkämpfe und Wirtschaftspolitik. Daniele Ganser ist Gründer und Leiter des Swiss Institute for Peace and Energy Research (SIPER) in Basel (www.siper.ch).

    Website: https://www.siper.ch/de/meta/kontakt/

  • Myriam Gehri

    Myriam Gehri, Herausgeber/in

    Myriam A. Gehri, Dr. iur., LL.M., Rechtsanwältin, Solicitor, ist Handelsrichterin am Handelsgericht Zürich.

  • Felix Geiger

    Felix Geiger, Herausgeber/in

    Felix Geiger ist Inhaber der anfangs 2002 gegründeten VAT Consulting AG mit Sitz in Basel. Er ist Rechtsanwalt und MWST-Experte FH. Er war mehrere Jahre bei der ESTV, Hauptabteilung MWST, in der Rechtsabteilung und Stabsstelle Gesetzgebung tätig und arbeitete 2006 als Mitglied der Expertengruppe der ESTV für die Ausarbeitung der Vernehmlassungsvorlage (Reform des neuen MWSTG) mit. Er hat 24 Jahre Berufserfahrung im europäischen und schweizerischen Mehrwertsteuerrecht, ist Dozent bei div. Fachveranstaltungen und Ausbildungslehrgängen und Co-Autor von diversen Fachbüchern zum Thema "Mehrwertsteuerrecht".

  • Andreas Gersbach

    Andreas Gersbach, Autor/in

    Andreas Gersbach, Dr. iur., Rechtsanwalt, LL.M. (NYU), studierte und doktorierte an der Universität Zürich. An der Universität Robert Schuman in Strassburg (F) erlangte er eine Maîtrise in Europarecht. Des Weiteren erwarb er an der New York University School of Law den Titel eines Master of Laws (LL.M.). Nach Tätigkeiten am Bezirksgericht Meilen (juristischer Sekretär und Vorsitzender der Schlichtungsbehörde in Mietsachen) ist er seit längerem als Rechtsanwalt tätig (Partner bei Crone Rechtsanwälte AG, Zürich). In dieser Funktion betreut er unter anderem in- und ausländische Firmenklienten in Fragen des Wettbewerbsrechts.

    Website: https://dgslawandtax.ch/de/andreas-gersbach/

  • Romana Giesen

    Romana Giesen, Autor/in

    Romana Giesen, dipl. Steuerexpertin / deutsches Steuerberaterexamen, ist Leiterin der Konzernsteuerabteilung der Swisscom.

  • Hans Giger

    Hans Giger, Autor/in

    Hans Giger, Prof. em. Dr. iur. et Dr. phil. I, E.C.L., Universität Zürich, ist emeritierter Professor für schweizerisches Zivil- und Obligationenrecht (inklusive Rechtsvergleichung) an der Universität Zürich sowie Gastprofessor an der Universität Freiburg i.Ü. Er publiziert zu Problemen des Privat- und Wirtschaftsrechts, der Rechtsvergleichung, Rechtspolitik, der Privatrechtsphilosophie und den soziologischen und psychologischen Phänomenen des Rechts. Als Gründungspartner eines renommierten Zürcher Advokaturbüros ist Prof. Giger eng mit der Praxis verbunden.

  • Nina Gladitz

    Nina Gladitz, Autor/in

    Nina Gladitz zählt zu den bekanntesten Dokumentarfilmerinnen Deutschlands. Für ihre Arbeiten wurde sie mehrfach ausgezeichnet. So 1974 mit dem »Best Documentary of the Year« des Filmfestivals Chicago, 1985 erhielt sie den »Reinhold Schneider Preis« der Stadt Freiburg i. Br. 1979 wurde Nina Gladitz der breiteren Öffentlichkeit bekannt durch ihren Dokumentarfilm "Zeit des Schweigens und der Dunkelheit", der sich kritisch mit Leni Riefenstahls Film Tiefland und dem Schicksal der darin als Komparsen eingesetzten Sinti und Roma auseinandersetzt. Riefenstahl klagte gegen Gladitz' Film. Nach vierjähriger Prozessdauer wies das Oberlandesgericht Karlsruhe 1987 Riefenstahls Klage bis auf einen Punkt ab.

  • Samuel Glättli

    Samuel Glättli, Autor/in, Illustrator/in

    Samuel Glättli, 1979 in Zürich geboren. Matur am Liceo Artistico Zürich und Trickfilmausbildung an der Vancouver Film School in Kanada. Arbeitet als freischaffender Illustrator und Comiczeichner in Zürich.

    Website: www.samuelglaettli.com

  • Michael Graf

    Michael Graf, Autor/in

    Lehrperson für Mathematik und Informatik an der Kantonsschule Rychenberg

  • Carmen Gratz

    Carmen Gratz, Autor/in

    Carmen Gratz zertifizierte Fachlehrerin IKA (IWP Luzern/HSG) Unterricht im Bereich IKA (Profile B, E, M) und Erwachsenenbildung an der Wirtschaftsschule KV Winterthur.

  • Ueli Greminger

    Ueli Greminger, Autor/in

    Ueli Greminger studierte Theologie in Zürich und Wien. Seit 25 Jahren ist er als Pfarrer tätig, seit 2007 am St. Peter in Zürich. Er versteht sich als liberaler Theologe, der das Religiöse mit dem freien Denken verbindet. Neben den pfarramtlichen Tätigkeiten veranstaltet er regelmäßig Gesprächsrunden zu aktuellen Themen.

  • Stefan Grünwald

    Stefan Grünwald, Autor/in

    Studium Wirtschaftsingenieurwesen und Maschinenbau an der TU Graz. Universitätsassistentmit dem Fokus auf Informationsmanagement, Prozessmanagement und SystemsEngineering.2003 Promotion an der TU Graz. Bis 2006 Post Doc am Institut für Maschinenbau- undBetriebsinformatik, Leiter des Business Solutions Lab im Themenfeld Management

  • Michèle Guth

    Michèle Guth, Autor/in

    Michèle Guth, Dr. iur., Advokatin, ist Gerichtsschreiberin am Appellationsgericht des Kantons Basel-Stadt. Ihre Tätigkeitsschwerpunkte sind das Bau- und Planungsrecht, das Submissionsrecht sowie das öffentliche Prozessrecht.

  • Reinhard Haberfellner

    Reinhard Haberfellner, Autor/in

    Prof. Dr. Reinhard Haberfellner, em. oUProf. Dipl.-Ing., Dr.sc.techn. ETH, 1966 bis 1979 Unternehmungsberater am BWI der ETHZ, 1979 bis 2011 ordentlicher Professor für Unternehmungsführung und Organisation an der TU Graz. Seit 2004 Mitglied der Gesellschaft für Systems Engineering (GfSE = dt. Chapter von INCOSE - International Council on Systems Engineering) mit Vorträgen an den Internat. Symposien in Toulouse (2004), Rochester (2005) und Utrecht (2009).

  • Joseph Halytskyj

    Joseph Halytskyj, Herausgeber/in

    Kartograf Joseph Halytskyj arbeitete über 40 Jahre im Amt für Geoinformation und publizierte Pläne und Karten für alle Gemeinden und den Kanton; er bearbeitete u.a. die Schulkarte des Kantons Schaffhausen.

  • Petra Hauser

    Petra Hauser, Autor/in

    Petra Hauser, Dr. iur., Rechtsanwältin, ist Präsidentin des Obergerichts des Kantons Glarus und Mitglied der Anwaltskommission des Kantons Glarus. Zuvor arbeitete sie als Rechtsanwältin bei Baker & McKenzie Rechtsanwälte und war als juristische Sekretärin am Bezirksgericht Meilen sowie als wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl für Staatsrecht, Verwaltungsrecht und Gesetzgebungslehre an der Universität Zürich tätig.

  • Isabelle Häner

    Isabelle Häner, Autor/in

    Isabelle Häner, Prof. Dr. iur., Rechtsanwältin, ist Titularprofessorin für Staats- und Verwaltungsrecht an der Universität Zürich und als Partnerin in der Anwaltskanzlei Bratschi AG in Zürich tätig.

    Website: https://www.bratschi.ch/de/anwalt/isabelle-haener.html

  • Daniel Häni

    Daniel Häni, Autor/in

    Daniel Häni ist Unternehmer,Mitbegründer des Basler Kultur- undKaffeehauses »unternehmen mitte«sowie Mitinitiator der SchweizerVolksinitiative »Für ein bedingungslosesGrundeinkommen«. Sie wurde2013 erfolgreich eingereicht undlöste ein weltweites Medienecho aus.

  • Stephan Hegner

    Stephan Hegner, Autor/in

    Stephan Hegner, lic. iur. und Rechtsanwalt, war verantwortlich für das Vorsorgegeschäft der 2. und 3. Säule einer Grossbank, später für einen der führenden Lebensversicherer. Heute engagiert er sich als unabhängiger Stiftungsrat oder Stiftungsratspräsident und als Aufsichtsrat einer grossen BVG- und Stiftungsaufsicht.

    Website: www.stiftungsrat-bvg.ch

  • Eleonora Heim

    Eleonora Heim, Autor/in

    Eleonora Heim, MLaw, Doktorandin im Völkerrecht an der Universität Basel bei Prof. Anna Petrig, Schwerpunkte im Bereich Seerecht, Humanitäres Völkerrecht und neue Technologien. Sie studierte Geschichte und Internationales Recht in Basel und Genf und war Managing Editor des MarSafeLaw Journals, davor Geschäftsleiterin der SBAA; Praktikum beim IKRK.

    Website: https://ius.unibas.ch/de/personen/eleonora-heim/

  • Stefan Heimgartner

    Stefan Heimgartner, Autor/in

    Stefan Heimgartner, Prof. Dr. iur., Rechtsanwalt, ist Richter am Bundesstrafgericht in Bellinzona und Titularprofessor an der Universität Zürich.

    Website: https://www.ius.uzh.ch/de/staff/adjunct-professors/tit-heimgartner/person.html

  • Peter Heinrich

    Peter Heinrich, Autor/in

    Peter Heinrich, Dr. iur., ist Rechtsanwalt in Zürich und seit über 30 Jahren auf dem Gebiet des Immaterialgüterrechts spezialisiert. Er ist ehemaliges Vorstandsmitglied der Schweizerischen Landesgruppe der LES (Licensing Executives Society), der Schweizerischen Vereinigung für Wettbewerbsrecht und der EPLAW, European Patent Lawyers Association.

  • Gunnar Heinsohn

    Gunnar Heinsohn, Autor/in

    Biografien:Gunnar Heinsohn, Jg. 1943, studierte u.a. Soziologe, Psychologie, Geschichte und Wirtschaftswissenschaften an der FU Berlin. 1993 gründete Heinsohn auf Empfehlung des französischen Historikers Léon Poliakov an der Universität Bremen Europas erstes Institut für vergleichende Völkermordanalyse, das heute nicht mehr besteht. Er ist heute emeritierter Professor für Soziologie und lehrt Militärdemographie am Nato Defense College (NDC) in Rom sowie am Management-Zentrum St. Gallen. Heinsohn lebt heute in Gdansk (Danzig).

  • Christoph Heiz

    Christoph Heiz, Herausgeber/in, Autor/in

    Christoph Heiz, Dr. iur., LL.M., Rechtsanwalt in Zürich.

  • Julian Herzog

    Julian Herzog, Autor/in

    Julian Herzog, MLaw, Rechtsanwalt, ist Partner in der Advokatur Studer Schoch Schmidlin Altermatt Herzog Dreier in Dornach. Zugleich arbeitet er als Assistent am Lehrstuhl für Privatrecht von Prof. Dr. Jung, Universität Basel, und verfasst in diesem Rahmen seine Doktorarbeit.

    Website: https://www.regio-iuris.ch/team/julian-herzog/

  • Thomas Hiestand

    Thomas Hiestand, Autor/in

    Thomas Hiestand, Dr. iur., RA, arbeitet in Zürich als Rechtsanwalt mit den Spezialgebieten Ehescheidungsrecht, Vertragsrecht, Arbeitsrecht, Strafrecht und Verwaltungsrecht.

  • Gertrud Höhler

    Gertrud Höhler, Autor/in

    PROF. DR. GERTRUD HÖHLER ist Literaturwissenschaftlerin, Publizistin und Beraterin für Wirtschaft und Politik. Mit Alfred Herrhausen entwickelte sie die strategische Kommunikation der Deutschen Bank. Sie war Board Member CIBA Chemie, der Schweizer Versicherung Bâloise Holding und des Ingenieurkonzerns Georg Fischer. Sie hat zahlreiche Bestseller veröffentlicht und wurde vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland. Die Autorin lebt in Berlin und in der Nähe von Zürich.

  • Constantin Hruschka

    Constantin Hruschka, Autor/in, Herausgeber/in

    Constantin Hruschka, Dr. phil., Senior Research Fellow am Max-Planck-Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik in München und Lehrbeauftragter an der Fachhochschule St. Gallen.

  • Walter Hugentobler

    Walter Hugentobler, Autor/in

    Dr. oec. publ., Professor für Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Nordwestschweiz, Gründer der heutigen Kuoni-Tochter Kontiki Reisen, Verwaltungsrat der Yellowcamper AG.

  • Max Huwyler

    Max Huwyler, Autor/in

    Max Huwyler ist ein Kleintextler. Er schreibt kleine und ganz kleine Geschichten, Liedtexte, Hörspiele, Stücke, Idüllen, Gedichte, Geschichten und Sprachspiele für Kinder, etliche Kindergeschichten als Einzeltitel und in Anthologien und in Schulbüchern. Er erhielt mehrere Preise zugesprochen für Kinder literatur, Poesie und Hörspiel. Inspirierend sind für ihn Projekte mit Künstlern anderer Sparten: mit Musikern, Gestaltern und Illustratoren.

  • Bernhard Isenring

    Bernhard Isenring, Autor/in

    Bernhard Isenring, Dr. iur., ist Rechtsanwalt in Zürich.

  • Vanessa Isler

    Vanessa Isler, Autor/in

    Vanessa Isler, MLaw, Rechtsanwältin, LL.M., studierte an der Universität Zürich und arbeitet heute in einer Wirtschaftskanzlei in New York. Ihren Titel eines Master of Laws (LL.M.) erwarb sie an der Stanford University.

    Website: https://www.homburger.ch/en/team/vanessa-isler

  • Rudolf Jaun

    Rudolf Jaun, Autor/in

    Prof. Dr. Rudolf Jaun studierte Geschichte, Staatsrecht und Soziologie. Leitete 1985-1996 diverse Nationalfondsprojekte. Von 1998-2005 Leiter des Archivdienstes VBS und Armee, von 2005-2013 Dozent an der Militärakademie der ETH Zürich und Titularprofessor für Geschichte der Neuzeit und Militärgeschichte am Historischen Seminar der Universität Zürich (UZH).

    Website: www.rudolfjaun.ch

  • Christoph Jäger

    Christoph Jäger, Autor/in

    Christoph Jäger, Dr. iur., ist als Rechtsanwalt und Partner in einer grossen Wirtschaftskanzlei tätig. Seine Schwerpunkte bilden Staats- und Verwaltungsrecht, insbesondere Bau-, Planungs- und Umweltrecht, öffentliches Beschaffungsrecht und Energierecht. Er studierte und promovierte an der Universität Bern und arbeitete mehrere Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei einem nationalen Raumplanungsverband. Der Autor hat unter anderem einen Lehrauftrag für Umweltrecht an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETHZ) und ist Mitglied in verschiedenen Expertengremien.

    Website: https://www.kellerhals-carrard.ch/de/personen/christoph-jaeger.html

  • Thomas Jäger

    Thomas Jäger, Autor/in

    Thomas Jäger ist ist Professor für Internationale Politik und Außenpolitik an der Universität zu Köln sowie Mitglied des Wissenschaftlichen Direktoriums des Instituts für Europäische Politik. Er beschäftigt sich vor allem mit Fragen der Außen- und Sicherheitspolitik.

  • Ingrid Jent-Sørensen

    Ingrid Jent-Sørensen, Herausgeber/in

    Ingrid Jent-Sørensen, Prof. Dr. iur., Gerichtsschreiberin und Ersatzrichterin an der II. Zivilkammer des Obergerichts des Kantons Zürich und Titularprofessorin für Zivilprozess-, Schuldbetreibungs- und Konkursrecht sowie Privatrecht an der Universität Zürich.

  • Eduard Joos

    Eduard Joos, Herausgeber/in

    Der Urschaffhauser Eduard Joos unterrichtete bis 2006 Geschichte und Deutsch an der Kantonsschule Schaffhausen und publizierte Bücher und Aufsätze zur Schaffhauser Geschichte und Politik, u.a. in der dreibändigen Schaffhauser Kantonsgeschichte und im Historischen Lexikon der Schweiz.

  • Oliver Jucker

    Oliver Jucker, Autor/in

    Oliver Jucker, lic. iur., arbeitet als Rechtsanwalt in Zürich mit Schwerpunkt auf dem Gebiet des Straf- und Strafprozessrechts.

  • Michel Jutzeler

    Michel Jutzeler, Autor/in

    Michel Jutzeler, MLaw, Advokat, Rechtsanwalt in Basel.

    Website: https://www.lclaw.ch/anwaelte/michel-jutzeler/

  • Matthias Kamber

    Matthias Kamber, Autor/in

    Dr. Matthias Kamber: 30 Jahre seines Lebens hat er dem Kampf gegen Doping im Spitzensport gewidmet. Der promovierte Chemiker und ehemalige Direktor von Antidoping Schweiz gehört national und international zu den renommiertesten und gefragtesten Experten in der Dopingbekämpfung.

  • Walter Kamm

    Walter Kamm, Autor/in

    Walter (Walo) Kamm brach in den 1960er-Jahren zu neuen Horizonten auf. Als Rucksackreisender wurde er zum Trekking-Pionier auf allen sieben Kontinenten. Er veröffentlichte als junger Journalist große Fotoreportagen und Essays in angesehenen Zeitungen und Zeitschriften. 1976 startete Kamm mit Globetrotter Travel Service in einem dunklen Velokeller und schaffte es mit der Globetrotter Group, zu der heute 15 Reisefirmen gehören, das viertgrößte Reiseunternehmen der Schweiz zu erschaffen. Er bereist nach wie vor die Welt und unterstützt zahlreiche Charity-, Kultur- und Entwicklungsprojekte.

    Website: www.globetrotter.ch

  • Christoff Kandera

    Christoff Kandera, Autor/in

    Christoff Kandera, Mag. iur., war mehrere Jahre Assistent am romanistischen Institut der Universität Bern. Heute leitet er das International Office an der Hochschule der Künste in Bern.

  • Martin Kayser

    Martin Kayser, Autor/in

    Martin Kayser, Dr. iur., Rechtsanwalt, LL.M. in Public Law (UCL), unterrichtet an der Universität St. Gallen Staats- und Völkerrecht. Als Richter befasst er sich amBundesverwaltungsgericht mit dem öffentlichen Wirtschaftsrecht.

  • Michel Kähr

    Michel Kähr, Autor/in

    Michel Kähr, Dr. iur., Rechtsanwalt, arbeitet bei der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA.

  • Christian H. Kälin

    Christian H. Kälin, Autor/in

    Dr. Christian H. Kälin, TEP, IMCM, Chairman of Henley & Partners, is considered one of the world's foremost experts in investment migration and citizenship-by-investment, a field he pioneered. Holding master's and PhD degrees in law from the University of Zurich, he is a sought-after speaker and advises governments and international organizations. He is the author, co-author, or editor of many publications, including standard works such as the Global Residence and Citizenship Handbook, Ius Doni: The Acquisition of Citizenship by Investment, the Henley & Partners – Kochenov Quality of Nationality Index, and the Switzerland Business & Investment Handbook. Dr. Kälin is also a member of various industry bodies and associations. For instance, he is part of the Governing Board of the Investment Migration Council in Geneva and is a long-standing member of STEP and the ITPA.

  • Julien Keller

    Julien Keller, Autor/in

    Julien Keller, lic. phil. hist., Sprachpädagoge, Lehrer und Kursleiter an der KBS Biel, Direktor des CCIP-Prüfungszentrums Biel-Bienne. Der Autor ist 2004 verstorben.

  • Tina Kempin Reuter

    Tina Kempin Reuter, Autor/in

    Tina Kempin Reuter, Dr. phil., ist Professorin für Internationale Beziehungen und Vergleichende Politikwissenschaft mit Schwerpunkt Völkerrecht an der Christopher Newport University in Newport News, VA, USA. Sie hat an der Universität Zürich Geschichte, Volkswirtschaft und Völkerrecht studiert, arbeitete als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Völkerrecht und ausländisches Verfassungsrecht an der Universität Zürich und war Gastdozentin am Solomon Asch Center for Study of Ethnopolitical Conflict an der University of Pennsylvania in Philadelphia, PA, USA.

  • Tina Kempin Reuter

    Tina Kempin Reuter, Autor/in

    Tina Kempin Reuter, Dr. phil., ist Direktorin des Institutefor Human Rights und Professorin für InternationaleBeziehungen und Vergleichende Politikwissenschaftmit Schwerpunkt Völkerrecht an der Universityof Alabama at Birmingham, USA.

    Website: https://www.uab.edu/cas/humanrights/about/staff

  • Claudio Kerber

    Claudio Kerber, Autor/in

    Claudio Kerber, lic. utr. iur., Rechtsanwalt, studierte an der Universität Freiburg i.Ue. und ist heute Rechtsanwalt und Partner in einer Zürcher Anwaltskanzlei.

    Website: https://www.werdervigano.ch/de/team/claudio-kerber/

  • Ulrich Keusen

    Ulrich Keusen, Autor/in

    Ulrich Keusen, Rechtsanwalt, ist Partner in der Anwaltskanzlei Bratschi AG in Bern.

    Website: https://www.bratschi.ch/de/anwalt/ulrich-keusen.html

  • Ueli Kieser

    Ueli Kieser, Autor/in

    Ueli Kieser, Prof. Dr. iur., ist Rechtsanwalt und Vizedirektor am Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis an der Universität St. Gallen. Neben der anwaltlichen Tätigkeit lehrt er als Privatdozent für Sozialversicherungs- und Gesundheitsrecht an der Universität St. Gallen und ist als wissenschaftlicher Berater am IRP-HSG, als Ersatzrichter am Verwaltungsgericht des Kantons Zürich und als Lehrbeauftragter an der Universität Bern tätig. Er ist Autor zahlreicher Urteilsbesprechungen und Publikationen zum Sozialversicherungsrecht und referiert an Tagungen und Seminaren in allen Bereichen der Sozialversicherung.

  • Jörg Kinzig

    Jörg Kinzig, Autor/in

    Prof. Jörg Kinzig ist Kriminologe und Strafrechtler sowie Direktor des Instituts für Kriminologie der Universität Tübingen.Der richtige Umgang mit gefährlichen Straftätern, die Erforschung der sogenannten organisierten Kriminalität sowie die Reaktionen des Staates auf die Begehung von Normverstößen bilden die Schwerpunkte seiner wissenschaftlichen Tätigkeit.

    Website: www.jura.uni-tuebingen.de/einrichtungen/ifk

  • Urs Kirchgraber

    Urs Kirchgraber, Autor/in

    Urs Kirchgraber unterrichtete und forschte an der ETH Zürich, von 1988 bis 2010 leitete er die mathematik-didaktische Ausbildung von Lehramtstudierenden.

  • Sonja Kissling

    Sonja Kissling, Autor/in

    Dr. Sonja Kissling, Rechtsanwältin LL.M. Mediatorin, ist Inhaberin des Beratungsunternehmens Family Business Matters und berät Familienunternehmen in Governance Themen.

  • Heinz Klemenz

    Heinz Klemenz, Autor/in

    Dozent für Fachdidaktik Mathematik an der Universität Zürich und Lehrperson für Mathematik und Informatik an der Kantonsschule Rychenberg

  • Sherin Kneifl

    Sherin Kneifl, Autor/in

    Sherin Kneifl, promovierte Juristin und Psychologin, arbeitet als Autorin und People-Expertin. Sie schrieb für bekannte Printmedien wie »Bunte«, »Elle«, »Süddeutsche Zeitung« sowie »Bild« und war Textleiterin der Schweizer Lifestyle-Magazine »Style« und »Bolero«. In ihren Büchern porträtiert die Wahlzürcherin einfühlsam Persönlichkeiten aus der Welt des Sports, der Kunst und des Showbusiness.

  • Boni Koller

    Boni Koller, Autor/in

    Boni Koller ist Zürcher Musiker und Autor. Neben Liedtexten für seine Bands "Baby Jail" und "Stärneföifi" schrieb er Geschichten, Rätsel, Kolumnen, Hörspiele und den Kinderroman "Sommer der Zombies". Seit 2019 nutzt er sein Schreibtalent auch für Globis Geschichten.

  • Jolanta Kostkiewicz

    Jolanta Kostkiewicz, Autor/in, Herausgeber/in

    Jolanta Kren Kostkiewicz, Prof. Dr. iur., ist emeritierte Ordinaria für Internationales Privat- und Verfahrensrecht, Zivilprozessrecht und Schuldbetreibungs- und Konkursrecht an der Universität Bern.

  • Philip Kovce

    Philip Kovce, Autor/in

    Philip Kovce forscht am Basler»Philosophicum«. Er gehört der»Studienstiftung des deutschenVolkes« als Stipendiat sowie dem»Think Tank 30« des Club of Rome alsMitglied an und schreibt als freierAutor für die »Zeit«, die »FAZ« unddie »Süddeutsche Zeitung«.

  • Roger König

    Roger König, Autor/in

    Roger König, Dr. iur., LL.M. (Paris), Rechtsanwalt und Betriebsökonom FH, ist als selbstständiger Rechtsanwalt in Bern tätig und publiziert regelmässig in den Bereichen Haftpflichtrecht und Baurecht.

    Website: http://www.kblaw.ch/index.php

  • Matthias Kradolfer

    Matthias Kradolfer, Autor/in

    Matthias Kradolfer, RA Dr. iur., ist selbstständiger Rechtsanwalt und Partner in einer Thurgauer Anwaltskanzlei.

    Website: https://www.ius.uzh.ch/de/staff/privatdozents/pd-kradolfer/person.html

  • Johanna Krapf

    Johanna Krapf, Autor/in

    Johanna Krapf, geb. 1956, studierte Anglistik u. Germanistik an der Uni Zürich. Krapf ist Autorin mehrerer Bücher, 2017 erschien von ihr: "'Auf der Flucht getrennt' in Leichter Sprache, die lange Reise von einer Familie aus Ruanda", Chronos Verlag.Krapf lebt mit ihrer Familie in Jona/Schweiz.

    Website: www.johanna-krapf.ch

  • Jolanta Kren Kostkiewicz

    Jolanta Kren Kostkiewicz, Herausgeber/in, Autor/in

    Jolanta Kren Kostkiewicz, Prof. Dr. iur., ist emeritierte Professorin für Internationales Privat- und Verfahrensrecht, Zivilprozessrecht und Schuldbetreibungs- und Konkursrecht an der Universität Bern.

  • Jakob Kuhn

    Jakob Kuhn, Autor/in

    Jakob »Köbi« Kuhn spielte siebzehn Jahre lang – seine gesamte Karriere als aktiver Fußballer – für den FC Zürich. Der gebürtige Zürcher gewann mit dem Klub zwischen 1960 und 1977 sechsmal den Schweizer Meistertitel und wurde fünfmal Cupsieger. Er nahm als einziger Schweizer mit dem Nationalteam als Spieler (63 Einsätze) und Trainer (2001-2008) an einer WM teil. Trotz seines Ruhms blieb Köbi Kuhn, der Schweizer des Jahres 2006, stets bescheiden. Dieses Buch entstand anlässlich des 75. Geburtstags von »Köbi National« am 12. Oktober 2018.

  • Joyce Lankester Brisley

    Joyce Lankester Brisley, Illustrator/in

    Ursula M. Williams schrieb und illustrierte über 70 Kinderbücher. Schon früh begann sie zu schreiben – ihre erste Geschichte erschien, als sie 20 Jahre alt war. »Dielustigen Abenteuer des Rösslein Hü« schrieb sie 1938. Übersetzt von Franz Caspar, dem Autor des Kinderbuch-Klassikers »Fridolin«, wurde das Buch auch im deutschsprachigen Raum ein großer Erfolg.

  • Kathrin Lanz Kneissler

    Kathrin Lanz Kneissler, Autor/in

    Kathrin Lanz Kneissler, lic. iur., Rechtsanwältin, LL.M.(Brügge), ist Counsel in der Anwaltskanzlei Bratschi AGin Bern.

    Website: https://www.bratschi.ch/de/anwalt/kathrin-lanz-kneissler.html

  • Viktor Laube

    Viktor Laube, Autor/in

    Viktor Laube, Dr. iur. und Mediator IRP HSG, ist Staatsanwalt in Altstätten SG und zugleich milizmässiger Ankläger/Auditor der Militärjustiz (gesamte Deutschschweiz).

  • Bernd Lehmann

    Bernd Lehmann, Illustrator/in

    Bernd Lehmann wurde 1982 in Köln geboren. Er studierte Illustration in Münster. Seit seinem Diplom im Sommer 2009 ist Bernd Lehmann als freischaffender Illustrator tätig; unter anderem arbeitet er für verschiedene Kinderbuchverlage. Nach einigen Jahren in Berlin und Köln leben Bernd Lehmann und seine Frau heute in Seoul, Korea.

    Website: www.berndfuerdiewelt.de

  • Jürg Lendenmann

    Jürg Lendenmann, Autor/in

    Jürg Lendenmann, 1949 in Zürich geboren. Nach dem Biologie-Studium arbeitet er als Allrounder (Wissenschaft, Layout, Mac-Support) in einer Pharma-Handelsfirma. 2000 Weiterbildung zum Internet-Publisher. 2001 macht er eines seiner Hobbys das Schreiben zum Beruf. Neben seiner Teilzeit-Tätigkeit als Redaktor bei einem Verlag im Gesundheitswesen schreibt er ab 2006 die Verse für Papa Moll und Globi. Der Oerliker Verseschmied ist auch begeisterter Amateur-Jazzer.

    Website: www.lendenmann.org

  • Urs B. Leu

    Urs B. Leu, Herausgeber/in

    Das Autorenteam, bestehend aus Jan Andrea Bernhard, Markus Brühlmeier, Emidio Campi, Christine Christ, Urs B. Leu und Martin Rüsch, befasst sich – aus unterschiedlichen beruflichen Perspektiven – seit langem wissenschaftlich mit der Bedeutung der ersten deutschsprachigen Bibel in der Schweiz.

  • Stephan Liedtke

    Stephan Liedtke, Autor/in

    Dr. Stephan Liedtke studierte Politikwissenschaft in Bonn und Köln. Er war von 2012 bis 2018 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Internationale Politik und Außenpolitik sowie Redakteur der Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik (ZfAS). Heute ist er für ein Unternehmen tätig.

  • Andreas Lienhard

    Andreas Lienhard, Autor/in

    Andreas Lienhard, Dr. iur., Rechtsanwalt, LL.M., arbeitete nach dem Studium am Lehrstuhl für Zivilverfahrens- und Privatrecht von Prof. Dr. Ulrich Haas, Universität Zürich, und verfasste daneben seine Doktorarbeit mit dem Titel «Die materielle Prozessleitung der Schweizerischen Zivilprozessordnung». Danach war er als Rechtsanwalt bei der Anwaltskanzlei Lenz & Staehelin in Zürich tätig und ergänzte seine Ausbildung an der London School of Economics and Political Science. Seit Herbst 2015 arbeitet er als Rechtsanwalt bei Pestalozzi Rechtsanwälte in Zürich.

    Website: https://pestalozzilaw.com/de/anwalte/andreas-lienhard/

  • Thomas Lindauer

    Thomas Lindauer, Autor/in

    Thomas Lindauer war an der Erarbeitung der EDK-Empfehlungen zur Umsetzung der Rechschreibereform in den Schweizer Schulen beteiligt. Deshalb ist gewährleistet, dass das in diesem Handbuch präsentierte Regelwerk mit den Lehrplan- und EDK-Vorgaben übereinstimmt.

  • Barbara Lindenmann

    Barbara Lindenmann, Autor/in

    Barbara Lindenmann, lic. iur. et Dr. pharm., war Assistentin am romanistischen Institut der Universität Bern.

  •  Lucas David

    Lucas David, Autor/in

    Lucas M. David, Dr. iur. et Dr. h.c., ist Rechtsanwalt und arbeitet als Konsulent in einer grossen, international tätigen Wirtschaftsadvokatur. Er verfügt über mehr als 40 Jahre Erfahrung im Kennzeichen-, Urheber- und Werberecht und ist Verfasser von zahlreichen Arbeiten und Standardwerken zu diesen Themen.

  • Kai Ludwig

    Kai Ludwig, Autor/in

    Ass. iur. Kai Ludwig, ist Rechtsanwalt in einer auf Sport- und Verbandsrecht spezialisierten Kanzlei, befasst sich beruflich intensiv mit sportrechtlichen Problem- und Fragestellungen und ist u. a. beratend und forensisch für Verbände und Vereine, Sportklubs sowie Sportlerinnen und Sportler tätig.

  • Reto Luthiger

    Reto Luthiger, Autor/in

    Reto Luthiger, Dr. iur., Rechtsanwalt in Zürich.

  • Simon Lutz

    Simon Lutz, Autor/in

    Simon Lutz ist Bachelor of Arts in Business Administration sowie Fachmann Finanz- und Rechnungswesen.

  • Christian Maduz

    Christian Maduz, Autor/in

    Christian Maduz, MLaw, arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter / Projektleiter in Zürich.

  • Sonja Mango-Meier

    Sonja Mango-Meier, Autor/in

    Sonja Mango-Meier, MLaw, ist Doktorandin an der Universität Luzern und a.o. Gerichtsschreiberin am Kantonsgericht I Schwyz.

  • Alexander Markus

    Alexander Markus, Autor/in

    Alexander R. Markus, Prof. Dr. iur., ist Ordinarius für Schweizerisches und Internationales Zivilverfahrensrecht, Schiedsgerichtsbarkeit, Schuldbetreibungs- und Konkursrecht sowie Internationales Privatrecht an der Universität Bern.

  • Luisa Marretta-Schär

    Luisa Marretta-Schär, Autor/in

    Luisa Marretta-Schär, Dr. phil. hist., unterrichtete in der Ausbildung und Weiterbildung von Kindergärtner/-innen und Lehrer/-innen, zuletzt als Dozentin an der Pädagogischen Hochschule Bern. Fachgebiete: Sprachwissenschaft, Kinderliteratur und Gesundheitsförderung. Mündliches und schriftliches Erzählen sowie szenische Darstellungsformen sind Schwerpunkte ihrer Arbeit, in welcher sie stets auch selber kreativ tätig war. Sie begleitet weiterhin pädagogische Projekte, tritt an Erzählabenden für Erwachsene auf und leitet Workshops für Kinder. Wissenschaftliche Grundlagen und Erkenntnisse in die Praxis umzusetzen, ist ihr ein wichtiges Anliegen. Im produktiven Umgang mit Sprache findet dies seine Ausdrucksform.

  • Urs Marti

    Urs Marti, Autor/in

    Urs Marti, wuchs in Solothurn auf . Von 1962 bis 1969 war er Redaktor der »Solothuner Zeitung«. 1969 wurde er Bundeshausredaktor der »Neuen Zürcher Zeitung« und erlebte dann bis 1996 eidgenössische Politik hautnah mit. In dieser Zeit lernte er u.a. 37 amtierende oder ehemalige Bundesräte kennen. Er gilt als intimer Kenner des Schweizer Parlaments, seiner Personen und Parteien.

  • Sophie Matjaz

    Sophie Matjaz, Autor/in

    Sophie Matjaz, Mag. iur., ist seit Januar 2020 bei Meier Fingerhuth Fleisch Häberli Jucker Rechtsanwälte als Substitutin ausschliesslich im Strafrecht tätig. Davor war sie vier Jahre wissenschaftliche Assistentin an einem Lehrstuhl für Straf- und Strafprozessrecht an der Universität Zürich.

  • Adrian Mattle

    Adrian Mattle, Autor/in

    Adrian Mattle, Dr. iur., arbeitet als Gerichtsschreiber am Bundesgericht. Zuvor war er als Gerichtsschreiber am Bundesverwaltungsgericht sowie als wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Staatsrecht, Verwaltungsrecht und Gesetzgebungslehre an der Universität Zürich tätig.

  • Hans Maurer

    Hans Maurer, Autor/in

    Hans Maurer, lic. iur., ist ehemaliger Leitender Staatsanwalt der Staatsanwaltschaft I des Kantons Zürich.

  • Julian Mausbach

    Julian Mausbach, Autor/in

    Julian Mausbach, Dr. iur., ist Oberassistent für Strafrecht und Strafverfahrensrecht an der Universität Zürich und zugleich Rechtsanwalt in Deutschland.

    Website: https://www.ius.uzh.ch/de/staff/senior-assistants/oa-mausbach/person.html

  • Michael E. Meier

    Michael E. Meier, Autor/in

    Michael E. Meier, Dr. iur., Rechtsanwalt, Oberassistentfür Staats-, Verwaltungs- und Sozialversicherungsrechtam Lehrstuhl von Prof. Dr. iur. Thomas Gächter, UniversitätZürich.

    Website: https://www.ius.uzh.ch/de/staff/senior-assistants/oa-meier/person.html

  • Rolf Meier

    Rolf Meier, Illustrator/in

    Rolf "Roloff" Meier, Jahrgang 1956. Ausbildung als Grafiker in einer Werbeagentur und der Schule für Gestaltung in Basel. Anstellung als Grafiker in diversen Werbeagenturen mit Schwerpunkt auf visuelle Gestaltung und Illustration. Seit 1985 auch als freier Illustrator, Cartoonist und Comiczeichner tätig, seit 1995 selbständig.

    Website: www.roloff-illustration.ch

  • Daniele Meocci

    Daniele Meocci, Autor/in

    Daniele Meocci, geboren 1964. Nach seiner Ausbildung zum Primarlehrer, arbeitete er unter anderem als Fährmann an der Aare, wo er mit seiner Schreibarbeit begann. Ein Literaturpreis für eine Kurzgeschichte und ein Studienjahr am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig folgten. Wieder zurück im Beruf ergab es sich während dem Turnunterricht, dass ein kleines Monster in die Umkleideräume einzog. Begeistert wollten die Kinder immer mehr darüber wissen. So entstanden die Geschichten um Lise und Paul. Mittlerweile schreibt Daniele Meocci am 2. Band.

  • Stephanie Merkli

    Stephanie Merkli, Autor/in

    Stephanie Merkli, lic. iur., Rechtsanwältin, arbeitet in der auf Mietrecht spezialisierten Zürcher Anwaltskanzlei Rohrer Müller Partner AG. Sie ist sowohl beratend als auch prozessierend tätig. Ausserdem nahm sie als «National Supervisor» am (Forschungs-)Projekt TENLAW teil.

    Website: http://www.rmp.ch/de/lic-iur-stephanie-merkli.html

  • Adriana Mettler

    Adriana Mettler, Autor/in

    Adriana Mettler: Erstausbildung zur Bibliothekarin, danach mehrjährige Tätigkeit im Medienbereich. Autorin von Essays und Büchern. Arbeitet in den USA als Life/Health Coach und Yoga Lehrerin - hört dadurch täglich persönliche Lebensgeschichten verschiedenster Schattierungen.

    Website: http://crazycountryusa.com/

  • Alfred Mettler

    Alfred Mettler, Autor/in

    Alfred Mettler: Studium an der Universität Zürich. Wirtschaftsprofessor an der University of Miami (USA). Daneben breite Referenten-, Beratungs- und Schulungstätigkeit in den USA und der Schweiz. Äußert sich regelmäßig in den Medien zu wirtschaftlichen und politischen Themen

    Website: http://crazycountryusa.com/

  • Peter Ming

    Peter Ming, Autor/in

    Peter Ming war Berufsschullehrer für Allgemeinbildung und Leiter BFA (berufliche Förderangebote) am BWZ Obwalden. Als Initiant verschiedener Pilotprojekte und Mitglied der SBBK (Schweizerische Berufsbildungskonferenz) war er massgeblich beteiligt an der Ausprägung der heutigen zweijährigen Grundbildung mit Attest. Er berät Berufsverbände bei der Ausgestaltung der Attestbildung.

  • Anne-Sophie Morand

    Anne-Sophie Morand, Autor/in

    Anne-Sophie Morand, Dr. iur., doktorierte nach ihrem Studium im Bereich Sportsponsoring und Persönlichkeitsschutz und arbeitete am Lehrstuhl für Privatrecht und Privatrechtsvergleichung an der Universität Luzern. Zurzeit ist sie bei den Parlamentsdiensten des Bundes und als Dozentin an der Universität Luzern tätig.

  • Hans-Jakob Mosimann

    Hans-Jakob Mosimann, Autor/in

    Hans-Jakob Mosimann, Dr. iur. M.A., ist Richter / Vizepräsident am Sozialversicherungsgericht des Kantons Zürich.

  • Remus Muresan

    Remus Muresan, Autor/in

    Remus Muresan, Dr. iur., ist Sport- und Europarechtsexperte und in einer auf Sport- und Verbandsrecht spezialisierten Kanzlei tätig. Er ist Autor zahlreicher Fachpublikationen sowie Mitherausgeber und Mitglied der Redaktion der Fachzeitschrift «Causa Sport» und unterrichtet an der International Academy of Sports Science and Technology in Lausanne.

  • Christoph Mücher

    Christoph Mücher, Autor/in

    Christoph Mücher, dipl. Wirtschaftsprüfer und dipl. Experte für Rechnungslegung und Controlling, war erfahrener Mandatsleiter mit Praxis in Treuhand, Wirtschaftsprüfung und Finanz- und Rechnungswesen verschiedenster Branchen. Er war nebenamtlicher Dozent an Wirtschafts- und Kaderschulen, Prüfungsexperte bei Fachprüfungen und Mitglied der Prüfungskommission Höhere Prüfungen für Fachleute im Rechnungswesen und Controlling, Fachkommission BWL.

  • Adrian Mühlematter

    Adrian Mühlematter, Autor/in

    Adrian Mühlematter, Notar, geschäftsleitender Grundbuchverwalter des Grundbuchamtes Bern Oberland, Dozent für Sachen- und Grundbuchrecht für die Absolventen der kaufmännischen Lehre auf den Grundbuchämter des Kantons Bern.

  • Daniel Müller

    Daniel Müller, Illustrator/in

    Daniel Müller ist 1964 geboren. Primarlehrerausbildung am HPL Zofingen AG, Kunstgewerbeschule Luzern, Fachklasse Wissenschaftliches Zeichnen HfG Zürich. Seit 1993 selbstständige Arbeit als Illustrator für Magazine, Zeitungen, Schulbücher, Verlage und Werbeagenturen in Zürich.

    Website: illumueller.ch/

  • Daniel Müller

    Daniel Müller, Illustrator/in, Autor/in

    Daniel Müller ist 1964 geboren. Primarlehrerausbildung am HPL Zofingen AG, Kunstgewerbeschule Luzern, Fachklasse Wissenschaftliches Zeichnen HfG Zürich. Seit 1993 selbstständige Arbeit als Illustrator für Magazine, Zeitungen, Schulbücher, Verlage und Werbeagenturen in Zürich.

  • Melanie Müller

    Melanie Müller, Autor/in

    Melanie Müller, MLaw, LL.M., erlangte nach ihrem Studium an der Universität Luzern das Anwaltspatent des Kantons Zug und schloss im Anschluss ihr LL.M.-Studium an der Temple University in Philadelphia (Pennsylvania) ab. Sie arbeitet zurzeit als Rechtsanwältin und Notarin in einer Zuger Anwaltskanzlei.

  • Roland A. Müller

    Roland A. Müller, Autor/in

    Roland A. Müller, Prof. Dr. iur., ist Rechtsanwalt und Titularprofessor für Obligationen-, Arbeits- und Sozialversicherungsrecht an der Universität Zürich. Er ist nebenamtlicher Richter am Arbeitsgericht Zürich.

  • Gabriel Nemeth

    Gabriel Nemeth, Autor/in

    Gabriel Nemeth: Jahrgang 1957. Ausbildung zum Grafik-Designer an der BFS für Grafik und Werbung an der Akademie für das grafische Gewerbe in München. Danach in div. Werbeagenturen als Grafiker tätig, seit 1981 freischaffend. Schwerpunkt Illustrations- und Text-Konzeption sowie deren Ausführung in unterschiedlichen Bereichen von Kinderbuch, Comic, Werbung etc. www.nemethstudio.de

    Website: www.nemethstudio.de

  • Gianluigi Nuzzi

    Gianluigi Nuzzi, Autor/in

    Gianluigi Nuzzi ist Investigativjournalist, Vatikanexperte und Autor. In Vatikan AG enthüllte er 2009 dank seines Zugangs zu vertraulichen Dokumenten finanzielle und politische Skandale, die Anfang 2013 zum Rücktritt von Papst Benedikt XVI. führten.Neben seiner Tätigkeit als Autor und Journalist arbeitet Nuzzi für das italienische Fernsehen. Seine Bücher wurden in Italien weit über 1 Million Mal verkauft und weltweit in 17 Sprachen übersetzt.

  • Matthias Oesch

    Matthias Oesch, Herausgeber/in

    Matthias Oesch, Prof. Dr. iur., Rechtsanwalt, LL.M., ist ordentlicher Professor für Öffentliches Recht, Europarecht und Wirtschaftsvölkerrecht an der Universität Zürich.

    Website: https://www.rwi.uzh.ch/oesch

  • Sara Oeschger

    Sara Oeschger, Autor/in

    Sara Oeschger, lic. iur., Advokatin, ist langjährige Mietrechtsanwältin und Partnerin in der Advokatur Béguin Miescher Brutschin Martin Gass Oeschger in Basel. Des Weiteren ist sie Mitglied der Schlichtungsstelle für Mietangelegenheiten des Kantons Basel-Landschaft und als Dozentin an der Fachhochschule Nordwestschweiz tätig.

    Website: http://www.advokaten-bs.ch/oeschger.html

  • Andrea Opel

    Andrea Opel, Herausgeber/in

    Andrea Opel, Prof. Dr. iur., ist Konsulentin und Steuerexpertin bei Meyerlustenberger Lachenal Rechtsanwälte. Sie ist zudem Professorin für Steuerrecht an der Universität Luzern. Zu ihren Tätigkeitsbereichen gehören nationales und internationales (Unternehmens-)Steuerrecht sowie Nachfolge- und Nachlassplanung.

  • Stiliano Ordolli

    Stiliano Ordolli, Autor/in

    Stiliano Ordolli, Dr. iur., ehemaliger Chef der Meldestelle für Geldwäscherei MROS.

  • Umberto Pajarola

    Umberto Pajarola, Autor/in

    Umberto Pajarola, Dr. iur., ist Staatsanwalt und leitet die Abteilung für Organisierte Kriminalität in der Staatsanwaltschaft II des Kantons Zürich.

  • Ricardo Pasternak

    Ricardo Pasternak, Autor/in

    Ph.D., HUJ, langjähriger IT-Leiter, CIO und Sr. Manager in multinationalen Konzernen wie Alusuisse, IBM und at&t. Seit 2006 selbständiger Berater, Partner und CEO bei der Informatik Management Consulting, Zürich

  • Michel Pellascio

    Michel Pellascio, Autor/in

    Michel Pellascio, lic. iur., Fürsprecher, beschäftigt sich regelmässig mit Fragen des Schuldbetreibungs- und Konkursrechts.

  • Dieter Pfaff

    Dieter Pfaff, Autor/in

    Dieter Pfaff, Prof. Dr. rer. pol., ist Ordinarius für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Accounting, am Institut für Betriebswirtschaftslehre der Universität Zürich sowie Vizepräsident von veb.ch, dem grössten Schweizer Verband für Rechnungslegung und Controlling.

  • Walter Pfenninger

    Walter Pfenninger, Illustrator/in

    Walter Pfenninger 1964 in Stäfa am Zürichsee geboren und aufgewachsen. Grafikerlehre in Zürich. Arbeitete in verschiedenen Werbeagenturen in und um Zürich. Seit 1988 als freier Illustrator und Grafiker für Zeitschriften, Werbeagenturen und Verlage tätig.

    Website: www.pfenninger-illu.ch

  • Valerio Priuli

    Valerio Priuli, Autor/in

    Dr. iur. ist Rechtsanwalt in Chur mit einem Schwerpunkt auf dem Gebiet des Ausländerrechts.

  • Manfred Rehbinder

    Manfred Rehbinder, Autor/in

    Prof. Dr. iur. Manfred Rehbinder ist emeritierter Professor für Rechtssoziologie, Zivil-, Immaterialgüter- und Medienrecht an der Universität Zürich sowie Honorarprofessor an der Universität Freiburg (D). Zudem ist er Leiter des Instituts für Urheber- und Medienrecht in München, Herausgeber der UFITA und Autor führender Fachliteratur u.a. im Bereich Urheberrecht.

  • Jürgen Reichen

    Jürgen Reichen, Autor/in

    Am ersten LARA-Familientreffen wurde beschlossen einen Mitgliederbereich für Lehrpersonen, die nach Jürgen Reichen unterrichten einzurichten. Dieser Bereich dient dem Erfahrungsaustausch, dem Austausch von Materialien, der Kontaktpflege untereinander. Er dient aber auch als Diskussionsforum um Lesen durch Schreiben weiterzuentwickeln und ggfs. zu verbessern, wo etwas verbessert werden kann. Auch Lehrpersonen aus der Schweiz sind als Mitglieder mehr als willkommen und können sich so vernetzen. Hier geht es zur Mitgliedschaft, welche € 20.- kostet.
    Ein zweites Familientreffen findet vom 5. bis 7. April 2019 in Weimar statt. Am Treffen werden die beiden Koryphäen der Grundschuldidaktik Hans Brügelmann und Erika Brinkmann dabei sein.
    Das nächste Basisseminar Lesen durch Schreiben findet vom 5. Juli bis 7. Juli 2019 in Weimar statt. Anhand der Leitfrage «Was heisst eigentlich Lesen und wie können es die Kinder lernen?» wird in das Originalkonzept «Lesen durch Schreiben» nach Dr. Jürgen Reichen eingeführt.

    Website: https://www.heinevetter-shop.de/basis-seminar.html

  • Marbeth Reif

    Marbeth Reif, Autor/in

    Marbeth Reif unterrichtete Allgemeinbildung am BWZ Obwalden, ist eine bekannte Schweizer Kinder- und Jugendbuchautorin und im Bereich Lehrerfortbildung (Förderpädagogik) tätig.

  • Manfred Renn

    Manfred Renn, Autor/in

    Füssen im Allgäu

  • Torsten Riecke

    Torsten Riecke, Autor/in

    Torsten Riecke ist nach dem Studium der Volkswirtschaft in den Journalismus gegangen. So berichtete er u.a. aus Frankfurt, London, New York und Zürich. Heute schreibt er als International Correspondent für das deutsche Handelsblatt über internationale Politik, Wirtschafts- und Finanzthemen. Riecke lebt mit seiner Familie in Berlin und drückt immer noch den New York Knicks, hin und wieder aber auch Hertha die Daumen.

  • Marcel Riesen-Kupper

    Marcel Riesen-Kupper, Autor/in

    Marcel Riesen-Kupper, lic. iur., ist Leitender Jugendstaatsanwalt des Kantons Zürich.

  • Franz Riklin

    Franz Riklin, Autor/in

    Franz Riklin, Dr. iur., ist emeritierter Professor für Straf- und Strafprozessrecht an der Universität Freiburg i. Ue. und Rechtsanwalt. Er ist Verfasser von weit über hundert Publikationen zum Straf-, Strafprozess- und Medienrecht. Er war Mitglied in wichtigen Expertenkommissionen zum Straf- und Strafprozessrecht, so auch bei den Vorarbeiten zur Schweizerischen Strafprozessordnung. Während 25 Jahren war er ferner Mitglied der Militärjustiz.

  • Patrick Rohr

    Patrick Rohr, Autor/in

    Als Fotojournalist ist Patrick Rohr vor allem an gesellschafts- und geopolitischen Zusammenhängen interessiert. Im Auftrag verschiedener NGO wie Ärzte ohne Grenzen, Helvetas oder Biovision bereist er Krisen- und Entwicklungsgebiete auf der ganzen Welt. Auch für seine eigenen Projekte taucht er immer wieder in fremde Lebenswelten ein: 2015 realisierte er eine Multimediaproduktion über die Ukraine, 2017 ein Buch mit Fotoreportagen über Japan (Japan – Abseits von Kirschblüten und Kimono). Vor seiner Ausbildung zum Fotojournalisten an der »Fotoacademie Amsterdam« arbeitete er als Zeitungs- und Radiojournalist und während 15 Jahren als Redakteur und Moderator verschiedener Sendungen des Schweizer Fernsehens (u.a. Schweiz aktuell, Arena, Quer). Patrick Rohr ist 1968 in der Schweiz geboren und lebt heute in Zürich und Amsterdam.

  • Pascal Ronc

    Pascal Ronc, Autor/in

    Pascal Ronc, Dr. iur., Gerichtsschreiber am Bezirksgericht Zürich. Davor war er in der Advokatur mit Schwerpunkt Strafrecht als Substitut in Zürich und Basel sowie als wissenschaftlicher Assistent und Doktorand an einem Lehrstuhl für Straf- und Strafprozessrecht unter Einschluss des internationalen Strafrechts an der Universität Zürich tätig.

  • Karin Roth

    Karin Roth, Autor/in

    Karin Anja Roth, geb. 1983, arbeitet als Immobilientreuhänderin und ist nebenbei als Dozentin tätig.

  • Ursula Roumois

    Ursula Roumois, Autor/in

    Ursula Hasler Roumois ist Professorin an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW Ihre Forschungsschwerpunkte: Wissensmanagement, Wissenskommunikation, Online-Kommunikation. Sie ist Autorin verschiedener wissenschaftlicher Publikationen.

  • Lena Rutishauser

    Lena Rutishauser, Autor/in

    Lena Rutishauser, Dr. iur., hat an der Universität Freiburg i.Üe. und an der East China University in Shanghai Recht studiert und anschliessend als wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl für Zivilrecht bei Prof. Dr. Alexandra Jungo an der Universität Freiburg i.Üe. gearbeitet. Derzeit ist sie als Oberassistentin am Institut für Familienforschung und -beratung sowie als Juristin beim Bundesamt für Justiz tätig. Sie beschäftigt sich dort vorwiegend mit Familienrecht.

  • Flemming Ruud

    Flemming Ruud, Autor/in

    Flemming Ruud, Prof., PhD, WP (Norwegen), ist Ordinarius für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Internal Control / Internal Audit, am Institut für Accounting, Controlling und Auditing der Universität St. Gallen (ACA-HSG) und der Norwegian Business School in Oslo.

  • Martin Rüsch

    Martin Rüsch, Herausgeber/in

    Das Autorenteam, bestehend aus Jan Andrea Bernhard, Markus Brühlmeier, Emidio Campi, Christine Christ, Urs B. Leu und Martin Rüsch, befasst sich – aus unterschiedlichen beruflichen Perspektiven – seit langem wissenschaftlich mit der Bedeutung der ersten deutschsprachigen Bibel in der Schweiz.

  • Gritli Ryffel

    Gritli Ryffel, Autor/in

    Gritli Ryffel, Dr. iur., Rechtsanwältin, war nach ihrem Studium wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für schweizerisches und europäisches Privatrecht an der Universität Zürich und ist heute als Autorin für juristische Lehrbücher und als Dozentin in der Erwachsenenbildung tätig.

  • Marianne Ryter

    Marianne Ryter, Autor/in

    Marianne Ryter, Dr. iur., Fürsprecherin, LL.M., ist Richterin am Bundesverwaltungsgericht in St. Gallen sowie Lehrbeauftragte im Fachbereich Öffentliches Recht an der Universität Basel. Sie ist Mitglied der Geschäftsleitung der Stiftung für die Weiterbildung schweizerischer Richterinnen und Richter.

    Website: http://www.bvger.ch/

  • Martin Sarbach

    Martin Sarbach, Herausgeber/in

    Martin Sarbach, Dr. iur., Rechtsanwalt, ist vollamtlicher Richter am Bezirksgericht Zürich.

  • Basil Schader

    Basil Schader, Herausgeber/in, Autor/in

    Basil Schader ist Dozent für Deutschdidaktik und Deutsch als Zweitsprache an der Pädagogischen Hochschule Zürich. Mit seinem Schwerpunktthema der interkulturellen Pädagogik ist er Autor von verschiedenen Lehrmitteln.

  • Karl Schaufelbühl

    Karl Schaufelbühl, Autor/in

    Dr. oec. HSG, Professor für normatives und strategisches Management an der Fachhochschule Nordwestschweiz und geschäftsführender Partner einer international tätigen Unternehmensberatungsfirma.

  • Urs Scherrer

    Urs Scherrer, Autor/in

    Dr. iur. Urs Scherrer ist Vereins- und Sportrechtsspezialist sowie Lehrbeauftragter für Sportrecht an der Universität Zürich. Er ist Autor zahlreicher Fachpublikationen sowie Mitbegründer, Mitherausgeber und Redaktionsleiter der wissenschaftlichen Fachzeitschrift «Causa Sport».

  • Heinz Scheuring

    Heinz Scheuring, Autor/in

    Heinz Scheuring, dipl. Ing. ETH, bietet mit seinem Unternehmen seit über 30 Jahren Projektmanagement-Training, Consulting und spezifische Software für Resourcenmanagement, Arbeitsorganisation, Informations- und Wissensmanagement und das Projektportfolio-Management an. Er ist Mitglied des Vorstandes der Schweizerischen Gesellschaft für Projektmanagement. In dieser Rolle setzt er sich seit Jahren für eine stärkere Projektorientierung in Bildung und Gesellschaft ein.

  • Rudolf Schläpfer

    Rudolf Schläpfer, Autor/in

    Rudolf Schläpfer, Dr. phil, studierte Geschichte und Deutsche Literatur an der Universität Zürich. Er unterrichtete bis 2005 Geschichte an der Kantonsschule Aarau und ist Konrektor und Leiter der Wirtschaftsdiplomschule. Seit 1991 betreut er die Neubearbeitung der von Joseph Boesch und Karl Schib begründeten zweibändigen Rentsch-Weltgeschichte.

  • Stephan Schlegel

    Stephan Schlegel, Autor/in

    Stephan Schlegel, Dr. iur., ist Rechtsanwalt in Zürich und auf das Straf- und Strafprozessrecht spezialisiert.

  • Regine Schluckebier

    Regine Schluckebier, Herausgeber/in

    Regine Schluckebier ist die Gründerin und CEO der innoVATeLAW Llc. und Partnerin der Tax Advisors & Associates Switzerland AG, beide in Zürich ansässig. Sie ist Rechtsanwältin nach deutschem Recht und MWST-Expertin der Fernfachhochschule Schweiz (FFHS). Regine Schluckebier unterrichtet regelmässig zum Schweizer und dem Europäischen Mehrwertsteuerrecht an Zertifikatslehrgängen und tritt als Dozentin an nationalen und internationalen MWST-Veranstaltungen (Seminaren, Konferenzen) auf. Sie ist (Mit-) Herausgeberin verschiedener Fachpublikationen und Mitbegründerin und Chefredakteurin der "Zoll Revue" (Zeitschrift über Schweizer Zollrecht und internationales Aussenwirtschaftsrecht). Im Jahr 2006 war sie Mitglied der ausserparlamentarischen Expertengruppe der Eidg. Steuerverwaltung für die Reform des MWSTG 2010.

    Website: www.taxadvisors.ch

  • Claudia Schmellentin

    Claudia Schmellentin, Autor/in

    Claudia Schmellentin war an der Erarbeitung der EDK-Empfehlungen zur Umsetzung der Rechschreibereform in den Schweizer Schulen beteiligt. Deshalb ist gewährleistet, dass das in diesem Handbuch präsentierte Regelwerk mit den Lehrplan- und EDK-Vorgaben übereinstimmt.

  • Adrian Schmid

    Adrian Schmid, Autor/in

    Adrian Schmid, lic. oec. publ. und dipl. Wirtschaftsprüfer, war früher als Revisor von Pensionskassen tätig. Heute arbeitet er für verschiedene Pensionskassen auf unterschiedlichen Gebieten.

  • Heiri Schmid

    Heiri Schmid, Illustrator/in

    Grafikerlehre in Zürich. Senior Visualizer und Art Director in Werbeagenturen in Johannesburg und Paris. Seit der Rückkehr in die Schweiz selbständiger Illustrator für diverse Agenturen und Verlage.

  • Daniela Schmitz

    Daniela Schmitz, Autor/in

    Daniela Schmitz, Dr. oec., ist wissenschaftliche Projektleiterin am Institut für Management und Innovation (IMI) der Fernfachhochschule Schweiz (FFHS). Sie hat vertiefte Kenntnisse in der nationalen und internationalen Rechnungslegung sowie im Nonprofit-Accounting.

  • Ernst Schneiter

    Ernst Schneiter, Autor/in

    Ernst J. Schneiter besitzt das Gymnasiallehrerpatent für Wirtschaft und Recht sowie ein Lizenziat in Ökonomie, verfügt über eine mehr als 30-jährige Erfahrung als Lehrperson in der kaufmännischen Grund- und Weiterbildung, als Experte bei höheren Fachprüfungen sowie als Autor von Prüfungen und Lehrmitteln und ist heute als Berater im Treuhandbereich tätig.

  • Christoph Schuler

    Christoph Schuler, Autor/in

    Christoph Schuler, geboren 1954 in Zürich, machte eine Lehre als Buchhändler und besuchte die Schule für Gestaltung F+F in Zürich. Er arbeitet als freier Journalist BR, Redaktor und Mitherausgeber des Comicmagazins Strapazin, ist Texter für verschiedene Comiczeichner und Übersetzer und Lektor bei Edition Moderne.

  • Marc Schwenninger

    Marc Schwenninger, Autor/in

    Marc Schwenninger, Dr. iur., ist Rechtsanwalt mit eigener Kanzlei. Dank seiner Funktion als Rechtskonsulent des Branchenverbands Schweizer Werbung sowie als juristischer Sekretär der Schweizerischen Lauterkeitskommission steht er in stetem Kontakt mit der Kommunikationsbranche. Daneben ist er Dozent für Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht an der Zürcher Hochschule Winterthur und Referent an renommierten Fachausbildungsinstituten.

  • Manuel Senn

    Manuel Senn, Autor/in

    Manuel Senn, lic.iur., ist Rechtsanwalt und arbeitet im Rechtsdienst einer schweizerischen Grossbank, wo er sich vornehmlich mit Fragen des Immaterialgüter- und Kommunikationsrechts befasst.

  • Andrea Sieber

    Andrea Sieber, Herausgeber/in

    Andrea Sieber, lic. iur., LL.M., ist Rechtsanwältin und Partnerin bei Meyerlustenberger Lachenal Rechtsanwälte. Zu ihren Tätigkeitsgebieten zählen Gesellschaftsrecht, Unternehmenskäufe und Private Equity-Transaktionen, Kapitalmarkt- sowie Arbeitsrecht.

  • Michael Sigerist

    Michael Sigerist, Autor/in

    Michael Sigerist, lic. iur, LL.M., Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt SAV Erbrecht, absolvierte seine juristischen Studien an der Universität in Zürich, erwarb das Anwalts- und das Notariatspatent des Kantons Luzern und schloss ein Nachdiplomstudium im Bereich des internationalen Wirtschaftsrechts ab. Er ist seit 1997 selbstständiger Rechtsanwalt und Notar mit eigener Kanzlei in Luzern.

    Website: https://www.sizu.ch/index.php/michael-sigerist

  • Michael Sigerist

    Michael Sigerist, Autor/in

    Michael Sigerist, lic. iur, LL.M., Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt SAV Erbrecht, absolvierte seine juristischen Studien an der Universität in Zürich, erwarb das Anwalts- und das Notariatspatent des Kantons Luzern und schloss ein Nachdiplomstudium im Bereich des internationalen Wirtschaftsrechts ab. Er ist seit 1997 selbstständiger Rechtsanwalt und Notar mit eigener Kanzlei in Luzern. Für den Orell Füssli Verlag wirkt er zudem bei der Erstellung der Repetitorien Sachenrecht und Arbeitsrecht sowie des Übungsbuchs Arbeitsrecht mit.

    Website: https://www.sza.ch/team/michael-sigrist

  • Andreas Speit

    Andreas Speit, Autor/in

    Andreas Speit ist Sozialökonom und Journalist. Er schreibt u. a. für die TAZ sowie für den Zeit-Blog Störungsmelder. 2012 zeichnete ihn der Deutsche Journalisten-Verband mit dem Sonderpreis »Rechtsextremismus im Spiegel der Medien« aus.

  • Marc Spescha

    Marc Spescha, Autor/in, Herausgeber/in

    Marc Spescha, Dr. iur., ist Rechtsanwalt in Zürich und Lehrbeauftragter für schweizerisches Migrationsrecht an der Universität Freiburg i. Ue.

  • Christoph Staerkle

    Christoph Staerkle, Autor/in

    Christoph Staerkle, geb.1952 in Luzern, zählt zu den gro?en Pantomimen der Gegenwart. Seine pantomimische Ausbildung erhielt er unter anderem bei Bernie Schürch, Andres Bossard, Samy Molcho und Jacques Lecoq. Die Kunst des nicht-hörenden Mimen – Staerkle ist von Geburt an gehörlos – besticht durch ihre treffende Interpretation menschlicher Alltagssituationen und Verhaltensweisen.Staerkles Kunst wurde vielfach international ausgezeichnet.

    Website: www.staerkle.ch

  • Helmut Stalder

    Helmut Stalder, Autor/in

    Helmut Stalder, Dr. phil., studierte Germanistik, Geschichte und Politische Wissenschaften in Zürich, Frankfurt/M und New York. Als politischer Journalist und Buchautor arbeitete er beim Zürcher Tages-Anzeiger und bei der Zeitschrift Beobachter und ist heute bei der Neuen Zürcher Zeitung tätig. Stalder lebt mit seiner Familie in Winterthur.

  • Demian Stauber

    Demian Stauber, Autor/in

    Demian Stauber, Dr. iur., LL.M., ist in der Kanzlei Rentsch Partner AG (Zürich) als Rechtsanwalt tätig. Sein Fokus liegt auf der Vertragsgestaltung und gerichtlichen Auseinandersetzungen im Immaterialgüter- und ICT-Recht. Er ist zudem Lehrbeauftragter für Internetrecht an der Universität Zürich.

    Website: https://www.rentschpartner.ch/team/rechtsanwaelte-und-patentanwaelte/partner/dem

  • Benjamin Steffen

    Benjamin Steffen, Autor/in

    Benjamin Steffen arbeitet seit 2001 bei der Neuen Zürcher Zeitung, seit 2006 als Redaktor mit Fokus Fußball, Rad und Ski alpin. Er war an drei Fußball-Weltmeisterschaften, zwölfmal an der Tour de France und ist Co-Autor der Sachbücher Fabian Cancellaras Welt (2011) und Ariella Kaeslin, Leiden im Licht (2015), beide NZZ Libro Verlag.

  • Rudolf Steiger

    Rudolf Steiger, Autor/in

    Prof. Dr., Titularprofessor für Menschenführung und Kommunikation an der ETH Zürich, zahlreiche Vorträge, Seminare und Trainings zu Themen der Führung und Kommunikation in ganz Europa. Seine praxisnahen Bücher sind in insgesamt über 50 Auflagen erschienen und in mehrere Sprachen übersetzt worden. Letztes Buch: Zuhören – Fragen – Argumentieren. Anregungen für Menschen in Verantwortung,

  • Raoul Stocker

    Raoul Stocker, Autor/in

    Prof. Dr. iur., ist Steuerberater und Partner bei Deloitte AG in Zürich. Er ist Assistenzprofessor für Steuerrecht an der Universität St. Gallen.

    Website: https://iff.unisg.ch/de/personenverzeichnis/6faa3e13-d1b7-4c59-b52a-a36952280d87

  • Peter Straub

    Peter Straub, Autor/in

    Dr. iur. LL.M., Rechtsanwalt, war Assistent am Lehrstuhl von Prof. Dr. Brigitte Tag, Universität Zürich, arbeitete als Stv. Staatsanwalt des Bundes bei der Schweizerischen Bundesanwaltschaft sowie als Compliance Officer in einer Schweizer Grossbank und ist heute Leitender Staatsanwalt im Kanton St. Gallen.

  • Ralf Michael Straub

    Ralf Michael Straub, Autor/in

    Ralf Michael Straub, Dr. iur., Rechtsanwalt (D), ehem. Dozent an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) und an der Fernfachhochschule Schweiz (FFHS).

  • Robert Straub

    Robert Straub, Autor/in

    Robert Straub, ehemaliger Leiter der kantonalzürcherischen Finanzverwaltung und Präsident der IST (Investmentstiftung für Personalvorsorge), ist heute als unabhängiger Finanzberater in Zürich tätig.

  • Mark Streit

    Mark Streit, Autor/in

    Mark Streit beginnt seine Profikarriere 1995 bei Fribourg-Gottéron und wagt 2005 als 28-Jähriger den Sprung in die NHL, die härteste Liga der Welt. Streit absolviert 820 Spiele für vier verschiedene Klubs. Mit den Pittsburgh Penguins gewinnt er 2017 als erster Schweizer Feldspieler den Stanley Cup und krönt damit seine einzigartige Karriere.

  • Stephan Stucki

    Stephan Stucki, Autor/in

    Stephan Stucki, Fürsprecher und Notar, Grundbuchverwalter und stellvertretender Amtsleiter des Grundbuchamtes Emmental-Oberaargau, Dozent für Sachen- und Grundbuchrecht am Bildungszentrum für Wirtschaft und Dienstleistung (bwd) in Bern.

  • Barbara Studer

    Barbara Studer, Autor/in

    Barbara Studer, Absolventin der Höheren Fachbildung für Betreibungsbeamte, ist seit Jahrzehnten im Betreibungswesen tätig bzw. leitet seit über 20 Jahren ein Betreibungsamt. Sie ist zudem als Dozentin und Prüfungsexpertin tätig.

  • Josef Studer

    Josef Studer, Autor/in

    Josef Studer, lic. iur., Ausbilder mit eidg. Fachausweis (SVEB II), studierte in Zürich, und war neben anderen juristischen Tätigkeiten einige Jahre Assistent an der Universität Zürich. Er ist als Autor für juristische Lehrmittel und als Dozent in der Erwachsenenbildung tätig. Unter seiner Mitwirkung entstanden die ebenfalls im Orell Füssli Verlag erschienenen Repetitorien Arbeitsrecht und Strafprozessrecht bzw. die Übungsbücher Arbeitsrecht, Sachenrecht und SchKG sowie das Buch «Schuldbetreibung und Konkursrecht – ein Leitfaden für die Praxis».

  • Sandra Suter

    Sandra Suter, Autor/in

    Sandra Suter, ist Dozentin im Studiengang BSc in Betriebsökonomie, Hochschule für Wirtschaft FHNW mit Schwerpunkt in Finanzbuchhaltung, Management Accounting, E-Learning und Bank- & Finanzwesen.

  • Emilio Sutter

    Emilio Sutter, Autor/in

    Emilio Sutter, Prof., ist Dozent für Accounting und Controlling sowie Leiter des Schwerpunkts Performance Measurement und Controlling an der FHNW.

  • Brigitte Tag

    Brigitte Tag, Autor/in

    Brigitte Tag, Dr. iur. utr., ist Professorin für Strafrecht, Strafprozessrecht und Medizinrecht an der Universität Zürich.

    Website: www.rwi.uzh.ch

  • André Thalmann

    André Thalmann, Autor/in

    André Thalmann, Dr. iur., ist Rechtsanwalt und für ein international operierendes Dienstleistungsunternehmen tätig, wo er u.a. auch Fragen des Marketings und der kommerziellen Kommunikation behandelt.

  • Daniel Thelesklaf

    Daniel Thelesklaf, Autor/in

    Daniel Thelesklaf, lic. iur., ist Direktor der FIU Liechtenstein und Vorsitzender von Moneyval, dem Expertenausschuss des Europarates für die Bewertung von Massnahmen gegen Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung.

  • Florent Thouvenin

    Florent Thouvenin, Autor/in

    Florent Thouvenin, Prof. Dr. iur., Rechtsanwalt, ausserordentlicher Professor, Inhaber des Lehrstuhls für Informations- und Kommunikationsrecht an der Universität Zürich.

    Website: https://www.ius.uzh.ch/de/staff/professorships/alphabetical/thouvenin.html

  • Sabina Töndury-Albrecht

    Sabina Töndury-Albrecht, Autor/in

    Sabina Töndury-Albrecht, lic. iur., Rechtsanwältin, LL.M. (Cape Town), war als juristische Mitarbeiterin in der Verwaltung sowie in der Advokatur tätig. Derzeit widmet sie sich ihrer Familie und ist Rechtsberaterin.

  • Esther Troisi

    Esther Troisi, Autor/in

    Esther Troisi zertifizierte Fachlehrerin IKA (IWPLuzern/HSG) PC-Supporterin SIZ Unterricht im Bereich IKA (Profile B, E, M) und Erwachsenenbildung an der Wirtschaftsschule KV Winterthur

  • Ralph Trümpler

    Ralph Trümpler, Autor/in

    Ralph Trümpler, Dr. iur., Rechtsanwalt, war wissenschaftlicher Mitarbeiter an einem Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht, promovierte im Bereich des Staatsrechts, arbeitete danach als Gerichtsschreiber an verschiedenen kantonalen Verwaltungsgerichten und ist heute Rechtsanwalt bei Poledna RC in Zürich.

    Website: https://www.poledna.legal/team/ralph-trumpler

  • Frank Urbaniok

    Frank Urbaniok, Autor/in

    Frank Urbaniok ist der renommierteste Psychiater der Schweiz und leitete von 1997-2018 als Chefarzt die grösste forensische Institution des Landes (Psychiatrisch Psychologischer Dienst des Kantons Zürich). Er ist Professor an der Universität Konstanz, hat diverse weitere Lehraufträge und gilt als international führender Experte im Bereich der Forensischen Psychiatrie und Psychologie. Urbaniok leitete verschiedene Therapie- und Forschungsprojekte und ist daneben als Psychotherapeut, Gutachter und Supervisor tätig. Sein Arbeitsschwerpunkt sind Sexual- und Gewaltstraftaten. Mit FOTRES (Forensisches Operationalisiertes Therapie- und Risiko-Evaluations-System) entwickelte er ein eigenes diagnostisches System für die Risikobeurteilung von Straftätern, das im gesamten deutschsprachigen Raum zum Einsatz kommt.

    Website: https://www.frankurbaniok.com/

  • Mark van Thiel

    Mark van Thiel, Autor/in

    Mark van Thiel, Betriebsökonom FH, ist Inhaber des Institute for Compliance and Quality Management AG in Zürich. Zuvor amtierte er als stellvertretender Leiter der Meldestelle für Geldwäscherei des Bundes (MROS).

  • Concetto Vecchio

    Concetto Vecchio, Autor/in

    Concetto Vecchio ist als Kind italienischer Gastarbeiter 1970 in der Schweiz geboren. Als er 14 Jahre alt war, zog die Familie zurück nach Sizilien. Vecchio arbeitet als Politikjournalist für die Tageszeitung »Repubblica«, ist Autor diverser Bücher und lebt in Rom.

  • Isabelle Vetter-Schreiber

    Isabelle Vetter-Schreiber, Autor/in

    Isabelle Vetter-Schreiber, Dr. iur., ist Rechtsanwältin und Partnerin der Anwaltskanzlei Hubatka Müller Vetter in Zürich.

  • Adriano Viganò

    Adriano Viganò, Autor/in

    Dr. iur. Adriano Viganò dissertierte zum Thema "Urheberrecht und Entwicklungsländer" und forschte in diesem Zusammenhang an Universitäten in Seoul, Südkorea. Er war leitender Direktor der Kino-Theater AG sowie leitender Direktor und Vice President der Buena Vista International. 1998 trat er als Partner einer Kanzlei bei, bevor er im Januar 2000 die VIGANÒ Anwaltskanzlei in Zürich eröffnete.

  • Alexander Vogel

    Alexander Vogel, Herausgeber/in, Autor/in

    Alexander Vogel, Dr. iur., LL.M., Rechtsanwalt in Zürich.

  • Siegfried Vössner

    Siegfried Vössner, Autor/in

    Prof. Dr. Siegfried Vössner, Prof. Dipl.-Ing., Dr. techn., seit 2003 Professor und Vorstand des Instituts für Maschinenbau- und Betriebsinformatik an der Technischen Universität Graz. Vorhergehende berufliche Stationen: Stanford University, McKinsey & Comp.Mitglied der GfSE und INCOSE sowie des Institute for Operations Research and the Management Sciences (INFORMS) und Gründungsmitglied der Österreichischen Wissenschaftlichen Gesellschaft für Produktionstechnik (ÖWGP).

  • Rolf H. Weber

    Rolf H. Weber, Herausgeber/in

    Rolf H. Weber, Prof. Dr. iur., Rechtsanwalt, ist Professor em. für internationales Wirtschaftsrecht an der Universität Zürich, Co-Leiter des Center for Information Technology, Society, and Law und des Blockchain Center an der Universität Zürich sowie praktizierender Rechtsanwalt in Zürich.

  • Olivier L. Weck

    Olivier L. Weck, Autor/in

    Prof. Dr. Olivier L. de Weck, Prof. Dipl.-Ing. ETH, S.M., Ph.D., Professor of Aeronautics and Astronautics and Engineering Systems am Massachusetts Institute of Technology MIT, Cambridge, USA; Executive Director, MIT Production in the Innovation Economy (PIE); Study Associate Head, MIT Engineering Systems Division; Co-Director, Center for Complex Engineering Systems at KACST and MIT; Secretary and Treasurer, Council of Engineering Systems Universities (CESUN); langjähriges Mitglied von INCOSE. Derzeit Senior Vice President for Technology Planning and Roadmapping, Airbus Group, Toulouse, France.

  • Ulrich Weder

    Ulrich Weder, Autor/in

    Ulrich Weder, Dr. iur., ist ehemaliger Leitender Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft IV des Kantons Zürich.

  • Denise Weingart-Schneider

    Denise Weingart-Schneider, Autor/in

    Denise Weingart-Schneider, Dr. iur., Rechtsanwältin, ist Gerichtsschreiberin am Obergericht des Kantons Bern.

  • Martin Weiss

    Martin Weiss, Autor/in

    Martin Weiss (1948) ist Journalist, Filmemacher und Autor der Buchreihe »Urchuchi«. Im Globi Verlag erschienen »Globis Schweizer Küche« (2014) sowie »Globis Wald- und Wiesenkochbuch« (2015). Zudem ist Martin Weiss als Kolumnist für das Gastromagazin»Marmite« und das Magazin »Wandern.ch« tätig. Ebenfalls im Orell Füssli Verlag erschienen sind seit 2015 das mitDaniel Böniger (Tages-Anzeiger) verfasste Buch »Gruss an die Küche« und die ersten drei Comic-Bände der Serie zur Schweizer Geschichte »Die Munggenstalder«.

    Website: www.urchuchi.ch

  • Christian Weißgerber

    Christian Weißgerber, Autor/in

    Jg. 1989, gehörte bis 2010 zur Führung der militanten Neonazi-Splittergruppe der »Autonomen Nationalisten« in Thüringen. Eine elitäre Gruppierung, die eine gewisse inhaltliche Nähe zu den »Identitären« aufweist. Weissgerber zog sich 2010 aus der rechten Szene zurück. Seit 2012 klärt er in Schulen, Universitäten und Abendveranstaltungen über die extreme Rechte und ihre moderateren Ausläufer auf.Weißgerber studierte in Jena, Paris und Berlin und arbeitet an seiner Promotion. Er lebt in Berlin und ist als Übersetzer und Bildungsreferent tätig.

  • Jeannette K. Wibmer

    Jeannette K. Wibmer, Herausgeber/in

    Jeannette K. Wibmer, Dr. iur., LL.M. (LSE), Rechtsanwältin, ist Partnerin bei Badertscher Rechtsanwälte AG in Zürich. Sie ist zudem als IPO-Konsulentin bei SIX Swiss Exchange aufgeführt und amtet als Jury-Komitee-Mitglied und Expertin beim Venture-Wettbewerb der ETH Zürich. Seit 20 Jahren ist sie auf dem Gebiet des Unternehmens- und Aktienrechts spezialisiert.

  • Regi Widmer

    Regi Widmer, Autor/in

    Regi Widmer, geboren 1976 in Zürich, liebte es schon immer Geschichten zu erfinden und zu zeichnen. Als Kind wollte sie Märchentante, Astronautin und Zeichnerin werden. Stattdessen wurde sie zuerst Grundschullehrerin und Reisevogel. Dann studierte sie an der Hochschule Luzern, Design & Kunst und machte 2010 ihren Abschluss in Illustration Fiction. Sie arbeitet als freischaffende Illustratorin und lebt mit ihrer Familie bei Basel.

  •  Wilfried von Bredow

    Wilfried von Bredow, Autor/in

    Prof. Wilfried von Bredow ist Politologe. Nach Forschungsaufenthalten unter anderem in Oxford, Toronto und Taiwan lehrte er zuletzt an der Philipps-Universität Marburg. Seit 2011 ist er Mitglied der »Geneva Graduate School of Governance« in Genf.

  • Roland Wille

    Roland Wille, Autor/in

    ROLAND WlLLE studierte Biologie und Physik. Er arbeitete als Personalentwickler und Personalleiter bei einem mittelständischen Unternehmen. Seit 1994 ist er in den Bereichen Personalauswahl und Führungskräftetraining tätig.

    Website: www.wille-rechtsanwõlte.de

  • Christoph Willi

    Christoph Willi, Autor/in

    Dr. iur. Christoph Willi, LL.M (Columbia), ist Rechtsanwalt bei zwei international tätigen Anwaltskanzleien in Zürich sowie nebenamtlicher Richter am Bundespatentgericht.

  • Ursula M. Williams

    Ursula M. Williams, Autor/in

    Ursula M. Williams schrieb und illustrierte über 70 Kinderbücher. Schon früh begann sie zu schreiben – ihre erste Geschichte erschien, als sie 20 Jahre alt war. »Dielustigen Abenteuer des Rösslein Hü« schrieb sie 1938. Übersetzt von Franz Caspar, dem Autor des Kinderbuch-Klassikers »Fridolin«, wurde das Buch auch im deutschsprachigen Raum ein großer Erfolg.

  • Ladina Luisa Wirthner

    Ladina Luisa Wirthner, Autor/in

    Ladina Luisa Wirthner, MLaw, Rechtsanwältin, hat in Bern mit Schwerpunkt in Strafrecht und Kriminologie studiert und ist seit 2018 bei einer Rechtsschutzversicherung im Bereich des Straf- und Strassenverkehrsrechts tätig..

  • Stephan Wolf

    Stephan Wolf, Herausgeber/in

    Stephan Wolf, Prof. Dr. iur., Fürsprecher und Notar, ist Professor für Privatrecht sowie Notariatsrecht an der Universität Bern.

  • Ralph Wyss

    Ralph Wyss, Autor/in

    Ralph Wyss, Dr. iur., ist Rechtsanwalt und Partner bei Risk & Regulatory Assurance bei Deloitte AG.

  • Jacques Yacoubian

    Jacques Yacoubian, Autor/in

    Jacques Yacoubian übernahm 1997 mit seiner Partnerin Karin Winzeler das Fitnessstudio "Free Time" in Wollerau (CH), das sie zu einer erfolgreichen Fitnessanlage ausbauten. Im September 2015 übernahmen sie dann das "Sihlpark Fitness & Wellness" in Schindellegi (CH), das heute zu den erfolgreichsten Einrichtungen in der Region zählt. Seit einiger Zeit bietet Yacoubian auch Coaching-Kurse an.

  • Roger Zäch

    Roger Zäch, Herausgeber/in

    Roger Zäch, Prof. Dr. Rechtsanwalt, ist emeritierter Professor für Privat-, Wirtschafts- und Europarecht an der Universität Zürich und Präsident des Nachdiplomstudiums im internationalen Wirtschaftsrecht an der Universität Zürich. Er war Vizepräsident der schweizerischen Wettbewerbskommission (1996-2007) und Direktor am Europa Institut Zürich.

  • Marc Zollinger

    Marc Zollinger, Autor/in

    Marc Zollinger arbeitete viele Jahre als Reporter für den Tages-Anzeiger und lebt nun schon seit 2004 in Italien. Heute schreibt er als Korrespondent für die »NZZ am Sonntag«, hat auf spuren.ch eine wöchentliche Kolumne und hilft bei Globi-Büchern mit. Überdies verfasst er jedes Jahr mit seinem Bruder Andi die »Globi Post«. In der freien Zeit macht er sich auf einem Bio Bauernhof nützlich.

  • Daniel Zöbeli

    Daniel Zöbeli, Autor/in

    Daniel Zöbeli, Prof. Dr. rer. pol., dipl. Handelslehrer, ist Leiter des Instituts für Management und Innovation (IMI) der Fernfachhochschule Schweiz (FFHS). Er verfügt über eine langjährige Erfahrung als ehrenamtlicher Mitarbeiter in verschiedenen gemeinnützigen Organisationen und war während längerer Zeit Mitglied einer zürcherischen Gemeindeschulbehörde.

  • Markus Zöbeli

    Markus Zöbeli, Autor/in

    Markus Zöbeli ist Stadtammann und Leiter des Betreibungsamtes Dübendorf. Er ist seit über 17 Jahren in Führungsfunktionen mit der Materie des SchKG vertraut, Vizepräsident des zürcherischen Berufsverbandes vgbz.ch und Präsident der Prüfungskommissionen Grundbildungs- und Vertiefungslehrgang des schweiz. Verbandes Berufsprüfung Betreibung und Konkurs (SVBBK).

  • Andreas Zünd

    Andreas Zünd, Autor/in, Herausgeber/in

    Andreas Zünd, Dr. iur., ist Bundesrichter in Lausanne.