SUCHRESULTATE

ANZAHL RESULTATE: 4
  • Jagt sie weg!

    Jagt sie weg! - Die Schwarzenbach-Initiative und ihre Auswirkungen auf die Schweiz

    1968 lanciert Nationalrat James Schwarzenbach seine Überfremdungsinitiative, die 1970 nur knapp verworfen wird. Sie ist der Startschuss zu einer beispiellosen Hetzkampagne gegen italienische Gastarbeiter, welche die Schweizer Bevölkerung entzweit. In seinem halb autobiografischen, halb historischen Buch «Jagt sie weg!» erzählt Concetto Vecchio von seinen Eltern, die in den 1960er-Jahren ihr Glück in der Schweiz suchten, aber auf unverhohlenen Fremdenhass stiessen. Diesen September hat die Diskussion über die Migration in der Schweiz mit der Begrenzungsinitiative einen neuen Höhepunkt erfahren. Moderiert von Daniel Foppa (Journalist Radio SRF) diskutiert Concetto Vecchio (Autor von «Jagt sie weg!», Politikjournalist für die Tageszeitung «La Repubblica») mit Isabel Drews (Leiterin Kommunikation Kultur und Museen Basel-Stadt, Autorin von «Schweizer erwache! Der Rechtspopulist James Schwarzenbach») über die Auswirkungen der Schwarzenbach-Initiative, die bis heute anhalten.

    05.11.2020, 19:00 - 20:30, Karl der Grosse, Kirchgasse 14, 8001 Zürich

    auf google maps anzeigen

    www.karldergrosse.ch/veranstaltungen/kalender/

    Eintritt frei

  • Jagt sie weg!

    Concetto Vecchio, Andrea Spalinger - «Jagt sie weg! Die Schwarzenbach-Initiative und die italienischen Migranten»

    Die Schweiz der 60er Jahre: Tausende italienische Gastarbeiter*innen werden als billige Arbeitskräfte ins Land geholt. Von der Schweizer Bevölkerung schlägt den Migrant*innen aus dem Süden Misstrauen und Fremdenfeindlichkeit entgegen. Concetto Vecchio wuchs selbst als Kind sizilianischer Eingewanderter im Lenzburg der 70er Jahre auf. Mit seinem Buch «Jagt sie weg!» (Orell Füssli, 2020), das historische Aufarbeitung und Erinnerungen verbindet, appelliert er auch an das heutige Italien, Rassismus zu bekämpfen und Hilfesuchende willkommen zu heissen. Mit Andrea Spalinger (M).

    07.11.2020, 14:00 - 15:00, Bajour Basel, Clarastrasse 10, 4058 Basel

    auf google maps anzeigen

    tickets.literaturbasel.org/events/?op=booking&id=875

    Eintritt regulär 18.- / reduziert 15.-

  • Jagt sie weg!

    Concetto Vecchio «Kurzlesung: Jagt sie weg!»

    Stellen Sie sich unter die Bäume vor dem ‹Kiosk am Eck› und tauchen Sie in die Geschichten des Festivals BuchBasel ein! Im Halbstundentakt lesen Festival- autor*innen Ausschnitte aus ihren Werken vor. Die Lesungen sind kostenlos und dauern jeweils 15 Minuten.Concetto Vecchio liest aus «Jagt sie weg!» (Orell Füssli, 2020) vor.

    07.11.2020, 17:30 - 17:45, Keck Kiosk, Kaserne Basel

    www.buchbasel.ch/programm/

    Eintritt frei

  • Game Over

    Game over - Warum es den Westen nicht mehr gibt

    Buchpräsentation und Podiumsgespräch mit dem Autor Tobias Endler, Moderation Britta Sophie Weck

    10.11.2020, 18:30 - 19:30, Virtuelle Veranstaltung

    www.kas.de/de/web/berlin/veranstaltungen/detail/-/content/game-over-warum-es-den-westen-nicht-mehr-gibt

    Eintritt frei