SUCHRESULTATE

ANZAHL RESULTATE: 5
  • Jagt sie weg!

    Concetto Vecchio: «Jagt sie weg!»

    1968 initiiert Nationalrat James Schwarzenbach die Ausschaffungsinitiative. Ihr Ziel: mehr als 300’000 vorwiegend italienische Gastarbeiter nach Hause schicken. Es ist der Startschuss zu einer beispiellosen Hetzkampagne. In «Jagt sie weg!» (Orell Füssli 2020) erzählt der in Lenzburg aufgewachsene italienische Journalist Concetto Vecchio von seinen Eltern, einfachen Sizilianern, und von weiteren Migranten, die ihr Glück in der Schweiz suchten, aber als Arbeitskräfte ausgebeutet und als Menschen ausgegrenzt wurden. Moderation: Anne Wieser.

    27.08.2020, 19:15 - 20:45, Aargauer Literaturhaus, Bleicherain 75600 Lenzburg

    auf google maps anzeigen

    www.aargauer-literaturhaus.ch/

    Eintritt Fr. 20 Fr. /18 Fr.

  • Jagt sie weg!

    Concetto Vecchio, Jagt sie weg! Die Schwarzenbach-Initiative und die italienischen Migranten - Lesung und Gespräch

    Moderation: Ruedi Meier (Historiker, alt Stadtrat Luzern). Der Anlass wird in Kooperation mit Luzern 60+ und der Società Dante Alighieri, Luzern, organisiert.

    28.08.2020, 19:30, Hotel Schweizerhof, Luzern

    auf google maps anzeigen

    Eintritt Bitte reservieren Sie unter: info@literaturgesellschaft-lu.ch, CHF 20.-, LGL-Mitglieder CHF 15.-, Studierende CHF 10.-

  • Jagt sie weg!

    Lesung und Gespräch: «Concetto Vecchio - Jagt sie weg! - Die Schwarzenbach-Initative und die italienischen Migranten»

    1968 lanciert Nationalrat James Schwarzenbach seine Überfremdungsinitiative, die 1970 nur knapp verworfen wird. Sie ist der Startschuss zu einer beispiellosen Hetzkampagne gegen italienische Gastarbeiter, die die Schweizer Bevölkerung entzweit. In seinem halb autobiografischen, halb historischen Buch «Jagt Sie weg!» (Orell Füssli 2020) erzählt Concetto Vecchio, Politikjournalist der «Repubblica», von seinen sizilianischen Eltern, die in den 60er-Jahren ihr Glück in der Schweiz suchten und auf unverhohlenen Fremdenhass stießen. Moderation Urs Kälin. In Kooperation mit der Kantonsbibliothek Uri.

    29.08.2020, 17:00, Schulhaus St. Karl, Gitschenstrasse 3, 6460 Altdorf

    auf google maps anzeigen

    www.kbu.ch/

    Eintritt CHF 20 / ermässigt CHF 17

  • Und dann schreit sie Ortstarif!

    Buchvernissage "Und dann schreit sie Ortstarif!" mit Johanna Krapf

    Wie fühlen sich Menschen, deren Kopf sich immer wieder ruckartig nach hinten dreht, die sich selbst in der Öffentlichkeit schreien hören der die unwillentlich provozierende Äusserungen von sich geben? Was empfinden sie, wenn sie, ohne es zu wollen, spucken oder Fremde berühren? In «Und dann schreit sie Ortstarif!» stellt Johanna Krapf, Autorin u. a. von Augenmenschen», neun Tourette-Betroffene vor.

    17.09.2020, 18:00, HfH, Aula 100, 1. Stock, Schaffhauserstrasse 239CH-8057 Zürich

    auf google maps anzeigen

    Eintritt frei

  • Imperium USA

    Vortrag mit Daniele Ganser

    Programm: 19.00 - 19.30 Uhr Buchsignierung, 20.00 - 21.30 Uhr Vortrag «Imperium USA» mit anschliessender Buchsignierung

    19.09.2020, 19:00, Stadttheater Olten, Frohburgstrasse 1, 4603 Olten

    auf google maps anzeigen

    www.weltbild.ch/events

    Eintritt Fr. 30.-