TITELDETAILS

  • Getruckt zuo Zürich

    Reformation und Bibel

    UNTERTITEL

    Reformation und Bibel

    AUTOR
    Urs B. Leu
    Martin Rüsch
    ERSCHEINT
    22. März 2019
    ART
    Buch
    PREIS
    ca. CHF 29.80 ca. EUR 35.00

    Ein Buch veränderte die Welt.
    «Es war nüt me drin» stellte 1524 ein Besucher des Zürcher Grossmünsters fest, der nicht glauben konnte, dass alle Heiligenbilder entfernt worden waren. Die Reformation rückte das Wort Gott es ins Zentrum des Glaubens. Dieser neue, kritische Umgang mit der Bibel hat Kirche und Gesellschaft seither geprägt.
    Das Buch behandelt die Geschichte der Zürcher Bibel vom «Bildersturm » bis zum Wagnis, das Buch der Bücher aus den Urtexten ins Deutsche zu übersetzen. Der „reformierte“ Umgang mit den Bildern kommt ebenso zu Sprache wie die Geschichte des Zürcher Bibeldrucks.

    INFORMATIONEN ZUM TITEL

    TITEL
    Getruckt zuo Zürich
    AUTOR
    Urs B. Leu
    Martin Rüsch
    ISBN
    978-3-280-05703-2
    DETAILS
    gebunden mit Schutzumschlag22.8 x 28.5 cmca. 212 Seiten22. März 2019
    PREIS
    ca. CHF 29.80 ca. EUR 35.00
  • Urs B. Leu

    Urs B. Leu, Herausgeber/in

    Das Autorenteam, bestehend aus Jan Andrea Bernhard, Markus Brühlmeier, Emidio Campi, Christine Christ, Urs B. Leu und Martin Rüsch, befasst sich - aus unterschiedlichen beruflichen Perspektiven - seit langem wissenschaftlich mit der Bedeutung der ersten deutschsprachigen Bibel in der Schweiz.

  • Martin Rüsch

    Martin Rüsch, Herausgeber/in

    Das Autorenteam, bestehend aus Jan Andrea Bernhard, Markus Brühlmeier, Emidio Campi, Christine Christ, Urs B. Leu und Martin Rüsch, befasst sich - aus unterschiedlichen beruflichen Perspektiven - seit langem wissenschaftlich mit der Bedeutung der ersten deutschsprachigen Bibel in der Schweiz.

  •  

    Ähnliche Titel

    • Lohnbuch Schweiz 2019
    • Das Böse im Blick
    • Das ist hier aber nicht so wie in Deutschland!
    • Nazi! Fascistes! Fascisti!
    • Köbi Kuhn. Die Autobiografie
    • Staat, Volk, Eidgenossen