Deutsch für die BM – Lehrerhandbuch inkl. E-Book

Sprache und Kommunikation | Literatur

Das Lehrerhandbuch enthält die Lösungen zu den Aufgaben und Aufträgen des Übungsbuches.

Zusätzlich stehen digitale Materialien zur Unterrichtsvorbereitung im E-Book zum Download bereit. PowerPoint-Folien enthalten die zentralen Buchinhalte und inhaltliche Ergänzungen; u.a. sind alle Grafiken des Grundlagenbuchs abgebildet.

Weitere Werkbestandteile:
Übungsbuch (3. Auflage)
Grundlagenbuch

Im Kaufpreis ist ein Freischalt-Code für das E-Book enthalten.

Die E-Books «Fachmedien Orell Füssli Verlag»:

  • in der App «Fachmedien Orell Füssli Verlag» offline verfügbar
  • unter https://reader.ofv.ch online verfügbar
  • in Inhalt und Gestaltung dem Buch entsprechend
  • mit eigenen Notizen beliebig erweiterbar
  • mit verlinkten Seitenverweisen und Internetadressen
  • mit verschiedenen interaktiven Funktionen
  • mit zusätzlichen Dokumenten zum Download und Verlinkungen zu weiteren Publikationen angereichert

Schulen, die sich für Edubase oder ebookx entschieden haben, finden unsere E-Books auch in diesen Umgebungen. Zudem kann das Lehrerhandbuch auch als E-Book (ePDF) bei orellfuessli.ch erworben werden, siehe Link unten.


CHF 49.00

inkl. gesetzl. MwSt. Kostenlose Lieferung

In den Warenkorb
Informationen zum Titel
Titel
Deutsch für die BM – Lehrerhandbuch inkl. E-Book
Autor
Gregor Schläpfer, Beat Knaus, Pascal Frey
ISBN
978-3-280-04143-7
Auflage
3. Auflage
Einband
Broschur
Masse
21.0 x 29.7 cm
Seitenzahl
130 Seiten
Erscheinungs­datum
17. Februar 2020
Gregor Schläpfer
Gregor Schläpfer, Autor/in
Beat Knaus
Beat Knaus, Autor/in
Pascal Frey
Pascal Frey, Autor/in

Pascal Frey unterrichtet seit 25 Jahren Deutsch an Kantonsschulen, derzeit an der Neuen Kantonsschule Aarau. Er ist seit 2018 Präsident des Vereins Schweizerischer Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer und Autor der Lehrmittelreihe Deutsch am Gymnasium. Pascal Frey ist auch in anderen Funktionen mit der Literatur verbunden. Bis Ende 2019 präsidierte er den Verein Solothurner Literaturtage und hat die Kleinkunsttage Solothurn gegründet.