Das Forderheft 1

Mathematische Herausforderungen zum Nachdenken und Vertiefen

Denk- und Rechentraining für schnelle Rechner im 1. Schuljahr
Aufgrund der Leistungsheterogenität in der Grundschule gibt es in jeder Klasse Kinder, die im mathematischen Bereich eine besonders schnelle Auffassungsgabe haben. Vielfach äussert sich mathematische Begabung aber auch durch vermehrtes Interesse an neuartigen Aufgabenstellungen. Normale Übungsaufgaben aus dem Schulbuch, den Arbeitsheften und zusätzlichen Übungsmaterialien stellen für diese Kinder schnell keine motivierende Herausforderung mehr dar.

Hier setzen die Forderhefte an. Sie bieten denjenigen Kindern, die mit den Übungs- und Vertiefungsaufgaben des eingesetzten Lehrwerks schnell fertig sind, die Möglichkeit, ihre Kenntnisse im Rahmen des aktuellen Schulstoffs zu vertiefen.
Neue operative Aufgabenformate und herausfordernde geometrische Aufgaben regen sie zum Nachdenken an. Interessante Fragestellungen rund um die in der Schule behandelten Themen geben vertiefende Einblicke in die Struktur des Zahlenraums und der Rechenoperationen. Hier gibt es Aufgaben, die nicht mit Standardverfahren gelöst werden können. Daher erhält jedes Kind mit dem Forderheft die Möglichkeit, seine prozessbezogenen Kompetenzen zu trainieren. Insbesondere die Fähigkeiten aus dem Umfeld des Problemlösens werden hier angesprochen und ausgebaut.
Die Forderhefte sind so ausgerichtet, dass sie dem Unterricht nicht vorgreifen. Das Kind, welches sich zusätzlich mit dem Forderheft beschäftigt, bleibt somit thematisch im Unterricht integriert.


CHF 8.20

inkl. gesetzl. MwSt. Kostenlose Lieferung

In den Warenkorb
Informationen zum Titel
Titel
Das Forderheft 1
Autor
Hendrik Simon
ISBN
978-3-619-15458-6
Auflage
Einband
Masse
14.8 x 2.2 cm
Seitenzahl
48 Seiten
Erscheinungs­datum
Hendrik Simon
Hendrik Simon, Autor/in