TITELDETAILS

  • Was steckt dahinter?

    UNTERTITEL

    AUTOR
    Kathrin Schärer
    ERSCHEINT
    21. August 2020
    ART
    Hardcover
    PREIS
    CHF 14.90 EUR 10.00

    Im Alltag spielt man das Spiel ganz spontan:

    Man hält einen Gegenstand hinter dem Rücken, das Kind soll raten, was man versteckt. Im Buch macht die Künstlerin daraus eine vergnügliche Kettenreaktion:

    Hinter jedem Tier versteckt sich ein weiteres. Der spielerische Augenblick entwickelt sich zur einfachen Geschichte. Die Maus muss raten – bis zum Schluss.

    Und hinter der Maus? Nanu? … Steckst DU!


    INFORMATIONEN ZUM TITEL

    TITEL
    Was steckt dahinter?
    AUTOR
    Kathrin Schärer
    ISBN
    978-3-7152-0791-9
    DETAILS
    15.3 x 19.8 cm26 Seiten1. Auflage21. August 2020Lesealter ab 1
    PREIS
    CHF 14.90 EUR 10.00
  •  

    Pressestimmen

    »Es gelingt [Kathrin Schärer] ganz ohne Worte, allein mit ihrer unglaublichen künstlerischen Begabung, den Tieren jene herausfordernde Gestik in die Gesichter zu zaubern, die Kinder sofort verstehen lässt: Schau genau!«
    Buchkultur, Andrea Wedan


    »In den großartigen Bildern von Kathrin Schärer steckt neben Komik auch viel Potenzial für Aufmerksamkeitsschulung und Sprachförderung. Ein rundum gelungenes Bilderbuch für interaktive Vorleseaktionen!«

    Stiftung Lesen


  •  

    Wussten Sie schon?

    • Kathrin Schärers Figuren sind allerbeste Sympathieträger.
    • Mitraten, Mitlachen und den Unterschied von Groß und Klein erleben
    • Das Spiel im Pappbuch ist das Spiel im Kinderzimmer – und umgekehrt.
    • Gleiches Format wie nur noch eins
  • Kathrin Schärer

    Kathrin Schärer, Autor/in

    Kathrin Schärer, geboren 1969 in Basel, studierte Zeichen- und Werklehrerin an der Hochschule für Gestaltung Basel. Sie unterrichtet an einer Sprachheilschule und arbeitet als Illustratorin. Wiederholt hat sie eigene Texte illustriert und in langjähriger Zusammenarbeit und mit großem Erfolg Geschichten von Lorenz Pauli. Für ihr Gesamtwerk war Kathrin Schärer für den Hans-Christian-Andersen-Preis 2012 und für den Astrid Lindgren Award 2014 nominiert. Bereits zweimal wurde Kathrin Schärer mit dem Schweizer Kinder- und Jugendmedienpreis ausgezeichnet: 2011 für »Johanna im Zug« (2009, Atlantis) und 2017 mit "Rigo und Rosa" (2016, Atlantis, Text von Lorenz Pauli).

    Website: www.kathrinschaerer.ch

  •  

    Weitere Titel

    • Adventskalender 2020 Kathrin Schärer
    • Ei, Ei, Ei! Die Maus hilft aus
    • Am Sonntag, als das Ei aufging
    • Das Beste überhaupt MINIAUSGABE
    • Ein Passwort für die Pippilothek
    Alle Titel
  •  

    Ähnliche Titel

    • Meine liebsten Spielsachen
    • Nur noch eins
    • Ene, mene, Eierkuchen
    • Bim Fips machts PIPS
    • Fips hört ein PIEPS
    • Kind und Katze