TITELDETAILS

  • Ginting und Ganteng

    Eine gezeichnete Reportage über Orang-Utans auf Sumatra

    UNTERTITEL

    Eine gezeichnete Reportage über Orang-Utans auf Sumatra

    AUTOR
    Regina Frey
    Petra Rappo
    ERSCHEINT
    21. August 2020
    ART
    Hardcover
    PREIS
    ca. CHF 29.80 ca. EUR 20.00

    Die Orang-Utan-Zwillinge Ginting und Ganteng wachsen in einer Pflegestation auf. Ihre Mutter hat noch im Regenwald gelebt, aber Brandrodungen haben sie vertrieben. Auf den zerstörten Flächen werden Palmölplantagen angebaut.

    Die Pflegestation ist ein Glück, doch die geretteten Menschenaffen sollen wieder im Regenwald leben können. Deshalb erzählt das Buch auch vom Auswildern im Schutzgebiet bis zur ersten Nacht der Zwillinge in einer Baumkrone.


    INFORMATIONEN ZUM TITEL

    TITEL
    Ginting und Ganteng
    AUTOR
    Regina Frey
    Petra Rappo
    ISBN
    978-3-7152-0775-9
    DETAILS
    gebunden19.0 x 25.0 cm64 Seiten1. Auflage21. August 2020Lesealter ab 5
    PREIS
    ca. CHF 29.80 ca. EUR 20.00
  •  

    Wussten Sie schon?

    • Aufklärung tut Not: Palmöl steckt in vielen Produkten, aber Palmölplantagen bedrohen die Lebensräume von Orang-Utans.
    • Eindrückliche Bilder erzählen aus der Sicht der Menschenaffen.
    • Die Wissensseiten im Anhang bieten Hintergrundinformationen zu den Auswirkungen der Palmölindustrie und der Notwendigkeit des Regenwaldes.
  • Regina Frey

    Regina Frey, Autor/in

    Regina Frey baute nach dem Biologiestudium eines der erstenRehabilitationszentren für Orang-Utans auf Sumatra auf (im Auftrag von WWF International und der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt a/M). 1996 war sie Mitbegründerin von PanEco, Stiftung für nachhaltige Entwicklung und interkulturellen Austausch, die sich für Natur undArtenschutz in der Schweiz und Sumatra einsetzt.

    Website: www.paneco.ch

  • Petra Rappo

    Petra Rappo, Autor/in

    Petra Rappo (1969) lebt und arbeitet als Illustratorin, Grafikerin und Künstlerin in Basel. Ihr Bilderbuch Baum an Baum wurde 2016 von der Stiftung Buchkunst in die Liste der »schönsten deutschen Bücher« aufgenommen und für die Biennale der Illustrationen in Bratislava nominiert. 2019 gehörte sie zu den Künstlerinnen, die das Gastland Schweiz an der Kinderbuchmesse Bologna vertraten. Neben ihrer Arbeit an Buch und Kunstprojekten unterrichtet Petra Rappo seit 2004 als freischaffende Dozentin an der Schule für Gestaltung Basel.

    Website: http://www.petrarappo.ch

  •  

    Ähnliche Titel

    • Im Moor – Kiebitz, Frosch und Sonnentau
    • Wundertier Schwamm
    • Richtig giftig
    • Am Biberteich
    • Pernix, die Abenteuer eines kleinen Sauriers
    • Geld zu verkaufen!