SUCHE NACH AUTOREN

SUCHRESULTATE

ANZAHL RESULTATE: 493
  • Lucette Achermann

    Lucette Achermann, Autor/in

    Lucette Achermann, geboren und aufgewachsen in Sursee, Schweiz. Autobiografikerin und Journalistin, Herausgeberin und Verfasserin von Biografien.

  • Sibylle Aeberli

    Sibylle Aeberli, Autor/in

    Sibylle Aeberli, geboren 1962 in Zürich, freischaffende Musikerin, Texterin und Schauspielerin, feiert dieses Jahr mit der Kinderkultband Schtärneföifi das zwanzig jährige Jubiläum. Arbeitet im Theater vor allem mit Meret Matter, Produktionen im In- und Ausland, zusammen mit Milena Moser ist sie "Die Unvollendeten". Lebt in Zürich.

  • Martin Aebi

    Martin Aebi, Autor/in

    Martin Aebi, Dr. iur., Rechtsanwalt, LLM, ist Counsel in einer international ausgerichteten Anwaltskanzlei in Zürich. Er ist spezialisiert auf Handelsstreitigkeiten in Schiedsverfahren und vor staatlichen Gerichten.

    Website: https://www.lenzstaehelin.com/people/attorneys/profile/26/martin-aebi/

  • Sebastian Aeppli

    Sebastian Aeppli, Herausgeber/in, Autor/in

    Dr. iur. Sebastian Aeppli ist Richter am Bezirksgericht in Zürich.

  • Meike Akveld

    Meike Akveld, Autor/in

    Die Deutschschweizerische Mathematikkommission (DMK) ist ein Organ des Vereins Schweizerischer Mathematik- und Physiklehrkräfte (VSMP). Sie setzt sich aus Mitgliedern zusammen, welche an Hochschulen, Gymnasien, Ingenieur- und Berufsschulen Mathematik unterrichten.

  • Jonathan Allen

    Jonathan Allen, Autor/in

    Jonathan Allen hat bereits mehrere wunderbare Bilderbücher für Kinder geschrieben und illustriert. Der kindgerechte Humor, sein Auge auch für kleine Details und die mit einem künstlerischen Anspruch gestalteten Bilder machen Jonathan Allens Bücher international erfolgreich

  • Jutta Allmendinger

    Jutta Allmendinger, Herausgeber/in

    Jutta Allmendinger ist Professorin für Soziologin und seit 1. April 2007 Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung sowie Professorin für Bildungssoziologie und Arbeitsmarktforschung an der Humboldt-Universität zu Berlin.

  • Katja Alves

    Katja Alves, Autor/in

    Geboren in Coimbra in Portugal, arbeitete Katja Alves als Flugsicherungs-Assistentin, Konzert-Veranstalterin, Buchhändlerin und Musikredaktorin. Heute schreibt sie Kindergeschichten, Kinderhörspiele und Schreckmümpfeli, unter anderem für Radio DRS. Ausserdem ist sie als freie Journalistin und Kolumnistin für verschiedene Printmedien und als freischaffende Lektorin für den Nord-Süd-Verlag tätig. Katja Alves lebt mit ihrer Tochter in Zürich.

  • Sophie Ambrose

    Sophie Ambrose, Autor/in

    Sophie Ambrose arbeitete in den Bereichen Werbung und Design, bevor sie an der Kingston University einen BA Hons-Abschluss in Illustration und Animation erwarb. Ihr erstes Bilderbuch, "The Lonely Giant", wurde mit dem Macmillan Prize ausgezeichnet. Sophie Ambrose lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in London. Sie liebt nichts mehr, als Charaktere zu erfinden und Geschichten zu schreiben (immer mit einem großen Becher Tee neben ihr!).

  • Ninon Ammann

    Ninon Ammann, Autor/in

    Ninon Ammann, geboren 1988 in Chur, lebt im Kanton St. Gallen. Sie hat die Ausbildung als als Gestalterin in Zürich abgeschlossen. Danach arbeitete sie als Grafikerin in verschiedenen Kommunikations- und Werbeagenturen. 2014 – 2017 studierte sie Non-Fiction Illustration an der Hochschule Luzern, Design & Kunst. Das Kindersachbuch über Naturschwämme ist aus ihrer Bachelor-Arbeit entstanden.

  • Philippe Ammann

    Philippe Ammann, Autor/in

    Philippe Ammann, geboren 1969, lebt in der Region Basel. Schon als Kind hielt er Hühner, grub Weiher für Bergmolche und erforschte im Gartenhaus die Verpaarungverschiedenfarbiger Mäuse. So überraschtes wenig, dass er Biologie studierte und seit 2003 bei der Stiftung ProSpecieRara arbeitet. Dort ist er für den Tierbereich verantwortlich und leitet das Rettungsprojekt für Kupferhalsziegen.www.prospecierara.ch >> Projekte >>Tierprojekte

    Website: www.prospecierara.ch

  • Marc Amstutz

    Marc Amstutz, Herausgeber/in

    Marc Amstutz, Prof. Dr. iur., LL.M., ist Professor für Privat- und Wirtschaftsrecht sowie Rechtssoziologie an der Universität Freiburg i.Ue.

  • Florian Angst

    Florian Angst, Autor/in

    Prof. Florian Angst ist Leiter Ressourcen und Services und Studiengangleiter MAS Business Administration an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW.

  • Adrian Arnold

    Adrian Arnold, Autor/in

    Adrian Arnold, Jurist und Journalist des Schweizer Fernsehens (SRF), zählt zu den renommiertesten Auslandskorrespondenten in Berlin. Seit 2014 verfolgt er als Deutschland-Korrespondent das politische Geschehen in Deutschland und leitet das SRF-Studio in Berlin.

  • Nicola Attadio

    Nicola Attadio, Autor/in

    Nicola Attadio lebt und arbeitet in Rom. Er ist Medienverantwortlicher des italienischen Verlags Laterza und arbeitet zudem als Autor und Moderator für die Sendung »Vite che non sono la tua« auf »Rai Radio 3«. Die Idee zum Buch entstand während seiner Recherchen zur Radiosendung über Nellie Bly, die am 12. Dezember 2015 ausgestrahlt wurde.

  • Norman Backhaus

    Norman Backhaus, Herausgeber/in

    Prof. Dr. Norman Backhaus ist Humangeograf an der Universität Zürich. Er erforscht die Formen der Raumaneignung im Bereich von Naturschutz, Tourismus und Landschaftsentwicklung in der Schweiz und in Asien.

  • Tobias Ballweg

    Tobias Ballweg, Autor/in

    Tobias Ballweg ist am Sanatorium Kilchberg als Psychologe und Leiter des Ethikforums tätig. Sein privates Interesse gilt der Wiederentdeckung der Philosophie als Lebensform und ihrer Relevanz für die Psychotherapie.

  • Tina Balzli

    Tina Balzli, Autor/in

    Tina Balzli, lic. iur., Rechtsanwältin, LL.M., war unter anderem als wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl für Zivil- und Handelsrecht an der Universität Freiburg i.Ue. tätig und arbeitet nun als Rechtsanwältin in einer Zürcher Wirtschaftskanzlei. Ihren Titel eines Master of Laws (LL.M.) erwarb sie an der New York University School of Law und der National University of Singapore.

  • Linard Bardill

    Linard Bardill, Autor/in

    Linard Bardill geboren 1956, wuchs in Graubünden (CH) auf. Gleich nach dem Theologiestudium tauschte er die Kanzel mit der Bühne und wurde zu einem der bekanntesten Schweizer Liedermacher. Zudem ist er Geschichtenerzähler und Autor von Theaterstücken, Drehbüchern sowie Kinderromanen. Linard Bardill hat fünf Kinder und wohnt in Scharans (Graubünden).

    Website: www.bardill.ch

  • Armin Barth

    Armin Barth, Autor/in

    Armin P. Barth, geb. 1962, Studium der Mathematik an der Universität Zürich, unterrichtet Mathematik an der Kantonsschule Baden und ist daneben am Institut für Lehr- und Lernforschung der ETH Zürich tätig. Barth ist Autor verschiedener Lehrwerke und Bücher zur Didaktik/Methodik.

  • Christine Bartsch

    Christine Bartsch, Autor/in

    Prof. Dr. Christine Bartsch ist Rechtsmedizinerin und leitete zuletzt die Abteilung für Forensische Medizin und Bildgebung am Institut für Rechtsmedizin der Universität Zürich.

  • Ivan Bates

    Ivan Bates, Illustrator/in, Autor/in

    Ivan Bates studierte Illustration in Manchester und hat schon viele erfolgreiche Bücher für Kinder illustriert, u. a. »Just You and Me« von Sam McBratney.

  • Raphaël Baud

    Raphaël Baud, Autor/in

    Raphaël Baud ist Grafiker und Illustrator und glücklicher Begründer der Editions Chocolat, eines französischen Verlags. Er setzt sich beherzt ein für Langsamkeit und Poesie in Kinderbüchern.

  • Matthias Baumberger

    Matthias Baumberger, Autor/in

    Matthias Baumberger studierte Politikwissenschaften und Volkswirtschaftslehre in Chicago New York und Paris. Von 2005 bis 2007 arbeitete er als Projektmitarbeiter und Projektleiter bei "Avenir Suisse". Seit 2007 amtet er als Direktor des "Verbandes der Schweizerischen Lack- und Farbenindustrie" (VSLF), sowie seit 2018 des "Verbandes der Schweizerischen Schmierstoffindustrie" (VSS). Zwischen 2010 und 2016 war er Mitglied des Grossen Gemeinderats der Stadt Winterthur. Matthias Baumberger hat verschiedene Vorstands- und Stiftungsratsmandate in den Bereichen Kultur, Umwelt und Altersvorsorge inne. Er ist Gründer und Präsident des "Forums Industrieller Mittelstand".

  • Franco Baumgartner

    Franco Baumgartner, Autor/in

    Franco Baumgartner (60, lic. phil. I) studierte in Zürich Geschichte und Journalistik und war lange Jahre als Journalist tätig. Seit 2009 ist er nach der einjährigen Grundausbildung Freiwilliger bei Tel 143 in Zürich. 2011 stieg er als Geschäftsführer des Verbandes bei der Dargebotenen Hand auch berufl ich ein.

  • Hans-Peter Bärtschi

    Hans-Peter Bärtschi, Autor/in

    Dr. Hans-Peter Bärtschi, Historiker und Architekt, hat zahlreiche Zeugen der Schweizer Industriekultur vor der Verschrottung bewahrt. Bärtschi war massgeblich an rund 30 Büchern beteiligt, hat an die 50 Museen und Ausstellungen initiiert und zahlreiche Vereine gegründet. Er verfasste das Weltvergleichs-Gutachten, das die Rhätische Bahn zum Unesco-Weltkulturerbe werden liess. 1979 gründete er die Firma "Arias-Industriekultur", die sich der Dokumentation, Veröffentlichung, Erhaltung und touristischen Erschliessung von Industriekulturgütern widmet und heute von "Denkmalaktiv" weitergeführt wird.

  • Konrad Beck

    Konrad Beck, Illustrator/in, Autor/in

    Konrad Beck, geboren 1980. Nach der Ausbildung zum Primarlehrer und drei Jahren Unterrichtstätigkeit studierte er in Luzern und Brüssel Illustration. 2010 erschien seine Abschlussarbeit »Love Town« bei Edition Moderne. Heute arbeitet er als freischaffender Illustrator und Comiczeichner für verschiedene Printmedien, Werbeagenturen und Schulverlage. Einblicke in diese Arbeiten und eigene Comic-, Cartoon- und Bilderbuchprojekte unter:www.konradbeck.ch

    Website: www.konradbeck.ch

  • Mario Becker

    Mario Becker, Autor/in

    Dr. sc. techn. Mario Becker, langjähriger Dozent für Informatik und betriebswirtschaftliche Methodik an der ETH Zürich, ist seit 1996 VR-Präsident der IMCZ Informatik Management Consulting, Zürich.

  • Urs R. Behnisch

    Urs R. Behnisch, Herausgeber/in

    Urs R. Behnisch, Prof. Dr. iur., ist Rechtsanwalt und Partner bei Meyerlustenberger Lachenal Rechtsanwälte. Er ist zudem Professor für Steuer- und Wirtschaftsrecht an der Universität Basel. Zu seinen Tätigkeitsbereichen zählen nationales und internationales Steuerrecht, sowie Steuer- und Nachfolgeplanung.

  • Mary Berg

    Mary Berg, Autor/in

    Mary Berg, geborene Miriam Wattenberg, kam 1924 in Lodz zur Welt. Aufgrund des deutschen Überfalls auf Polen floh die Familie 1939 nach Warschau und wurde 1940 ins Warschauer Ghetto interniert. Mary Berg überlebte das Warschauer Ghetto und verfasste ein Holocaust-Tagebuch. Ihr erster Eintrag datiert vom 10. Oktober 1939, ihrem 15. Geburtstag, der letzte vom 15. März 1944. Er dokumentiert die erfolgreiche Flucht und die Ankunft der Familie in New York. Über Mary Bergs Leben in den USA ist wenig bekannt. Sie starb im April 2013.

  • Monique Berndes

    Monique Berndes, Autor/in

    Monique Berndes, ist 1978 in Holland geboren und lebt in Belgien. Sie kümmert sich um ihre fünf Kinder und um demente ältere Menschen. Zur Erholung schreibt sie Bücher für Kinder – mit Humor und der richtigen Portion Spannung

  • Bigna Bernet

    Bigna Bernet, Autor/in

    Bigna Bernet Eidg. diplomierte Berufsschullehrerin, Ausbilderin mit eidg. Fachausweis Unterricht im Bereich IKA (Profile B, E, M) und Erwachsenenbildung an der Wirtschaftsschule KV Winterthur.

  • Marco Bettinaglio

    Marco Bettinaglio, Autor/in

    Marco Bettinaglio studierte Mathematik an der ETH Zürich und unterrichtete an der Kantonsschule MNG Rämibühl in Zürich.

  • Giovanni Biaggini

    Giovanni Biaggini, Autor/in

    Giovanni Biaggini, Prof. Dr. iur., ist ordentlicher Professor für Staats-, Verwaltungs- und Europarecht an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich. Zuvor war er im Bundesamt für Justiz tätig, wo er unter anderem an den Projekten «Totalrevision der Bundesverfassung» und «Staatsleitungsreform» mitwirkte. Arbeitsschwerpunkte: eidgenössisches und kantonales, vergleichendes und europäisches Verfassungsrecht sowie öffentliches Wirtschaftsrecht.

  • Atlant Bieri

    Atlant Bieri, Autor/in, Autor/in

    Atlant Bieri ist Wissenschaftsjournalist und Bestsellerautor im Bereich Kindersachbuch. Unter anderem schreibt er für die »NZZ am Sonntag«, die »Süddeutsche Zeitung« und »WIRED«. Er hat Umweltwissenschaften studiert und befasst sich seit über zehn Jahren mit dem Problem der invasiven Pflanzen- und Tierarten.

    Website: www.atlant.ch

  • Marisa Bieri

    Marisa Bieri, Autor/in

    Marisa Bieri, MLaw, arbeitet als wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl für Privatrecht und Privatrechtsvergleichung an der Universität Luzern und doktoriert zu einem medizinrechtsbezogenen Thema.

  • Hannes Binder

    Hannes Binder, Illustrator/in

    Hannes Binder geboren 1947, Studium in der Künstlerklasse der Kunstgewerbeschule Zürich, Grafiker in Mailand, dann drei Jahre Illustrator und Grafiker in Hamburg. Heute lebt er freischaffend als Illustrator und Maler in Zürich. Bekannt geworden ist er durch seine Schabkarton-Technik (u.a. Die schwarzen Brüder). Sein Werk wurde vielfach ausgezeichnet und nominiert, unter anderem mit dem Schweizer Kinder- und Jugendmedienpreis (Ich ging in Schuhen aus Gras, Janisch/Binder, Atlantis, 2013) oder für den Hans Christian Andersen Award.

  • Marcel Bircher

    Marcel Bircher, Autor/in

    Marcel Bircher, lic. iur., Rechtsanwalt, LL.M., studierte in Zürich und Sydney und arbeitet als General Counsel in einem Unternehmen in Zürich.

  • Jean-Claude Biver

    Jean-Claude Biver, Autor/in

    Jean-Claude Biver erweckte die Uhrenmarke Blancpain wieder zum Leben, verhalf Omega zu neuemGlanz. Und bei Hublot erhöhte er in kurzer Zeit den Umsatz um das Zehnfache. Seit 2014 leitet er die Uhrensparte von LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton. Biver erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter »Best Watchmaking Manager«, »Manager des Jahres« und den »Ordre de Mérite du Grand-Duché de Luxembourg«. Doch Biver ist nicht nur ein exzellenter Uhrenmanager, sondern auch ein Bauer, der auf seinem Berghof hervorragenden Käse produziert – den er übrigens verschenkt: an Freunde, Gäste und Restaurants. Biver lebt in der Schweiz und hat fünf Kinder.

  • Annabel Blackledge

    Annabel Blackledge, Autor/in

    Annabel Blackledge lebt und arbeitet in Gloucestershire in Großbritannien. Sie ist seit 1998 im Verlagswesen tätig und hat als Autorin eine Reihe von Büchern für Kinder und Erwachsene geschrieben.

  • Jean-Daniel Blanc

    Jean-Daniel Blanc, Autor/in

    Jean-Daniel Blanc, Jahrgang 1959, studierte Geschichte in Zürich und promovierte mit einer Arbeit über die städtische Verkehrspolitik in der Nachkriegszeit. Darauf folgte eine Strukturgeschichte des Kantons Baselland im 20. Jahrhundert. Nach verschiedenen Funktionen bei der SBB wechselte er 2002 als Leiter Personal zur Wasserversorgung Zürich.

  • Jacqueline Blass-Tschudi

    Jacqueline Blass-Tschudi, Illustrator/in

    Jacqueline Blass-Tschudi, geboren 1934, spazierte als Kind gern mit dem Vater durchs Zürcher Kunsthaus. Später studierte sie an der Kunstgewerbeschule in Zürich und an der Académie Julian in Paris. Nach ihrer Heirat 1954 lebte sie für drei Jahre in den USA. Zurück in der Schweiz, erkrankte 1965 das jüngste ihrer drei Kinder an Leukämie. Über einen Zeitraum von vier Jahren folgten immer wieder Spitalaufenthalte. Jacqueline Blass lernte so nicht nur das Kinderspital kennen, sondern auch die Ängste, die Kinder vor einem Aufenthalt dort plagten. Als freischaffende Kinderbuchillustratorin nahm sie die Anfrage, ob sie ein Spitalbuch illustrieren wolle, gerne an. 1969 erscheint »Elisabeth wird gesund«. Noch heute zeichnet die Illustratorin, aber vornehmlich für ihre sechs Enkelkinder.www.autillus.ch/plattforms/Blass-Tschudi.html

  • Matthias Blattner

    Matthias Blattner, Autor/in

    Matthias Blattner, Betriebsökonom FH, Controller bei der ABB Schweiz AG und Dozent für Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Nordwestschweiz.

  • Aljoscha Blau

    Aljoscha Blau, Illustrator/in

    Aljoscha Blau geboren 1972 in St. Petersburg, ist deutsch-russischer Künstler und Bilderbuchillustrator. Er studierte Illustration und freie Grafik an der HAW Hamburg und arbeitet seither vor allem für Kinderbuchverlage. Er erhielt zahlreiche internationale Auszeichnungen, u.a. den Deutschen Jugendliteraturpreis, den Bologna Ragazzi Award 2006, den German Design Award, den Österreichischen Staatspreis für Kinder- und Jugendliteratur und den Troisdorfer Bilderbuchpreis. Aljoscha Blau lebt in Berlin.

  • Max Bolliger

    Max Bolliger, Autor/in

    geboren 1929 inSchwanden / Braunwald (Kanton Glarus) war Grundschullehrer, studierte danachHeilpädagogik und Psychologie und arbeitete als Heilpädagoge. Zudem war er maßgeblich beteiligt an den frühen Kindersendungen des Schweizer Fernsehens. Später lehrte er Jugendliteratur am Primarlehrerseminar Zürich.Seit den fünfziger Jahren schrieb er Gedichte und Erzählungen für Erwachsene und wurde später zu einem der erfolgreichsten Kinderbuchautorender Schweiz. Er wurde unter anderemmit dem Deutschen Jugendliteraturpreis und dem holländischen Silbernen Griffel ausgezeichnet, und die Theologische Fakultät der Universität Zürich verlieh ihm den Ehrendoktor. Max Bolliger starb 2013 in Weesen (Kanton Glarus).

  • Susanne Bollinger

    Susanne Bollinger, Autor/in

    Susanne Bollinger, Dr. iur., Rechtsanwältin, ist Vizepräsidentin des Obergerichts des Kantons Schaffhausen.

  • Peter Bolzli

    Peter Bolzli, Autor/in, Herausgeber/in

    Peter Bolzli, lic. iur., ist Rechtsanwalt in Zürich mit Arbeitsschwerpunkt auf dem Gebiet des Ausländerrechts.

  • Michael Bond

    Michael Bond, Autor/in

    Michael Bond, geboren 1926 in Newbury, veröffentlichte 1958 sein erstes Paddington-Buch, das ihn weltberühmt machte. Viele Fortsetzungen folgten, was ihn auch international zu einem der erfolgreichsten Kinderbuchautoren machte. Bis zu seinem Tod am 27. Juni 2017 lebte und schrieb Michael Bond in London, in der Nähe des Bahnhofs Paddington, wo alles begann.

  • Brigitte Boothe

    Brigitte Boothe, Autor/in

    Prof. Dr. Brigitte Boothe ist klinische Psychologin sowie Psychotherapeutin und lehrte bis 2013 an der Universität Zürich. Heute ist sie als Therapeutin und Coach in einer psychologischen Gemeinschaftspraxis in Zürich tätig.

  • Jürg Borer

    Jürg Borer, Autor/in

    Jürg Borer, Dr. iur., studierte an der Universität St. Gallen. Er ist Lehrbeauftragter an den Universitäten Luzern und Zürich und als Partner und Leiter der Fachgruppe Wettbewerbsrecht in einer wirtschaftsrechtlich orientierten Anwaltskanzlei in Zürich tätig. Er war als Leiter des Dienstes für internationales und europäisches Wirtschaftsrecht im Bundesamt für Aussenwirtschaft an der Arbeit zur Revision des schweizerischen Kartellgesetzes beteiligt.

  • Sonja Bougaeva

    Sonja Bougaeva, Illustrator/in, Autor/in

    Sonja Bougaeva geboren 1975 in Sankt Petersburg, studierte an der Kunstakademie Buchkunst und Malerei. Sie arbeitete in einem Zeichentrickfilmstudio und lebt seit 1998 in Hamburg, wo sie an der Fachhochschule für Gestaltung die Illustrationsklasse besuchte. Ihre Bücher sind beliebt, bei Kindern wie Kritikern, und wurden mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Deutschen Kinder- und Jugendliteraturpreis.

  • Adrian Boxler

    Adrian Boxler, Autor/in

    Adrian Boxler, MLaw, ist als wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl von Prof. Dr. Felix Uhlmann, Universität Zürich, angestellt und verfasst eine Dissertation im Bereich des öffentlichen Rechts.

    Website: https://www.ius.uzh.ch/de/staff/professorships/alphabetical/uhlmann/assistenz/

  • Wilfried Braig

    Wilfried Braig, Autor/in

    WIlFRIED BRAIG studierte Erwachsenenbildung und Technische Energieberatung. Er sammelte umfassende Erfahrung in verschiedenen Unternehmen als Führungskraft und Personalleiter und ist seit 1994 Berater, Moderator und Coach in Industrieunternehmen.

  • Anne-Banu Brand

    Anne-Banu Brand, Autor/in

    Anne-Banu Brand, lic. iur., Rechtsanwältin, dipl. Mediatorin FH in Wirtschaft, Umwelt und Verwaltung, ist als Anwältin in Baden und Zürich sowohl forensisch als auch beratend im nationalen und im internationalen Recht sowie in der Schiedsgerichtsbarkeit tätig.

  • Christine Brand

    Christine Brand, Illustrator/in

    Christine Brand, geboren 1954 im Erzgebirge, lernte nach durchträumter Schulzeit Industrienäherin, rettete sich ins Studium der Mode-Gestaltung (Diplom an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee), unterrichtete an der Fachschule für angewandte Kunst in Schneeberg und ist seit 1988 als freie Illustratorin tätig. Sie lebt und arbeitet in Leipzig oder auf der Insel La Gomera.

  • Sébastien Braun

    Sébastien Braun, Illustrator/in

    Sébastien Braun ist Franzose und studierte Kunst an der Universität in Straßburg, bevor er freier Illustrator wurde. 2008 zog er nach London und hat seitdem ausschließlich Bilderbücher gezeichnet.

  • Lotte Bräuning

    Lotte Bräuning, Autor/in

    Lotte Bräuning (1982) hat an der HAW Hamburg Illustration mit Schwerpunkt »Kinderbuch« studiert. Sie gehört zum kreativen Kollektiv der Krickel-Krakel-Zeichnerinnen und -Zeichner, hat bei »Familienplanern« mitillustriert und selbst Kinderzimmerkalender veröffentlicht. Für einen koreanischen Verlag hat sie verschiedene Märchen illustriert. Mit ihrer Geschichte über die kecke Annie tritt sie erstmals auch mit einem eigenen Text auf.

    Website: http://www.lottebraeuning.de/

  • Stephan Breitenmoser

    Stephan Breitenmoser, Autor/in

    Stephan Breitenmoser, Prof. Dr. iur., Ordinarius für Europarecht an der Universität Basel und Richter am Bundesverwaltungsgericht.

    Website: https://ius.unibas.ch/de/personen/stephan-breitenmoser/

  • Erika Brinkmann

    Erika Brinkmann, Autor/in, Herausgeber/in

    Professorin für deutsche Sprache, Literatur und ihre Didaktik an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd tätig. In der Lehre vertritt Erika Brinkmann vor allem die Bereiche Schriftspracherwerb, Orthografieerwerb, Förderung von Kindern mit Lernschwierigkeiten, Umgang mit Kinderliteratur und Neuen Medien im Deutschunterricht.

    Website: http://www.erika-brinkmann.de/abc-lernlandschaft.html

  • Philippe Brochard

    Philippe Brochard, Autor/in

    Philippe Brochard, lic. ès sciences humaines, Direktor der «Ecole Suisse Internationale de Français Appliqué» (Paris/Dijon).

  • Peter Brotschi

    Peter Brotschi, Autor/in

    Peter Brotschi ist Lehrer und Journalist mit Spezialgebiet Aviatik sowie Major der Schweizer Luftwaffe. Er ist ein großer Kenner der Schweizer Luftfahrtgeschichte. Bis 2002 war er Chefredaktor der «Aero-Revue». Als Buchautor schrieb er u. a. über den Lufttransport der Schweizer Luftwaffe sowie über Ausbildung und Einsätze bei der Jetfliegerei in der Schweizer Luftwaffe.

  • Christine Bullinger

    Christine Bullinger, Autor/in

    Christine Bullinger ist selbständige Autorin aus Zürich.

  • Pamela Butchart

    Pamela Butchart, Autor/in

    Pamela Butchart wuchs in einem Haus voller Tiere auf und besuchte die beste Schule der Welt. Heute lebt sie in Dundee, England, und unterrichtet Teenager in Philosophie und verbringt viel Zeit mit Fragen wie: »Ist eine Zeitreisemöglich?« und »Wie weiß ich, ob ich in Wirklichkeit nicht doch ein Roboter bin?«

  • Sabine Büchner

    Sabine Büchner, Illustrator/in

    Sabine Büchner ist Kommunikationsdesignerin und war an zahlreichen Trickfilmproduktionen für die bekannte »Sendung mit der Maus« beteiligt. 2006 erhielt sie das Troisdorfer Bilderbuch-Stipendium für ihr Bilderbuch »Für immer sieben«, für das sie Text und Bilder kreiert hat. Seitdem ist sie als freie Illustratorin sehr erfolgreich für verschiedene große Verlage tätig.

  • Lukas Bürge

    Lukas Bürge, Autor/in

    Lukas Bürge, Rechtsanwalt, Fachanwalt SAV Strafrecht, LL.M., Dr. iur. et dipl. publ., führt seit 2002 eine auf Strafrecht spezialisierte Anwaltskanzlei in Bern. Daneben ist er Lehrbeauftragter auf Tertiärstufe an verschiedenen Ausbildungseinrichtungen.

    Website: http://buerge-janggen.ch/

  • Matthias Bürgi

    Matthias Bürgi, Herausgeber/in

    PD Dr. Matthias Bürgi ist Umweltwissenschaftler und leitet derzeit die Forschungseinheit »Landschaftsdynamik« der Eidgenössischen Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft (WSL) in Birmensdorf/ZH. Er beschäftigt sich mit der geschichtlichen Entwicklung von Ökosystemen und Landschaften.

  • Nico Cadsky

    Nico Cadsky, Illustrator/in

    Nico Cadsky ist Karikaturist und Illustrator. Über 30 Jahre zeichnete er für den Tages-Anzeiger. Heute ist er Karikaturist beim Blick. Er lebt in Europa, im Moment mit Vorliebe in Cannes Côte d'Azur), könnte sich aber vorstellen, dereinst auch in der Schweiz zu wohnen, falls dieses Land zu Europa gehören würde. Verstarb im März 2011.

  • Davide Cali

    Davide Cali, Autor/in

    Davide Cali, geboren1972 in Liestal (CH), lebt heute in Genua. Er war Comic-Zeichner und Illustrator für verschiedene italienische Zeitschriften, bis er sich im Jahr 2000 dem Kinderbuch zuwandte. Anfangs Autor und Illustrator, entschied er sich, nur noch zu schreiben. Inzwischen hat Davide Cali mehr als 40 Bilderbücher verfasst, die in viele Sprachen übersetzt wurden.www.davidecali.com

  • Alois Carigiet

    Alois Carigiet, Illustrator/in, Autor/in

    Alois Carigiet (1902-1985) war der ältere Bruder des späteren Schauspielers Zarli Carigiet. Er kam 1911 mit seinen Eltern nach Chur, absolvierte eine Lehre als Dekorationsmaler und ging dann nach Zürich, wo er in einem Werbeatelier arbeitete. 1927 konnte er ein eigenes Atelier aufmachen, in welchem er für ein Kabarett Bühnenbilder und Kostüme entwarf. 1939 folgte der Wechsel vom Grafiker zum freischaffenden Künstler, als er nach Obersaxen umsiedelte. Dort arbeitete er auch an der Illustration von Kinderbüchern. Am bekanntesten wurde der Schellenursli (Text von Selina Chönz), mit dem der Engadiner Brauch Chalandamarz weltbekannt wurde. Die folgenden Kinderbücher wie Flurina und das Wildvöglein erreichten nicht ganz diesen Bekanntheitsgrad, sind aber aus künstlerischer Sicht nicht weniger wertvoll. Es folgten Ausstellungen in Schaffhausen, Solothurn und Genf. 1950 zog er wieder nach Zürich. 1956 erstellte er im Auftrag der Brauerei Falken (Schaffhausen) die Fassadenmalerei des «Schwarzen Adler» in Stein am Rhein. 1960 kehrte er in seine Bündner Heimat zurück und widmete sich weiter der Illustration von Büchern. Daneben schrieb er auch selbst Kinderbücher. Auszeichnungen und Ehrungen: 1966 Hans Christian Andersen Award als Illustrator, 1966 Schweizer Jugendbuchpreis für Zottel, Zick und Zwerg

  • Franz Caspar

    Franz Caspar, Autor/in

    Geboren 1916, absolvierte Franz Caspar nach der Matura eine Verlagslehre in Zürich. In dieser Zeit übersetzte er »Die lustigen Abenteuer des Rösslein Hü« ins Deutsche. Ab 1956 war er als Lektor für Jugendbücher im Verlag Sauerländer tätig. Es entstanden »Das Rösslein Hü fährt wieder in die Welt« und »Fridolin«. 1967 gründete er das Schweiz. Jugendbuch-Institut in Zürich (heute SIKJM), das er bis zu seinem Tod 1977 leitete.

  • Mark Chambers

    Mark Chambers, Illustrator/in

    Mark Chambers, geboren 1980 in Aberdeen, wuchs im ländlichen Lincolnshire auf. Als Kind wollte er Golfprofi, Koch oder Pilot werden, fand aber schnell heraus, dass seine Talente eher zum Künstlerischen neigen. Er studierte Illustration an der Lincoln University und liebt es, heute professionell Bilderbücher zu machen. markachambers.blogspot.ch

  • Natalia Chernysheva

    Natalia Chernysheva, Autor/in

    Natalia Chernysheva,geboren in Swerdlowsk,studierte an der UralStaatsakademie Grafik undZeichentrickfilm. Seither hat sie als Zeichnerin und Regisseurin an verschiedenen Zeichentrickfilmengearbeitet. Im Sommer 2014 hatsie ihre Ausbildung an der Kunsthochschule in La Podrière (F) abgeschlossen. Die Rückkehrist die Buchfassung eines Zeichentrickfilms.

  • Helen Christen

    Helen Christen, Autor/in

    Universität Freiburg i.Ü., Departement für Sprachen und Literaturen, Studienbereich Germanistik

  • Caesar Claude

    Caesar Claude, Illustrator/in

    war langjähriger Konservatorund Ausstellungsleiter des ZoologischenMuseums der Universität Zürich. Er hat selbstdie Rekonstruktion eines Riesenfaultiers geleitetund darüber publiziert.

  • Eoin Colfer

    Eoin Colfer, Autor/in

    Eoin Colfer lebt mit seiner Frau und den beiden Söhnen im irischen Wexford. Er war Lehrer und hat mehrere Jahre in Saudi-Arabien, Tunesien und Italien unterrichtet, ehe er als Schriftsteller mit »Artemis Fowl«, seiner achtbändigen Serie für junge Leser, die Bestsellerlisten eroberte. Neben seiner inzwischen in 34 Ländern erschienen Serie rund um den jungen Meisterdieb hat Eoin Colfer zahlreiche weitere Kinder- und Jugendbücher geschrieben.

  • Ross Collins

    Ross Collins, Autor/in

    Ross Collins, geboren 1972 in Glasgow, schloss 1994 an der Glasgow School of Art den Lehrgang in Illustration ab. Im selben Jahr gewann er den Macmillan Children's Book Prize für sein erstes Buch »The Sea Hole«.

  • Zina Conrad

    Zina Conrad, Autor/in

    Zina Conrad, MLaw, Rechtsanwältin, arbeitet in einer Anwaltskanzlei in Bern und dissertiert im nationalen und internationalen Zivilprozessrecht. Sie war mehrere Jahre wissenschaftliche Assistierende am Institut für Internationales Privatrecht und Verfahrensrecht der Universität Bern mit Schwerpunkt Zivilprozessrecht und Schiedsgerichtsbarkeit.

    Website: https://www.kellerhals-carrard.ch/de/personen/zina-conrad.html

  • Gemma Correll

    Gemma Correll, Illustrator/in

    Gemma Correll ist freie Illustratorin, der vor allem ihre typischen Hundezeichnungen eine große Fangemeinde und fast 300.000 Facebook-Fans beschert haben.

  • Ruth Cortinas

    Ruth Cortinas, Illustrator/in

    Ruth Cortinas, geboren 1988 in Mexiko, hat an der Hochschule Luzern ihren Master in Illustration Fiction gemacht. Sie lebt als freie Illustratorin in Zürich und arbeitet für verschiedene Magazine und Verlage.

  • David Coulin

    David Coulin, Autor/in

    David Coulin, geboren 1967, arbeitet als Kommunikationsmanager, freier Fotojournalist und Buchautor. Der erfahrene Alpinist und Tourenleiter publiziert seit Jahren regelmässig Bergbücher. Daneben vermittelt er Bergerlebnisse in der ganzen Schweiz.

    Website: www.davidcoulin.ch

  • Luise von Crone

    Luise von Crone, Autor/in

    Luise von der Crone geboren 1921 in Zürich, wohnt schon lange im Zürcher Oberland. Ihr erstes Buch Über die goldig Brugg hatte sie ursprünglich für ihre Kinder sowie ihre Schüler und Schülerinnen geschrieben – eine Sammlung von Mundartgeschichten, die Generationen begleitete. In diesem Rahmen wurde auch Nikolaus und der dumme Nuck erstmals veröffentlicht.

  • Viktor Dammann

    Viktor Dammann, Autor/in

    Seit bald 40 Jahren ist Viktor Dammann (68) Polizei- und Gerichtsreporter bei der Schweizer Boulevardzeitung »Blick«. Er hat über die unglaublichsten Kriminalfälle der Schweiz berichtet, ist in die Welt der Verbrechen eingetaucht und hat dabei in menschliche Abgründe geblickt, konnte sich manchmal jedoch ein Lächeln nicht verkneifen.2010 erhielt Viktor Dammann für seine Artikelserie über den Skandal im Zürcher Pflegeheim Entlisberg den renommierten Zürcher Journalistenpreis.

  •  DCK Deutschschweizer Chemiekommission

    DCK Deutschschweizer Chemiekommission, Herausgeber/in

    Die DCK (Deutschschweizer Chemiekommission) widmet sich dem Chemieunterricht in höheren Mittelschulen und gehört zum Verein Schweizerischer Naturwissenschaftslehrkräfte VSN, einem Fachverein des Vereins Schweizerischer Gymnasiallehrkräfte VSG.

    Website: www.swisseduc.ch/chemie/vsn

  • Claudia de Weck

    Claudia de Weck, Illustrator/in, Autor/in

    Claudia de Weck hat in Hamburg, Paris und in ihrer Heimatstadt Zürich ihre künstlerische Ausbildung gemacht. Die Illustratorin und Autorin empfindet es als Riesenglück, dass ihr Beruf alles verbindet, was ihr Spaß macht: Bücher, Geschichten, Zeichnen, Kunst, Menschen, Kinder und immer wieder auch Tiere. Beliebt sind Claudia de Wecks »visuelle Lesungen« für Schulklassen, bei denen es nicht nur ums Vorlesen und Zuhören, sondern vor allem ums Sehen, Zeichnen und Nachdenken über große und kleine Dinge geht.

    Website: www.claudiadeweck.ch

  • Fanny de Weck

    Fanny de Weck, Autor/in, Herausgeber/in

    Dr. iur., ist Rechtsanwältin in Zürich mit Schwerpunkt auf dem Gebiet des Straf- und Ausländerrechts und Lehrbeauftragte an der Universität Luzern.

    Website: https://riselaw.ch/fanny-de-weck-deutsch

  • Emma de Woot

    Emma de Woot, Illustrator/in

    Emma de Woot, geboren 1960 in Lüttich (Belgien), hat am St.-Luc-Institut Lüttich Illustration studiert. Seit 20 Jahren zeichnet sie für belgische und französische Kindermagazine und illustriert Bilderbücher. Sie lebt mit ihrer Familie auf dem Land.

  • Alexander Dietrich-Mirkovic

    Alexander Dietrich-Mirkovic, Autor/in

    Alexander Dietrich-Mirkovic, lic. iur., war Assistent an der Universität Zürich sowie der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften. Nach mehrjähriger Tätigkeit als stellvertretender Leiter der Zürcher Aufsichtsbehörde über die Zivilstandsämter und Leiter der Fachstelle Personenstandsregister/Namensänderungen führt er heute die Abteilung Quellensteuer des Steueramts der Stadt Zürich. Daneben ist er als Autor juristischer Lehrbücher sowie als Dozent und Prüfungsexperte in der Erwachsenenbildung tätig.

  •  DMK Deutschschweizerische Mathematikkommission

    DMK Deutschschweizerische Mathematikkommission, Herausgeber/in

    Die Deutschschweizerische Mathematikkommission (DMK) ist ein Organ des Vereins Schweizerischer Mathematik- und Physiklehrkräfte (VSMP). Sie setzt sich aus Mitgliedern zusammen, welche an Hochschulen, Gymnasien, Ingenieur- und Berufsschulen Mathematik unterrichten.

    Website: http://www.vsmp.ch/dmk

  • Julia Donaldson

    Julia Donaldson, Autor/in

    Julia Donaldson, geboren 1948 in Hampstead, England, ist vielfach preisgekrönte Autorin von einigen der weltweit bekanntesten Bilderbücher, darunter »Der Grüffelo«. Sie war Children's Laureate 2011– 2013 und wurde mit einem MBE für ihre Verdienste um die Literatur geehrt.

  • Andreas Donatsch

    Andreas Donatsch, Herausgeber/in

    Andreas Donatsch, Prof. Dr. iur., ist emeritierter Professor für Strafrecht und Strafprozessrecht der Universität Zürich.

  •  DPK Deutschschweizerische Physikkommission

    DPK Deutschschweizerische Physikkommission, Herausgeber/in

    Die DPK ist eine ständige Kommission des Vereins Schweizerischer Mathematik- und Physiklehrkräfte (VSMP), welcher als Fachverein dem Verein Schweizerischer Gymnasiallehrkräfte (VSG) angegliedert ist.

    Website: www.dpk.ch

  • Friedrich Dreier

    Friedrich Dreier, Autor/in

    Friedrich Dreier ist als Verdingkind im Kanton Bern aufgewachsen. Er war in verschiedenen Heimen untergebracht und musste an diversen Orten schwere körperliche Arbeit verrichten. Nach seiner Ausbildung hat er über 30 Jahre lang bei Coop gearbeitet, blieb aber gezeichnet von den Erfahrungen, die er als Verdingkind machen musste.

  • Sascha Drobnjak

    Sascha Drobnjak, Autor/in

    Sascha Drobnjak, MLaw, war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Privatrecht, internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung der Universität Zürich und ist heute in einer Anwaltskanzlei tätig.

    Website: https://staiger.law/de/team/sascha-drobnjak/

  • William Drozdiak

    William Drozdiak, Autor/in

    William Drozdiak, geboren 1949, hat viele Jahre als Chefkorrespondent für die renommierte Washington Post u. a. aus Berlin und Paris berichtet. Als langjähriger Präsident des American Council on Germany und Direktor des Transatlantic Center des German Marshall Fund of the United States ist er wesentlich an der Entwicklung der transatlantischen Beziehungen zwischen den USA und Europa beteiligt. Er zählt international zu den besten Kennern des komplizierten Verhältnisses zwischen den USA, der EU und Deutschland.

  • Laure du Faÿ

    Laure du Faÿ, Illustrator/in

    Laure du Faÿ, ist in der französischen Stadt Tours geboren und hat in Straßburg Design studiert. Sie hat zahlreiche Kinderbücher illustriert, zeichnet aber auch für Magazine. Heute lebt sie in Saint-Denis, und ihr Atelier befindet sich in einem Quartier, in dem sich viele Kunstschaffende treffen.

  • Elisa Dubach

    Elisa Dubach, Autor/in

    Dr. Dr. Elisa Bortoluzzi Dubach ist Kommunikations- und Sponsoring-Beraterin BR SPRG, Co-Autorin des erfolgreichen, bereits in vierter Auflage vorliegenden Buches "Sponsoring – der Leitfaden für die Praxis" so wie Verfasserin zahlreicher Fachbeiträge in Zeitungen, Zeitschriften und Kompendien. Sie arbeitet zudem als Dozentin für Sponsoring an verschiedenen Universitäten und Fachhochschulen in Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz.

  • Lucille Dubisy

    Lucille Dubisy, Autor/in

    Lucille Dubisy, geboren 1985, hat seit der Geburt ihrer beiden Töchter die Kinderliteratur wieder für sich entdeckt und begonnen, Geschichten für Kinder zu schreiben. Inzwischen sind Bilderbücher zu einer großen Leidenschaft von Lucille Dubisy geworden.

  • Bruno Durrer

    Bruno Durrer, Autor/in

    Bruno Durrer (1953–2016) war 30 Jahre lang Bergarzt im Lauterbrunnental, das für seine romantische Wildheit wie auch als internationale Ski- und Bergarena bekannt ist. Hier führte er eine Haus-, Notfall-, Sport- und Bergarztpraxis, bevor er während der Entstehung dieses Buches überraschend bei einem Tauchunfall starb.

  • Christoph Ebnöther

    Christoph Ebnöther, Autor/in

    Dr. Christoph Ebnöther ist seit 2002 Dozent an der ZHAW School of Management and Law und seit 2008 an der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich. Die Schwerpunkte seiner Lehrtätigkeit liegen auf dem politischen System der Schweiz und auf Internationalen Beziehungen / Konflikten.

  • Andreas Eckert

    Andreas Eckert, Autor/in

    Andreas Eckert, Dr. iur., Rechtsanwalt, studierte in Zürich und arbeitete danach einige Jahre als Assistent an der Universität Zürich. Nach Absolvierung verschiedener juristischer Praktika ist er seit einigen Jahren als Bezirks- bzw. Staatsanwalt, in den Jahren 2005 bis Mitte 2011 als Leitender Staatsanwalt, in Zürich tätig. Zur Zeit arbeitet er im Kanton Zürich als Oberstaatsanwalt.

    Website: https://staatsanwaltschaften.zh.ch/

  • Gian Ege

    Gian Ege, Autor/in

    Dr. iur., ist Oberassistent für Strafrecht und Strafprozessrecht an der Universität Zürich.

    Website: https://www.ius.uzh.ch/de/staff/senior-assistants/oa-ege/person.html

  • Vera Eggermann

    Vera Eggermann, Illustrator/in, Autor/in

    Vera Eggermann, geboren 1967, studierteIllustration an der Hochschule Luzern. 1994 wurde sie mit »Nina will fliegen« (Atlantis) erste Preisträgerin des Schweizer Bilderbuch-Wettbewerbs. Zahlreiche Bücher und Auszeichnungen folgten. Sie lebte längere Zeit in London, angelocktdurch die Magie der Metropole, liebt aberauch die frische Luft in Luzern, wo sie heutemehrheitlich lebt. Lesungen an Schulen, den Austausch mit dem Zielpublikum ihrer Bücher, schätzt sie als Bereicherung ihrer gestalterischen Arbeit.www.veraeggermann.com

    Website: www.veraeggermann.com

  • Margareta Egli

    Margareta Egli, Autor/in

    Margareta Egli, Dr. iur., Rechtsanwältin, Mediatorin SAV und Betriebsökonomin KSZ, war neben ihrer Tätigkeit als Mediatorin und Rechtsanwältin mehrere Jahre Oberassistentin an der Universität Freiburg i. Ue. (Lehrstuhl Prof. B. Schnyder und Prof. J. Schmid).

  • Michaela Eichenberger

    Michaela Eichenberger, Autor/in

    Michaela Eichenberger, MLaw, Rechtsanwältin, war wissenschaftliche Assistierende am Institut für Internationales Privatrecht und Verfahrensrecht der Universität Bern. Zurzeit ist sie als Gerichtsschreiberin (Zivil- und Strafabteilung) tätig. Daneben dissertiert sie im Bereich des internationalen Zivilverfahrensrechts.

  • Andreas Eicker

    Andreas Eicker, Autor/in

    Andreas Eicker, Prof. Dr. iur., ist Ordinarius für Strafrecht und Strafprozessrecht an der Universität Luzern. Er ist in Lehre und Forschung unter besonderer Berücksichtigung des Neben- und Verwaltungsstrafrechts tätig und hat auch Lehr- und Vortragsverpflichtungen im Rahmen verschiedener Weiterbildungsprogramme.

    Website: https://www.unilu.ch/fakultaeten/rf/professuren/eicker-andreas/

  • Yvonne Eisenring

    Yvonne Eisenring, Autor/in

    Yvonne Eisenring, geb. 1987, ist Fernsehreporterin und Autorin zahlreicher Zeitungen und Artikel in Magazinen, u. a. für Das Magazin, Annabelle und Sonntags-Zeitung. Sie lebt in Zürich.

  • Dominik Enste

    Dominik Enste, Autor/in

    Prof. Dr. Dominik Enste ist Wirtschaftsethiker und Verhaltensökonom an der TH Köln und im IW Köln. Zudem ist er Geschäftsführer der IW Akademie sowie Mitglied der Jury des Forschungspreises des Roman Herzog Instituts in München. Er zählt laut FAZ-Ökonomen-Ranking zu den 100 einflussreichsten Ökonomen in Deutschland.

  • Beate Fahrnländer

    Beate Fahrnländer, Illustrator/in

    Beate Fahrnländer wurde 1965 in Leipzig geboren, wo sie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst schon als Jugendliche erste Erfahrungen mit Malerei und Grafik machte. In Berlin und Paris studierte sie Grafikdesign mit Schwerpunkt Illustration. Nach einem vierjährigen Aufenthalt in den USA lebt sie heute mit ihrer Familie in Lörrach.

    Website: www.bearte.de

  • Roland Fankhauser

    Roland Fankhauser, Herausgeber/in

    Roland Fankhauser, Prof. Dr. iur., LL.M., Advokat, ist Professor für Zivilrecht und Zivilprozessrecht an der Universität Basel.

  • Daniel Fehr

    Daniel Fehr, Autor/in

    Daniel Fehr, geboren 1980, studierte an der amerikanischen Princeton University Germanistik und lernte zuvor an der Zürcher Hochschule der Künste und der School of Visual Arts in New York das Bildermachen. Heute lebt Daniel Fehr in Winterthur.Wenn er nicht schreibt, entwickelt er Gesellschaftsspiele für Kinder und Erwachsene. Ein Loch gegen den Regen? ist sein erster Bilderbuchtext.

    Website: www.danielfehr.ch

  • Marcel Fehr

    Marcel Fehr, Autor/in

    Prof. Dr. Marcel Fehr ist Leiter Ressourcen und Systeme und Dozent für Rechnungswesen an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW.

  • Michael Feit

    Michael Feit, Autor/in

    Michael Feit, Dr. iur., LL.M., ist in der Kanzlei Walder Wyss AG als Rechtsanwalt tätig. Er beschäftigt sich hauptsächlich mit Verfahren vor Schieds- und staatlichen Gerichten mit besonderem Fokus auf Streitigkeiten aus Anlagebau- und Vertriebsverträgen.

  • Christian Feller

    Christian Feller, Autor/in

    Christian Feller, eidg. dipl. Wirtschaftsprüfer, IAS/IFRS Accountant und zugelassener Revisionsexperte, ist Partner bei der Merkli & Partner AG und als Projektleiter beim veb.ch, dem grössten Schweizer Verband für Rechnungslegung und Controlling, tätig.

  • Thomas Fingerhuth

    Thomas Fingerhuth, Autor/in

    Thomas Fingerhuth, lic. iur., arbeitet als selbstständiger Rechtsanwalt in Zürich mit dem Spezialgebiet Straf- und Strafprozessrecht. Er ist Mitglied diverser Fachkommissionen.

  • Michael Fischer

    Michael Fischer, Autor/in

    Michael Fischer, lic. iur., Rechtsanwalt, LL.M., dipl. Steuerexperte, ist Gründungspartner einer international ausgerichteten Anwaltskanzlei in Zürich. Er ist spezialisiert auf steuerrechtliche Beratung und Nachlassplanung.

    Website: https://www.frp-law.ch/personen/michael-fischer/

  • Roland Fischer

    Roland Fischer, Autor/in

    Roland Fischer, Dr. iur., Rechtsanwalt, LL.M., studierte in Zürich und New York (NYU) und arbeitet als Rechtsanwalt in Zürich.

  • Florian Fleischmann

    Florian Fleischmann, Autor/in

    Florian Fleischmann, Dr. iur., ist Auditor am Bezirksgericht Meilen. Davor hat er als wissenschaftlicher Assistent von Prof. Dr. Tobias Jaag und Prof. Dr. Felix Uhlmann an der Universität Zürich gearbeitet und eine Dissertation im Polizei- und Sicherheitsrecht verfasst.

  • Luc Foccroulle

    Luc Foccroulle, Autor/in

    Luc Foccroulle, geboren 1967, hat am Institut Saint-Luc in Lüttich (Belgien) Illustration studiert. Heute arbeitet er als freier Autor und Illustrator in Lüttich und unterrichtet am Institut Saint-Luc Illustration.

  • Fiona Forrer

    Fiona Forrer, Autor/in

    Fiona Forrer lic. iur., RA, arbeitet in Zürich als Rechtsanwältin mit den Spezialgebieten Versicherungsrecht, Haftpflichtrecht, Vertragsrecht, Gesellschaftsrecht, Sozialversicherungsrecht und Strafrecht.

  • Tor Freeman

    Tor Freeman, Autor/in, Illustrator/in

    Tor Freeman, geboren in London, hat 1999 mit einem B A in Illustration an der Universität von Kingston abgeschlossen. Beim Zeichnen lässt sie sich von ihrer Umgebung inspirieren, dazu gehören auch ihre zeitweilige Wahlheimat Kalifornien und besonders die uns weniger vertrauten Tiere Südafrikas.Tor Freeman hat erfolgreich mehrere Bilder- und Kinderbücher illustriert, u.a. bei Walker Books und Macmillan. »Olive and the Big Secret« ist ihr zweites Buch bei Templar.

    Website: www.torfreeman.com

  • Michael Frei

    Michael Frei, Autor/in

    Michael Frei, Dr. rer. publ. HSG, schrieb während seiner Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Völkerrecht und ausländisches Verfassungsrecht an der Universität Zürich eine Dissertation zur postmodernen Kritik am modernen Völkerrechtsprojekt am Beispiel des ius cogens und ist heute in einem Finanzdienstleistungsunternehmen tätig.

  • Philipp Freimann

    Philipp Freimann, Autor/in

    Philipp Gressly Freimann (*1966), dipl. Math., unterrichtet bei der Santis Training AG diverse Programmiersprachen. Nach dem Abschluss des höheren Lehramts in Mathematik und Informatik an der Universität Zürich arbeitete er mehrere Jahre als Programmierer, bevor er zurück zum Unterricht fand.

  • Felix Frey

    Felix Frey, Autor/in

    Felix Frey, Dr. iur., ist Rechtsanwalt in Zürich.

  • Daniel Frick

    Daniel Frick, Illustrator/in

    Daniel Frick, geboren am 25.10.1966. Gestalterische Fachklasse Juventus. Vorkurs Kunstgewerbeschule Zürich. Grafikerlehre bei Enzo Bertozzi Werbung. Tätigkeit in diversen Werbeagenturen. Seit 1997 ist er selbständiger Illustrator. www.danielfrick.ch

    Website: www.danielfrick.ch

  • Eckhard Frick

    Eckhard Frick, Autor/in

    Prof. Dr. Eckhard Frick ist Psychiater, Facharzt für psychosomatische Medizin sowie Psychoanalytiker. Nach seinem Eintritt in den Jesuitenorden wurde er 1992 zum Priester geweiht. Von 2010 bis 2015 forschte und lehrte Eckhard Frick als Professor für Spiritual Care an der Universität München (LMU). Seit 2015 leitet er die Forschungsstelle Spiritual Care an der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der TU München und lehrt an der Hochschule für Philosophie in München.

  • Ernst Fricke

    Ernst Fricke, Autor/in

    Dr. Ing. Ernst Fricke, Dr.-Ing., derzeit Leiter der Hauptabteilung Anforderungen, Konzepte, Integration im Bereich Interieur bei der BMW Group. Zuvor u. a. Leiter der Abteilung Strukturdynamik, Körperschall und Schwingungen, Fahrzeugprojektleiter des MINI Clubman, Leiter der Sublinie MINI. Gründungsmitglied der Gesellschaft für Systems Engineering e.V. (GfSE) als dt. Chapter von INCOSE. 2000–2013 Gastvortragender in der Vorlesung «Systems Architecting» von Prof. Edward Crawley am Massachusetts Institute of Technology MIT, Cambridge, USA.

  • Peter Friedl

    Peter Friedl, Autor/in

    Peter Friedl studierte Malerei in Halle und arbeitet seit 1990 als freischaffender Künstler und Kinderbuchillustrator. Er ist für seine sympathischen Serienhelden für Kinder ab 2 Jahren bekannt. Seine liebevoll gezeichneten Illustrationen laden Kinder ein, sich in den Alltagssituationen wiederzuerkennen, und wecken so Empathie.

  • Matthias Friedli

    Matthias Friedli, Autor/in

    Universität Zürich, Deutsches Seminar

  • Joachim Friedrich

    Joachim Friedrich, Autor/in

    Joachim Friedrich Der bekannte Bottroper Kinderbuchautor fesselt schon ganze Generationen von Kindern mit spannenden Serien wie die 4,5 Freunde. Mitte 30 begann er seine ersten Kinderbücher zu schreiben, die weltweit erfolgreich sind und inzwischen verfilmt wurden.

  • Paolo Friz

    Paolo Friz, Autor/in

    Paolo Friz studierte Illustration an der Hochschule Design & Kunst Luzern und an der Hochschule für angewandte Kunst in Prag. Nach seinem Abschluss machte er ein Masterstudium an der Central Saint Martins School of Art in London in Communication Design. Heute ist Paolo Friz Designer, Illustrator mehrfach ausgezeichneter Arbeiten und Dozent an der Hochschule Design & Kunst Luzern. Mit Norbert Raabe veröffentlichte er 2010 sein erstes Bilderbuch Sydney und Nelson im Atlantis-Verlag.

    Website: www.friz.ch

  • Karlheinz Gaertner

    Karlheinz Gaertner, Autor/in

    Karlheinz Gaertner bekämpfte über 40 Jahre das Verbrechen. Dabei hat der vielfach ausgezeichnete Berliner Hauptkommissar und Zivilfahnder so ziemlich alles erlebt, womit man als Polizist konfrontiert werden kann. Berlin möchte er dennoch nie verlassen.

  • Peter Gallin

    Peter Gallin, Autor/in

    Peter Gallin, Dr. sc. math., studierte THeoretische Physik an der ETH Zürich und promovierte dann in Mathematik bei Prof. Max Jeger über das THema "Spiegelungstheorie im n-dimensionalen euklidischen Raum". Seit 1972 unterrichtet er Mathematik - gegewärtig an der Kantonsschule Zürcher Oberland in Wetzikon. Er ist außerdem Fachdidaktiker an der Universität Zürich.

  • Robert Gallmann

    Robert Gallmann, Autor/in

    Robert Gallmann, (Universität Bern und Sheffield), lic. iur., Rechtsanwalt, MBA, war als juristischer Mitarbeiter beim Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO), als Partner einer Anwaltskanzlei im Kanton Bern und Sekretär eines Verbands der Erdölindustrie in Zürich sowie als Unternehmensjurist im Industriekonzern Sulzer in Winterthur und Regional General Counsel / Head Compliance eines Handelsunternehmens in Zug tätig. Er hatte einen langjährigen Lehrauftrag bei der Swiss Business School in Zürich im Fach Handelsrecht und unterrichtet zur Zeit im CAS Inhouse Counsel an der Universität Zürich «Litigation Management» und «Non-Legal Skills für Lawyers». Heute arbeitet er im Rechtsdienst des Pharmaunternehmens Novartis in Basel.

  • Daniele Ganser

    Daniele Ganser, Autor/in

    Daniele Ganser, 1972 in Lugano geboren, ist Historiker, spezialisiert auf Zeitgeschichte nach 1945 und internationale Politik. Seine Forschungsschwerpunkte sind Friedensforschung, Geostrategie, verdeckte Kriegsführung, Ressourcenkämpfe und Wirtschaftspolitik. Er unterrichtet am Historischen Seminar der Universität Basel und forscht zum «Peak Oil», dem globalen Kampf ums Erdöl, und dem so genannten «Krieg gegen den Terrorismus».

    Website: https://www.siper.ch/de/meta/kontakt/

  • Sefika Garibovic

    Sefika Garibovic, Autor/in

    Sefika Garibovic ist eine erfolgreiche Spezialistin, was die Nacherziehung und Resozialisierung von schwierigen Jugendlichen betrifft. Sie arbeitet mit Jugendstaatsanwaltschaft, Schulen, Eltern und insbesondere den »austherapierten« Jugendlichen selbst, um ihnen einen Weg in die Gesellschaft und das Berufsleben zu weisen. Die Expertin für Nacherziehung, Konfliktmanagement und Sexualtherapie ist auch eine gefragte Dozentin an Fachhochschulen. Seit 1993 hat sie eine eigene Praxis, heute in Zug

    Website: www.garibovic.ch

  • Myriam Gehri

    Myriam Gehri, Herausgeber/in

    Myriam A. Gehri, Dr. iur., LL.M., Rechtsanwältin, Solicitor, ist Handelsrichterin am Handelsgericht Zürich.

  • Felix Geiger

    Felix Geiger, Herausgeber/in

    Felix Geiger ist Inhaber der anfangs 2002 gegründeten VAT Consulting AG mit Sitz in Basel. Er ist Rechtsanwalt und MWST-Experte FH. Er war mehrere Jahre bei der ESTV, Hauptabteilung MWST, in der Rechtsabteilung und Stabsstelle Gesetzgebung tätig und arbeitete 2006 als Mitglied der Expertengruppe der ESTV für die Ausarbeitung der Vernehmlassungsvorlage (Reform des neuen MWSTG) mit. Er hat 24 Jahre Berufserfahrung im europäischen und schweizerischen Mehrwertsteuerrecht, ist Dozent bei div. Fachveranstaltungen und Ausbildungslehrgängen und Co-Autor von diversen Fachbüchern zum Thema "Mehrwertsteuerrecht".

  • Eleonore Gerhaher

    Eleonore Gerhaher, Illustrator/in

    Eleonore Gerhaher ist gebürtige Niederbayerin, die in Essen und den USA, München und Südafrika studiert und gearbeitet hat. Sie illustriert besonders gerne Tiergeschichten, humorvolle Szenen und kickende Kinder, die dem Ball hinterherjagen. Sie lebt mit ihrerFamilie in Berlin.

    Website: eleonoregerhaher.de

  • Paula Gerritsen

    Paula Gerritsen, Autor/in

    geboren 1956 in Holland, arbeitete nach vielen Lehr- und Wanderjahren als Assistentin für Kinderpsychologie. Die Auseinandersetzung mit der Art und Weise, wie Kinder die Welt sehen, führte Gerritsen zurück zu ihrem Hobby, zum Zeichnen und Malen. 1994 entschied sie sich, das Illustrieren für Kinder zu ihrem Beruf zu machen. Paula Gerritsen hat drei Kinder und lebt und arbeitet in Megen (NL).

    Website: www.paulagerritsen.nl

  • Andreas Gersbach

    Andreas Gersbach, Autor/in

    Andreas Gersbach, Dr. iur., Rechtsanwalt, LL.M. (NYU), studierte und doktorierte an der Universität Zürich. An der Universität Robert Schuman in Strassburg (F) erlangte er eine Maîtrise in Europarecht. Des Weiteren erwarb er an der New York University School of Law den Titel eines Master of Laws (LL.M.). Nach Tätigkeiten am Bezirksgericht Meilen (juristischer Sekretär und Vorsitzender der Schlichtungsbehörde in Mietsachen) ist er seit längerem als Rechtsanwalt tätig (Partner bei Crone Rechtsanwälte AG, Zürich). In dieser Funktion betreut er unter anderem in- und ausländische Firmenklienten in Fragen des Wettbewerbsrechts.

    Website: https://dgslawandtax.ch/de/andreas-gersbach/

  • Romana Giesen

    Romana Giesen, Autor/in

    Romana Giesen, dipl. Steuerexpertin / deutsches Steuerberaterexamen, ist Leiterin der Konzernsteuerabteilung der Swisscom.

  • Hans Giger

    Hans Giger, Autor/in

    Hans Giger, Prof. em. Dr. iur. et Dr. phil. I, E.C.L., Universität Zürich, ist emeritierter Professor für schweizerisches Zivil- und Obligationenrecht (inklusive Rechtsvergleichung) an der Universität Zürich sowie Gastprofessor an der Universität Freiburg i.Ü. Er publiziert zu Problemen des Privat- und Wirtschaftsrechts, der Rechtsvergleichung, Rechtspolitik, der Privatrechtsphilosophie und den soziologischen und psychologischen Phänomenen des Rechts. Als Gründungspartner eines renommierten Zürcher Advokaturbüros ist Prof. Giger eng mit der Praxis verbunden.

  • Elvira Glaser

    Elvira Glaser, Autor/in

    Prof. Dr. Elvira Glaser, Universität Zürich,Lehrstuhl für Germanische Philologie.

  • Samuel Glättli

    Samuel Glättli, Illustrator/in

    Samuel Glättli, 1979 in Zürich geboren. Matur am Liceo Artistico Zürich und Trickfilmausbildung an der Vancouver Film School in Kanada. Arbeitet als freischaffender Illustrator und Comiczeichner in Zürich.

    Website: www.samuelglaettli.com

  • Susanne Göhlich

    Susanne Göhlich, Autor/in, Illustrator/in

    Susanne Göhlich, geboren 1972 in Jena, illustrierte schon während ihres Kunstgeschichtsstudiums in Leipzig selbst erdachte Geschichten für Kinder. Bei vielen namhaften Kinderbuchverlagen sind zahlreiche Vorlesebücher, Bilderbücher und Pappbücher von ihr erschienen. Die »10 kleinen Burggespenster« hat sie in ihrem Atelier in Leipzig erfunden. Inzwischen sind sie ihr so ans Herz gewachsen, dass sie nicht müde wird, immer wieder neue Gespensterabenteuer als Pappbuchausgaben für die jüngsten Gespensterfans zu entwickeln. Auch alle Vorlesetitel, die von der Autorin Britta Nonnast geschrieben worden sind, hat sie illustriert.

    Website: www.susannegoehlich.com

  • Michael Graf

    Michael Graf, Autor/in

    Lehrperson für Mathematik und Informatik an der Kantonsschule Rychenberg

  • Carmen Gratz

    Carmen Gratz, Autor/in

    Carmen Gratz zertifizierte Fachlehrerin IKA (IWP Luzern/HSG) Unterricht im Bereich IKA (Profile B, E, M) und Erwachsenenbildung an der Wirtschaftsschule KV Winterthur.

  • Ueli Greminger

    Ueli Greminger, Autor/in

    Ueli Greminger studierte Theologie in Zürich und Wien. Seit 25 Jahren ist er als Pfarrer tätig, seit 2007 am St. Peter in Zürich. Er versteht sich als liberaler Theologe, der das Religiöse mit dem freien Denken verbindet. Neben den pfarramtlichen Tätigkeiten veranstaltet er regelmäßig Gesprächsrunden zu aktuellen Themen.

  • Andreas Greve

    Andreas Greve, Autor/in

    Andreas Greve, 1953 in Hamburg geboren und aufgewachsen, lebte nach seinem Kunstpädagogik-Studium zehn Jahre in Dänemark und einige Zeit auf den Kanaren. Er veröffentlichte mehrere Bilderbücher und Gedichtbände für Erwachsene und Kinder, u.a. Greves kleine Reimschule, bestehend aus vier kleinen Booklets, illustriert von Lena Winkel.

    Website: www.andreasgreve.de

  • Quentin Gréban

    Quentin Gréban, Autor/in, Illustrator/in

    Quentin Gréban, geboren 1977 in Brüssel, wo er heute noch lebt, hat in seiner Heimatstadt Illustration studiert und seit 1999 sehr erfolgreich mehr als 25 Kinderbücher veröffentlicht.1999, 2001 und 2008 wurden Werke von ihm ins Jahrbuch der internationalen Kinderbuchmesse Bologna aufgenommen.

  • Stefan Grünwald

    Stefan Grünwald, Autor/in

    Studium Wirtschaftsingenieurwesen und Maschinenbau an der TU Graz. Universitätsassistentmit dem Fokus auf Informationsmanagement, Prozessmanagement und SystemsEngineering.2003 Promotion an der TU Graz. Bis 2006 Post Doc am Institut für Maschinenbau- undBetriebsinformatik, Leiter des Business Solutions Lab im Themenfeld Management

  • Patricia Gucci

    Patricia Gucci, Autor/in

    Patricia Gucci, geb. 1963 in London, ist die einzige Tochter Aldo Guccis, des legendären Patriarchen des gleichnamigen Modekonzerns. Sie lebt in der Schweiz, ist Mutter dreier Töchter und spricht Englisch, Italienisch und Französisch.

  • Allan Guggenbühl

    Allan Guggenbühl, Autor/in

    Prof. Dr. Allan Guggenbühl, geb. 1952, liess sich am C.G. Jung-Institut in Küsnacht zum analytischen Psychotherapeuten ausbilden. Er ist seit 1984 Leiter der Abt. f. Gruppenpsychotherapie für Kinder und Jugendliche an der kantonalen Erziehungsberatung der Stadt Bern und Direktor des "Instituts für Konfliktmanagement" (IKM) in Zürich. Daneben ist er als analytischer Psychotherapeut mit eigener Praxis in Zürich und als Professor an der Pädagogischen Hochschule Zürich tätig. Guggenbühl ist verheiratet und hat drei erwachsene Kinder.

  • Martin Guggisberg

    Martin Guggisberg, Autor/in

    Martin Guggisberg (*1970) besitzt ein Diplom und einen Doktortitel für Experimentalphysik der Universität Basel. Er ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Departement Informatik der Universität Basel und Dozent für Didaktik der Informatik an der pädagogischen Hochschule der FHNW. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich e-Learning, Web-Technolo-gien, Augmented Reality und 3D-Visualisierung. Er ist Mitglied der Studien-leitung der Lehrerzusatzausbildung EFI Informatik.

  • Stella Gurney

    Stella Gurney, Autor/in

    Stella Gurney hat als Lektorin bei Walker Books und Templar auch selbst geschrieben, bevor sie Mutter von zwei Jungs und damit zugleich Vollzeitautorin wurde. Nebst Bilderbüchern gehören Erstlesebücher und das Wiedererzählen von klassischen Geschichten zu ihrem Metier.

  • Michèle Guth

    Michèle Guth, Autor/in

    Michèle Guth, Dr. iur., Advokatin, ist Gerichtsschreiberin am Appellationsgericht des Kantons Basel-Stadt. Nach dem Studium an der Universität Basel doktorierte sie an der Universität Zürich im Bereich des öffentlichen Verfahrensrechts.

  • Helen Güdel

    Helen Güdel, Autor/in

    Helen Güdel ist 1935 in Zürich geboren und aufgewachsen. Nach der Handelsschule arbeitete sie einige Jahre in Paris und San Francisco als Sekretärin. Ihre drei Söhne halfen in den 70er-Jahren, ihre ersten Bilder auf dem Flohmarkt zu verkaufen. Seit 1987 lebt Helen Güdel im Oberwallis. Ihre Bilder wurden an Wettbewerben mehrfach ausgezeichnet und hängen im Musée d'Art Naif in Paris.

  • Reinhard Haberfellner

    Reinhard Haberfellner, Autor/in

    Prof. Dr. Reinhard Haberfellner, em. oUProf. Dipl.-Ing., Dr.sc.techn. ETH, 1966 bis 1979 Unternehmungsberater am BWI der ETHZ, 1979 bis 2011 ordentlicher Professor für Unternehmungsführung und Organisation an der TU Graz. Seit 2004 Mitglied der Gesellschaft für Systems Engineering (GfSE = dt. Chapter von INCOSE - International Council on Systems Engineering) mit Vorträgen an den Internat. Symposien in Toulouse (2004), Rochester (2005) und Utrecht (2009).

  • Joseph Halytskyj

    Joseph Halytskyj, Herausgeber/in

    Kartograf Joseph Halytskyj arbeitete über 40 Jahre im Amt für Geoinformation und publizierte Pläne und Karten für alle Gemeinden und den Kanton; er bearbeitete u.a. die Schulkarte des Kantons Schaffhausen.

  • Joseph Hanimann

    Joseph Hanimann, Autor/in

    Joseph Hanimann , geb. 1952 in Chur, ist ein in Paris lebender Kulturkorrespondentund Essayist. Seine Artikel und Reportagenerschienen in der Neuen Zürcher Zeitungund in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.Heute schreibt er für die SüddeutscheZeitung. 2011 erhielt er den renommierten»Berliner Preis für Literaturkritik«.

  • Anita Hansemann

    Anita Hansemann, Autor/in

    Anita Hansemann ist mit sechs Geschwistern auf einem Bauernhof im Prättigau aufgewachsen. Sie arbeitete in Zürich als Sozialarbeiterin, bevor sie das Schreiben ins Zentrum stellte. Seither sind Theater- und Hörstücke, Kurzfilmdrehbücher, ein Roman und weitere Prosatexte entstanden. Kati, die Möwe ist ihr erstes Bilderbuch.

  • Petra Hauser

    Petra Hauser, Autor/in

    Petra Hauser, lic. iur., Rechtsanwältin, (*1975) studierte in Zürich und arbeitete als Assistentin am Lehrstuhl für Staatsrecht, Verwaltungsrecht und Gesetzgebungslehre an der Universität Zürich. Sie verfasst zur Zeit eine Dissertation im öffentlichen Recht und ist als Juristische Sekretärin am Bezirksgericht Meilen tätig.

  • Kevin Hawkes

    Kevin Hawkes, Illustrator/in

    Kevin Hawkes hat bereits über 35 Bilderbücher illustriert. Seine farbenprächtigen Bilder, seine ungewöhnlichen Perspektiven und sein Sinn für trockenen Humor machen seine Illustrationen aus. Er lebt mit seiner Frau und seinen Kindern im südlichen Maine.

  • Isabelle Häner

    Isabelle Häner, Autor/in

    Isabelle Häner, Prof. Dr. iur., Rechtsanwältin, ist Titularprofessorin für Staats- und Verwaltungsrecht an der Universität Zürich und als Partnerin in der Anwaltskanzlei Bratschi Wiederkehr & Buob AG tätig.

  • Daniel Häni

    Daniel Häni, Autor/in

    Daniel Häni ist Unternehmer,Mitbegründer des Basler Kultur- undKaffeehauses »unternehmen mitte«sowie Mitinitiator der SchweizerVolksinitiative »Für ein bedingungslosesGrundeinkommen«. Sie wurde2013 erfolgreich eingereicht undlöste ein weltweites Medienecho aus.

  • Stephan Hegner

    Stephan Hegner, Autor/in

    Stephan Hegner, lic. iur. und Rechtsanwalt, war verantwortlich für das Vorsorgegeschäft der 2. und 3. Säule einer Grossbank, später für einen der führenden Lebensversicherer. Heute engagiert er sich als unabhängiger Stiftungsrat oder Stiftungsratspräsident und als Aufsichtsrat einer grossen BVG- und Stiftungsaufsicht.

    Website: www.stiftungsrat-bvg.ch

  • Stefan Heimgartner

    Stefan Heimgartner, Autor/in

    Stefan Heimgartner, Prof. Dr. iur., Rechtsanwalt, ist Richter am Bundesstrafgericht in Bellinzona und Titularprofessor an der Universität Zürich.

    Website: https://www.ius.uzh.ch/de/staff/adjunct-professors/tit-heimgartner/person.html

  • Peter Heinrich

    Peter Heinrich, Autor/in

    Peter Heinrich, Dr. iur., ist Rechtsanwalt in Zürich und seit über 30 Jahren auf dem Gebiet des Immaterialgüterrechts spezialisiert. Er ist ehemaliges Vorstandsmitglied der Schweizerischen Landesgruppe der LES (Licensing Executives Society), der Schweizerischen Vereinigung für Wettbewerbsrecht und der EPLAW, European Patent Lawyers Association.

  • Gunnar Heinsohn

    Gunnar Heinsohn, Autor/in

    Biografien:Gunnar Heinsohn, Jg. 1943, studierte u.a. Soziologe, Psychologie, Geschichte und Wirtschaftswissenschaften an der FU Berlin. 1993 gründete Heinsohn auf Empfehlung des französischen Historikers? Léon Poliakov an der Universität Bremen Europas erstes Institut für vergleichende Völkermordanalyse, das heute nicht mehr besteht.? Er ist heute emeritierter Professor für Soziologie und lehrt Militärdemographie am Nato Defense College (NDC) in Rom sowie am Management-Zentrum St. Gallen. Heinsohn lebt heute in Gdansk (Danzig).

  • Christoph Heiz

    Christoph Heiz, Herausgeber/in, Autor/in

    Christoph Heiz, Dr. iur., LL.M., ist Rechtsanwalt und Partner bei Meyerlustenberger Lachenal Rechtsanwälte. Zu seinen Tätigkeitsbereichen zählen Unternehmens- und Gesellschaftsrecht, Finanzmarkt- sowie Kapitalmarktrecht.

  • Astrid Henn

    Astrid Henn, Illustrator/in

    Astrid Henn war nach ihrem Studium der Visuellen Kommunikation als Artdirektorin für Hamburger Werbeagenturen tätig und machte sich anschließend als Designerin und Illustratorin selbstständig. In vielen renommierten Kinderbuchverlagen sind erfolgreiche Buchtitel von ihr erschienen.

    Website: astridhenn.de

  • Dirk Hennig

    Dirk Hennig, Illustrator/in

    Dirk Hennig, geboren in Dortmund, studierte an der Fachhochschule in Münster Grafikdesign mit dem Schwerpunkt Illustration. Nach seinem Berufseinstieg als Grafik- und Werbedesigner begann er 2005 erfolgreich Romane und Bilderbücher für Kinder zu illustrieren und lebt in Münster.

  • Julian Herzog

    Julian Herzog, Autor/in

    Julian Herzog, MLaw, Rechtsanwalt, ist Partner in der Advokatur Studer Schoch Schmidlin Altermatt Herzog Dreier in Dornach. Zugleich arbeitet er als Assistent am Lehrstuhl für Privatrecht von Prof. Dr. Jung, Universität Basel, und verfasst in diesem Rahmen seine Doktorarbeit.

    Website: https://www.regio-iuris.ch/team/julian-herzog/

  • Nicolas Hénin

    Nicolas Hénin, Autor/in

    Der unabhängige Reporter Nicolas Hénin hat einen beträchtlichen Teil seiner Karriere im Irak und in Syrien verbracht. Er war Zeuge der Ereignisse, die zur Entstehung des Islamischen Staates geführt haben – vom Fall der irakischen Hauptstadt Bagdad bis hin zur Eroberung der ostsyrischen Stadt Raqqa –, und er hat die Dschihadisten aus nächster Nähe erlebt.2013 wurde er in Syrien von Dschihadisten entführt. Mit James Foley, Steven Sotloff, David Haines und Alan Henning teilte Nicolas Hénin zehn Monate lang eine Zelle. Bewacht von Dschihadi John und gefoltert von seinem französischen Landsmann Mehdi Nemmouche, der später vier Menschen im Jüdischen Museum von Brüssel erschiessen wird. Hénin konnte im April 2014 zusammen mit einigen Mitgefangenen befreit werden.Für sein Buch »Der IS und die Fehler des Westens« wurde Hénin 2015 mit dem »Prix des Géopolitiques de Nantes« ausgezeichnet.

  • Katie Hickey

    Katie Hickey, Illustrator/in

    Katie Hickey lebt als freie Illustratorin in Cornwall, Grossbritannien. Sie studierte an der Falmouth University. Für ihre charakteristischen und stimmungsvollen Bilder lässt sich Katie Hickey auf ihren Reisen und von ihrer Umgebung inspirieren. Besonders gerne kreiert sie Illustrationen zu kuriosen, nicht immer ganz realen Geschichten und Charaktere.

  • Thomas Hiestand

    Thomas Hiestand, Autor/in

    Thomas Hiestand, Dr. iur., RA, arbeitet in Zürich als Rechtsanwalt mit den Spezialgebieten Ehescheidungsrecht, Vertragsrecht, Arbeitsrecht, Strafrecht und Verwaltungsrecht.

  • Anne-Carolin Hopmann

    Anne-Carolin Hopmann, Autor/in

    Anne-Carolin Hopmann studierte Theologie in Göttingen und Bern. Seit 1995 arbeitet sie in der reformierten Landeskirche Zürich als Gemeindepfarrerin, 20 Jahre davon mit dem Schwerpunkt Jugendpfarramt. Seit 2005 amtet sie in Rüschlikon am Zürichsee. A.-C. Hopmann ist verheiratet und Mutter einer Tochter.

    Website: www.refrueschlikon.ch

  • Petr Horácek

    Petr Horácek, Autor/in

    Petr Horácek, ist in Prag aufgewachsen. Er studierte Kunst und übersiedelte später nach England. Als seine erste Tochter geboren wurde, begann er Bilderbücher zu illustrieren. Mittlerweile hat er für seine Werke viele Auszeichnungen bekommen. Petr Horácek lebt in Worcester, England.

  • Gertrud Höhler

    Gertrud Höhler, Autor/in

    PROF. DR. GERTRUD HÖHLER ist Literaturwissenschaftlerin, Publizistin und Beraterin für Wirtschaft und Politik. Mit Alfred Herrhausen entwickelte sie die strategische Kommunikation der Deutschen Bank. Sie war Board Member CIBA Chemie, der Schweizer Versicherung Bâloise Holding und des Ingenieurkonzerns Georg Fischer. Sie hat zahlreiche Bestseller veröffentlicht und wurde vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland. Die Autorin lebt in Berlin und in der Nähe von Zürich.

  • Stephanie Hrubesch-Millauer

    Stephanie Hrubesch-Millauer, Herausgeber/in, Autor/in

    Prof. Dr. iur. Stephanie Hrubesch-Millauer ist ordentliche Professorin für Privatrecht an der Universität Bern und Rechtsanwältin.

  • Constantin Hruschka

    Constantin Hruschka, Autor/in, Herausgeber/in

    Constantin Hruschka, Dr. phil., Senior Research Fellow am Max-Planck-Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik in München und Lehrbeauftragter an der Fachhochschule St. Gallen.

  • Walter Hugentobler

    Walter Hugentobler, Autor/in

    Dr. oec. publ. Walter Hugentobler, Professor für Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Nordwestschweiz, Gründer der heutigen Kuoni-Tochter Kontiki-Saga-Reisen AG und Verwaltungsratspräsident der Regionalen Verkehrsbetriebe Baden-Wettingen (RVBW).

  • Max Huwyler

    Max Huwyler, Autor/in, Autor/in

    Max Huwyler ist ein Kleintextler. Er schreibt kleine und ganz kleine Geschichten, Liedtexte, Hörspiele, Stücke, Idüllen, Gedichte, Geschichten und Sprachspiele für Kinder, etliche Kindergeschichten als Einzeltitel und in Anthologien und in Schulbüchern. Er erhielt mehrere Preise zugesprochen für Kinder literatur, Poesie und Hörspiel. Inspirierend sind für ihn Projekte mit Künstlern anderer Sparten: mit Musikern, Gestaltern und Illustratoren.

  • Katja Hürlimann

    Katja Hürlimann, Herausgeber/in

    Dr. Katja Hürlimann ist Historikerin und Dozentin an einer Berufsfachschule. Sie forscht und publiziert zu Themen der älteren Sozial- und Wirtschaftsgeschichte sowie zur Umwelt-, Wald- und Forstgeschichte.

  •  Illumueller.ch

    Illumueller.ch, Illustrator/in

    Daniel Müller ist 1964 geboren. Primarlehrerausbildung am HPL Zofingen AG, Kunstgewerbeschule Luzern, Fachklasse Wissenschaftliches Zeichnen HfG Zürich. Seit 1993 selbstständige Arbeit als Illustrator für Magazine, Zeitungen, Schulbücher, Verlage und Werbeagenturen in Zürich.

    Website: illumueller.ch/

  • Bernhard Isenring

    Bernhard Isenring, Autor/in

    Bernhard Isenring, Dr. iur., ist Rechtsanwalt in Zürich.

  • Jörg Isermeyer

    Jörg Isermeyer, Autor/in

    Jörg Isermeyer geboren 1968 in Bad Segeberg, reiste als Straßenmusiker quer durch Europa. Nach seinem Studium zog er die freie Künstlerlaufbahn einer Universitäts-Karriere vor und lebt heute als Schauspieler, Regisseur, Theaterpädagoge, Musiker und Schriftsteller in Bremen. Diverse Preise und Auszeichnungen, u.a. zweimal den Leipziger Lesekompass für seine Kinderbücher Alles andere als normal und Die Brüllbande. Bei Atlantis erschien von ihm zuletzt das Bilderbuch Max' Mütze.

  • Vanessa Isler

    Vanessa Isler, Autor/in

    Vanessa Isler, MLaw, Rechtsanwältin, studierte an der Universität Zürich und arbeitet heute als Rechtsanwältin in einer Zürcher Wirtschaftskanzlei.

  • It?s It?s Raining Elephants

    It?s It?s Raining Elephants, Autor/in

    Nina Wehrle (1984) und Evelyne Laube (1982) sind ein Illustratorinnen-Duo. Sie zeichnen seit ihrem Studienabschluss in Luzern 2008 unter dem Namen It's Raining Elephants. Angetrieben von einer großen Lust an gestalterischen Prozessen arbeiten sie in verschiedenen Bereichen der Illustration.Das Duo ist bereits mehrfach mit höchsten internationalen Preisen ausgezeichnet worden. Sie unterrichten auch in Workshops quer durch Europa und in Südamerika. Seit 2011 sind sie zudem Gastdozentinnen an der HSLU Design & Kunst in Luzern.

    Website: www.itsrainingelephants.ch

  • Lihie Jacob

    Lihie Jacob, Illustrator/in

    Lihie Jacob ist in Israel und in Frankfurt am Main aufgewachsen. An der Bezalel Akademie der Künste in Jerusalem hat sie Visuelle Kommunikation studiert. Seit 2011 wohnt sie in Berlin und arbeitet als freie Illustratorin in der Ateliergemeinschaft »Musenstube«. In den letzten Jahren sind zwei Kinderbücher mit ihren Illustrationen in Israel erschienen. ZiegenHundeKrähenMama (2016) ist ihre erste deutschsprachige Buchpublikation gewesen.

    Website: www.cargocollective.com/lihiejacob

  • Ann James

    Ann James, Illustrator/in

    Ann James, geboren 1952 in Melbourne, unterrichtete Bildnerisches Gestalten und begann in den 80er-Jahren Bilderbücher zu illustrieren – mittlerweile sind es über 60! Ihr Werk ist ein wichtiger Beitrag zur Entwicklung von Kinderliteratur in Australien. Dafür wurde sie 2000 mit dem Pixie O'Harris Preis und 2003 mit der Dromkeen Medal geehrt.

  • Simon James

    Simon James, Autor/in

    Simon James, geboren 1961, wuchs in Bristol und Exeter auf. Schon als Kind zeichnete und schrieb er kleine Geschichten, studierte dann aber Graphic Design und Kunstgeschichte. 1989 erschien sein erstes Bilderbuch, über zwanzig weitere folgten. Sie wurden in viele Sprachen übersetzt und mehrfach ausgezeichnet. Heute lebt James in Devon, England.

  • Heinz Janisch

    Heinz Janisch, Autor/in

    Heinz Janisch geboren 1960, hat in Wien Germanistik und Publizistik studiert. Unter seinen zahlreichen Veröffentlichungen sind viele Kinder- und Jugendbücher. Heinz Janisch erhielt den österreichischen Staatspreis für Kinderlyrik, den Bologna Ragazzi Award, den Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis und viele andere Auszeichnungen. Heute lebt er im Burgenland und in Wien.

    Website: www.heinz-janisch.com

  • Otfried Jarren

    Otfried Jarren, Herausgeber/in

    Otfried Jarren ist Professor für Kommunikationswissenschaft. Er lehrt und forscht am Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung der Universität Zürich.

  • Rudolf Jaun

    Rudolf Jaun, Autor/in

    Prof. Dr. Rudolf Jaun studierte Geschichte, Staatsrecht und Soziologie. Leitete 1985-1996 diverse Nationalfondsprojekte. Von 1998-2005 Leiter des Archivdienstes VBS und Armee, von 2005-2013 Dozent an der Militärakademie der ETH Zürich und Titularprofessor für Geschichte der Neuzeit und Militärgeschichte am Historischen Seminar der Universität Zürich (UZH).

    Website: www.rudolfjaun.ch

  • Christoph Jäger

    Christoph Jäger, Autor/in

    Christoph Jäger, Dr. iur., ist als Rechtsanwalt und Partner in einer grossen Wirtschaftskanzlei tätig. Seine Schwerpunkte bilden Staats- und Verwaltungsrecht, insbesondere Bau-, Planungs- und Umweltrecht, öffentliches Beschaffungsrecht und Energierecht. Er studierte und promovierte an der Universität Bern und arbeitete mehrere Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei einem nationalen Raumplanungsverband. Der Autor hat unter anderem einen Lehrauftrag für Umweltrecht an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETHZ) und ist Mitglied in verschiedenen Expertengremien.

    Website: https://www.kellerhals-carrard.ch/de/personen/christoph-jaeger.html

  • Roland Jäger

    Roland Jäger, Autor/in

    Roland Jäger ist Unternehmensberater, Trainer und Coach. Nach Berufsjahren im Banken- und Finanzwesen arbeitete er im Management einer renommierten Privatbank und in einem bedeutenden Beratungsunternehmen. Seit 2002 ist er Inhaber der rj management in Wiesbaden. In seiner Beratertätigkeit engagiert er sich vor allem als Coach für Vorstände, Geschäftsführer und Führungskräfte. Er ist Autor mehrerer Management-Sachbücher.Im Orell Füssli Verlag bereits erschienen: »Ausgekuschelt«, gebunden, 200 Seiten, 2010, 5. Auflage.

  • Thomas Jäger

    Thomas Jäger, Autor/in

    Thomas Jäger ist ist Professor für Internationale Politik und Außenpolitik an der Universität zu Köln sowie Mitglied des Wissenschaftlichen Direktoriums des Instituts für Europäische Politik. Er beschäftigt sich vor allem mit Fragen der Außen- und Sicherheitspolitik.

  • Ingrid Jent-Sørensen

    Ingrid Jent-Sørensen, Herausgeber/in

    Ingrid Jent-Sørensen, Prof. Dr. iur., Gerichtsschreiberin und Ersatzrichterin an der II. Zivilkammer des Obergerichts des Kantons Zürich und Titularprofessorin für Zivilprozess-, Schuldbetreibungs- und Konkursrecht sowie Privatrecht an der Universität Zürich.

  • Stefanie Jeschke

    Stefanie Jeschke, Illustrator/in

    Stefanie Jeschke: studierte Visuelle Kommunikation an der Bauhaus-Universität in Weimar.? Seit 2012 arbeitet sie als freiberufliche Illustratorin in ihrem eigenen "Atelier für Illustratives" in der Kleinstadt Treuenbrietzen. Dort malt, zeichnet, spinnt und erfindet sie fette Katzen,? hyperaktive Eichhörnchen? und was sonst noch so für Kinder- und Jugendbücher gebraucht wird. Ihre witzigen Illustrationen sind bereits in vielen erfolgreichen Kinderbüchern und Serien zu sehen (z. B.: Die Tiergeister-AG, 4 Bde).

  • Chris Jevons

    Chris Jevons, Illustrator/in

    Chris Jevons ist ein international erfolgreicher Kinderbuchillustrator. Er lebt und arbeitet in der Kurstadt Harrogate in North Yorkshire. Chris Jevons hat bereits für namhafte Verlage wie Penguin, Egmont und viele andere gearbeitet.

  • Eduard Joos

    Eduard Joos, Herausgeber/in

    Der Urschaffhauser Eduard Joos unterrichtete bis 2006 Geschichte und Deutsch an der Kantonsschule Schaffhausen und publizierte Bücher und Aufsätze zur Schaffhauser Geschichte und Politik, u.a. in der dreibändigen Schaffhauser Kantonsgeschichte und im Historischen Lexikon der Schweiz.

  • Oliver Jucker

    Oliver Jucker, Autor/in

    Oliver Jucker, lic. iur., arbeitet als Rechtsanwalt in Zürich mit Schwerpunkt auf dem Gebiet des Straf- und Strafprozessrechts.

  • Michel Jutzeler

    Michel Jutzeler, Autor/in

    Michel Jutzeler, MLaw, Advokat, Rechtsanwalt in Basel.

    Website: https://www.lclaw.ch/anwaelte/michel-jutzeler/

  • Walter Kamm

    Walter Kamm, Herausgeber/in

    Walter (Walo) Kamm brach in den 1960er-Jahren zu neuen Horizonten auf. Als Rucksackreisender wurde er zum Trekking-Pionier auf allen sieben Kontinenten. Er veröffentlichte als junger Journalist große Fotoreportagen und Essays in angesehenen Zeitungen und Zeitschriften. 1976 startete Kamm mit Globetrotter Travel Service in einem dunklen Velokeller und schaffte es mit der Globetrotter Group, zu der heute 15 Reisefirmen gehören, das viertgrößte Reiseunternehmen der Schweiz zu erschaffen. Er bereist nach wie vor die Welt und unterstützt zahlreiche Charity-, Kultur- und Entwicklungsprojekte.

    Website: www.globetrotter.ch

  • Christoff Kandera

    Christoff Kandera, Autor/in

    Christoff Kandera, Mag. iur., war mehrere Jahre Assistent am romanistischen Institut der Universität Bern. Heute leitet er das International Office an der Hochschule der Künste in Bern.

  • Cristina Karrer

    Cristina Karrer, Autor/in

    Cristina Karrer, geb.1961, studierte Geografie und Sozialgeschichte und lebt seit 2001 in Südafrika. Verfasste zahlreiche Auslandreportagen, u.a. über die Kurden, über Tadjikistan, Kirgistan und diverse afrikanische Staaten. Afrikakorrespondentin für das Schweizerische Fernsehen (SRF) mit Sitz in Johannesburg. 1991 erhielt sie den renommierten "Zürcher Journalistenpreis" für eine NZZ-Reportage. 2008 wurde sie mit dem "Zürcher Filmpreis" für «Hidden Heart» ausgezeichnet, ein Dokumentarfilm über die Hintergründe der ersten Herztransplantation.

  • Frank Kauffmann

    Frank Kauffmann, Autor/in

    Frank Kauffmann geboren 1967, wuchs im Toggenburg (CH) auf. Er studierte in Zürich Germanistik und arbeitet mit halbem Pensum als Dozent für Deutsch als Fremdsprach am Sprachenzentrum der Uni/ETH Zürich. In seiner verbleibenden Zeit betätigt er sich als Dramaturg, Zeichner und tritt als lesender Nikolaus und Geschichtenerzähler auf. Sein Geburtstag hat für ihn eine besondere Bedeutung: Morgens feiert er sich, mittags den Geburtstag der Mutter und abends Weihnachten. Natürlich gehört auch ein Kuchen dazu, am liebsten ein Toggenburger Schloorzifladen.

    Website: www.frankkauffmann.ch

  • Christine Kaufmann

    Christine Kaufmann, Herausgeber/in

    Christine Kaufmann ist Professorin für Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht an der Universität Zürich. Vor kurzem wurde sie von der OECD zur Vorsitzenden des Ausschusses für verantwortungsvolle Unternehmensführung ernannt.

  • Martin Kayser

    Martin Kayser, Autor/in

    Martin Kayser, Dr. iur., Rechtsanwalt, LL.M. in Public Law (UCL), ist Richter am Bundesverwaltungsgericht. Er unterrichtet und publiziert im Staats- und Völkerrecht, daneben auch im vergleichenden und europäischen Verwaltungsrecht.

  • Cornelia Kähr

    Cornelia Kähr, Autor/in

    Cornelia Kähr, lic. iur., Fürsprecherin, ist Mitarbeiterin bei der Schweizerischen Wettbewerbskommission.

  • Michel Kähr

    Michel Kähr, Autor/in

    Michel Kähr, Dr. iur., Rechtsanwalt, arbeitet bei der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA.

  • Christian H. Kälin

    Christian H. Kälin, Autor/in

    Dr. Christian H. Kälin, TEP, IMCM, Chairman of Henley & Partners, is considered one of the world's foremost experts in investment migration and citizenship-by-investment, a field he pioneered. Holding master's and PhD degrees in law from the University of Zurich, he is a sought-after speaker and advises governments and international organizations. He is the author, co-author, or editor of many publications, including standard works such as the Global Residence and Citizenship Handbook, Ius Doni: The Acquisition of Citizenship by Investment, the Henley & Partners – Kochenov Quality of Nationality Index, and the Switzerland Business & Investment Handbook. Dr. Kälin is also a member of various industry bodies and associations. For instance, he is part of the Governing Board of the Investment Migration Council in Geneva and is a long-standing member of STEP and the ITPA.

  • Dirk Kämper

    Dirk Kämper, Autor/in

    Dirk Kämper, geboren 1963, studierte Architekturgeschichte, Germanistik und Geschichte. Er ist Journalist und Drehbuchautor für ARD und ZDF und wechselt zwischen den Bereichen Wissenschaft, Geschichte und Krimi (Tatort, Polizeiruf 110 u. v. a. m.) immer wieder das Genre. Er lebt mit Frau und Tochter in der Eifel an der belgischen Grenze.

  • Julien Keller

    Julien Keller, Autor/in

    Julien Keller, lic. phil. hist., Sprachpädagoge, Lehrer und Kursleiter an der KBS Biel, Direktor des CCIP-Prüfungszentrums Biel-Bienne. Der Autor ist 2004 verstorben.

  • Tina Kempin Reuter

    Tina Kempin Reuter, Autor/in

    Tina Kempin Reuter, Dr. phil., ist Professorin für Internationale Beziehungen und Vergleichende Politikwissenschaft mit Schwerpunkt Völkerrecht an der Christopher Newport University in Newport News, VA, USA. Sie hat an der Universität Zürich Geschichte, Volkswirtschaft und Völkerrecht studiert, arbeitete als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Völkerrecht und ausländisches Verfassungsrecht an der Universität Zürich und war Gastdozentin am Solomon Asch Center for Study of Ethnopolitical Conflict an der University of Pennsylvania in Philadelphia, PA, USA.

  • A. L. Kennedy

    A. L. Kennedy, Autor/in

    A. L. Kennedy, 1965 im schottischen Dundee geboren, wurde bereits mit ihrem ersten Roman Einladung zum Tanz (2001) berühmt und zählt zu den wichtigsten zeitgenössischen englischen Autorinnen. Sie wurde mit zahlreichen wichtigen Literaturpreisen ausgezeichnet. 2007 erhielt sie den Österreichischen Staatspreis für Europäische Literatur, 2016 den Heine-Preis. Kennedy lebt in London und unterrichtet kreatives Schreiben an der University of Warwick. Onkel Sam und Bill ist ihr erster Roman für Kinder. Geschrieben hat A. L. Kennedy das Buch für ihre "Patenkinder" Honor und Xavier – die Zwillinge der bekannten britischen Schauspielerin Tilda Swinton.

  • Claudio Kerber

    Claudio Kerber, Autor/in

    Claudio Kerber, lic. utr. iur., Rechtsanwalt, studierte an der Universität Freiburg i.Ue. und ist heute Rechtsanwalt und Partner in einer Zürcher Anwaltskanzlei.

  • Antonia Kerland

    Antonia Kerland, Autor/in

    Antonia Kerland, lic. iur., ist Rechtsanwältin in Zürich mit Schwerpunkt auf dem Gebiet des Ausländerrechts.

  • Ulrich Keusen

    Ulrich Keusen, Autor/in

    Ulrich Keusen, Rechtsanwalt, war in den Bereichen Bau-, Planungs-, Boden- und Gewerberecht bei der Bezirksverwaltung Bern tätig. Er wechselte in der Folge in die Bereiche der erstinstanzlichen Gemeinde- und Verwaltungsjustiz. Heute ist er Partner in der Anwaltskanzlei Bratschi Wiederkehr & Buob AG, wo er vorwiegend im öffentlichen Bereich tätig ist.

  • Jina Khayyer

    Jina Khayyer, Autor/in

    Jina Khayyer, Deutsche iranischer Herkunft, studierte am Bauhaus in Dessau Malerei und später an der Deutschen Journalisten Schule in München. Sie berichtet weltweit über Mode, Kunst und Gesellschaftsthemen, u. a. für "ZEITmagazin", "Monopol", "Neon", "The Germans", für die französische Tageszeitung "Libération" sowie für internationale Magazine wie "032c", "Purple", "The Gentlewoman" und "Fantastic Man".Seit 2010 veröffentlicht Khayyer Kurzgeschichten. Die erste, "Lust not Love", erschien in "032c", die Trilogie "Allahu Akbar" 2012 in "The Germans" und "Lust and Love" 2012/2013 bei "Filed Under". Seit 2006 lebt und arbeitet sie als Autorin und Dozentin in Paris.

  • Ueli Kieser

    Ueli Kieser, Autor/in

    Ueli Kieser, Prof. Dr. iur., ist Rechtsanwalt und Vizedirektor am Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis an der Universität St. Gallen. Neben der anwaltlichen Tätigkeit lehrt er als Privatdozent für Sozialversicherungs- und Gesundheitsrecht an der Universität St. Gallen und ist als wissenschaftlicher Berater am IRP-HSG, als Ersatzrichter am Verwaltungsgericht des Kantons Zürich und als Lehrbeauftragter an der Universität Bern tätig. Er ist Autor zahlreicher Urteilsbesprechungen und Publikationen zum Sozialversicherungsrecht und referiert an Tagungen und Seminaren in allen Bereichen der Sozialversicherung.

  • Theo Kimmich

    Theo Kimmich, Autor/in

    Theo Kimmich, ursprünglich Primar- und Reallehrer, ist Theologe und war als Didaktikprofessor für Lebenskunde, religiöse Grundfragen und Biblische Geschichte am Kantonalen Lehrerinnen- und Lehrerseminar in Zürich tätig.

  • Urs Kirchgraber

    Urs Kirchgraber, Autor/in

    Urs Kirchgraber unterrichtete und forschte an der ETH Zürich, von 1988 bis 2010 leitete er die mathematik-didaktische Ausbildung von Lehramtstudierenden.

  • Heinz Klemenz

    Heinz Klemenz, Autor/in

    Dozent für Fachdidaktik Mathematik an der Universität Zürich und Lehrperson für Mathematik und Informatik an der Kantonsschule Rychenberg

  • Sherin Kneifl

    Sherin Kneifl, Autor/in

    Sherin Kneifl, promovierte Juristin und Psychologin, arbeitet als Autorin und People-Expertin. Sie schrieb für bekannte Printmedien wie »Bunte«, »Elle«, »Süddeutsche Zeitung« sowie »Bild« und war Textleiterin der Schweizer Lifestyle-Magazine »Style« und »Bolero«. In ihren Büchern porträtiert die Wahlzürcherin einfühlsam Persönlichkeiten aus der Welt des Sports, der Kunst und des Showbusiness.

  • Michelle Knudsen

    Michelle Knudsen, Autor/in

    Michelle Knudsen hat bereits mehrere sehr erfolgreiche Bilderbücher und auch Romane für junge Erwachsenegeschrieben. Mit »Mathildas Monster« erscheint nun ihr erstes Buch auf Deutsch. Michelle Knudsen lebt in Brooklyn, New York.

  • Lora Koehler

    Lora Koehler, Autor/in

    Lora Koehler arbeitet in einer Bibliothek für Kinder. Sie lebt in Salt Lake City, Utah, wo es nicht nur in den Bergen oft schneit und es Schneepflüge in allen Grössen gibt. DER KLEINE SCHNEEPFLUG ist ihr erstes Kinderbuch.

  • Georg Kohler

    Georg Kohler, Autor/in

    Georg Kohler, Prof. em. Dr. phil. Lic. iur.,geboren 1945, derzeit Gastprofessor an derTU Dresden, studierte Philosophie, Literatur- und Rechtswissenschaftenin Zürich und Basel. 1983 – 1991 war erPublizist und wirkte in der Leitung einer Familienfirma in Wien. Nach seiner Lehrtätigkeit am Geschwister-Scholl-Institut der Ludwig Maximilian Universität München wechselte Georg Kohler 1994 an die Universität Zürich, wo er bis 2010 als Professor für Philosophie mit besonderer Berücksichtigung der PolitischenPhilosophie lehrte. So hat er zu seinerBilderbuchgeschichte »Jakob, das Krokodil« auch ein Nachwort verfasst, das anregt, über die Zweibeiner nachzudenken, die sich Vierbeiner halten.

  • Artem Kostyukewitsch

    Artem Kostyukewitsch, Illustrator/in

    Artem Kostyukewitschwurde 1971 in Omskgeboren und studierte ander HAW HamburgIllustration. Heute arbeitetund lebt er mit seiner Familie in St. Petersburg.Artem Kostyukevich (der immer schonseinen Vornamen als Künstlernamen verwendete)illustriert für Zeitungen und Magazineund hat zahlreiche Preise und Auszeichnungengewonnen, unter anderem den ÖsterreichischenKinder- und Jugendbuchpreis2008. Unter Bodos Bett ist sein viertes Bilderbuch

  • Philip Kovce

    Philip Kovce, Autor/in

    Philip Kovce forscht am Basler»Philosophicum«. Er gehört der»Studienstiftung des deutschenVolkes« als Stipendiat sowie dem»Think Tank 30« des Club of Rome alsMitglied an und schreibt als freierAutor für die »Zeit«, die »FAZ« unddie »Süddeutsche Zeitung«.

  • Jadwiga Kowalska

    Jadwiga Kowalska, Autor/in

    Jadwiga Kowalska ist freischaffende Animationsfilmemacherin und Illustratorin. Sie studierte an der HSLU Luzern und der ASP Krakow (PL) Animation und Illustration. Für ihre Filme hat sie zahlreiche Preise erhalten. Jadwiga Kowalska lebt mit ihrem Kater Momo und einigen Weberknecht-Spinnen in Luzern. Es wird gemunkelt, sie koche die besten Go?abki westlich der polnischen Grenze. Ich bin ein Wolf, sagt Hase ist ihr erstes Bilderbuch.

    Website: www.jadwiga.ch

  • Wolfgang Koydl

    Wolfgang Koydl, Autor/in

    Wolfgang Koydl, Jahrgang 1952. Ein Leben lang Journalist, in diversen Ländern: England, Österreich, Ägypten, Sowjetunion, Türkei, USA und in der Schweiz. Die letzten 23 Jahre für die Süddeutsche Zeitung. Entstanden sind dabei mehrere Bücher: »Gebrauchsanweisungen« für Deutschland und Ägypten, türkische Anthologien, amerikanische Nachhilfewerke, und persönliche Erfahrungsberichte aus England und der Schweiz.

  • Roger König

    Roger König, Autor/in

    Roger König, Dr. iur., LL.M. (Paris), Rechtsanwalt und Betriebsökonom FH, ist als selbstständiger Rechtsanwalt in Bern tätig und publiziert regelmässig in den Bereichen Haftpflichtrecht und Baurecht.

    Website: http://www.kblaw.ch/index.php

  • Matthias Kradolfer

    Matthias Kradolfer, Autor/in

    Matthias Kradolfer, RA Dr. iur., ist selbstständiger Rechtsanwalt und Partner in einer Thurgauer Anwaltskanzlei.

    Website: http://www.znm-anwaelte.ch/

  • Johanna Krapf

    Johanna Krapf, Autor/in

    Johanna Krapf, geb. 1956, studierte Anglistik u. Germanistik an der Uni Zürich. Krapf ist Autorin mehrerer Bücher, 2017 erschien von ihr: "'Auf der Flucht getrennt' in Leichter Sprache, die lange Reise von einer Familie aus Ruanda", Chronos Verlag.Krapf lebt mit ihrer Familie in Jona/Schweiz.

    Website: www.johanna-krapf.ch

  • Jolanta Kren Kostkiewicz

    Jolanta Kren Kostkiewicz, Autor/in, Herausgeber/in

    Jolanta Kren Kostkiewicz, Prof. Dr. iur., ist emeritierte Professorin für Internationales Privat- und Verfahrensrecht, Zivilprozessrecht und Schuldbetreibungs- und Konkursrecht an der Universität Bern.

  • Hanspeter Kriesi

    Hanspeter Kriesi, Herausgeber/in

    Hanspeter Kriesi ist Professor für vergleichende Politikwissenschaft an der Europäischen Universität Florenz

  • Björn Kuhligk

    Björn Kuhligk, Autor/in

    Björn Kuhligk, geboren 1975 in Berlin, lebt dort als Autor und Buchhändler. Leitete von 2006 bis 2009 die Schreibwerkstatt »open poems« an der Literaturwerkstatt Berlin. Zuletzt erhielt er 2013 den »Kunstpreis Literatur« der Lottostiftung Brandenburg und 2014 das Arbeitsstipendium der Stiftung Preußische Seehandlung.

  • Jakob Kuhn

    Jakob Kuhn, Autor/in

    Jakob »Köbi« Kuhn spielte siebzehn Jahre lang – seine gesamte Karriere als aktiver Fußballer – für den FC Zürich. Der gebürtige Zürcher gewann mit dem Klub zwischen 1960 und 1977 sechsmal den Schweizer Meistertitel und wurde fünfmal Cupsieger. Er nahm als einziger Schweizer mit dem Nationalteam als Spieler (63 Einsätze) und Trainer (2001-2008) an einer WM teil. Trotz seines Ruhms blieb Köbi Kuhn, der Schweizer des Jahres 2006, stets bescheiden. Dieses Buch entstand anlässlich des 75. Geburtstags von »Köbi National« am 12. Oktober 2018.

  • Fifi Kuo

    Fifi Kuo, Autor/in

    Fifi Kuo kommt ursprünglich aus Taiwan, wo sie ein Studium in Landschaftsarchitektur absolvierte. An der Cambridge School of Art befasste sie sich ausgiebig mit Bilderbuchillustration. Es macht ihr noch immer Spass, Häuser zu entwerfen und ganze Landschaften zu gestalten, aber ihre Liebe gehört eindeutig den Bilderbüchern. Und sie hat ihren ganz eigenen wunderbaren Stil entwickelt.

  • Dorothea Kübler

    Dorothea Kübler, Herausgeber/in

    Dorothea Kübler ist Professorin für Volkswirtschaftslehre an der Technischen Universität Berlin und Direktorin der Abteilung "Verhalten auf Märkten" am Wissenschaftszentrum Berlin.

  • Knut Laaser

    Knut Laaser, Autor/in

    Knut Laaser geboren 1981 in Berlin,studierte Sozialwissen-schaften in Hamburg undLondon und promovierte in Glasgow. In seiner Jugend begann er mit dem Schreiben von Kurzgeschichten. »Der späte Gast« ist sein erster Bilderbuchtext.Als Hundefreund erwartet Knut Laaser die Ankunft des seltsamen Dackels mit besonderer Freude.

  • Martin Langebach

    Martin Langebach, Autor/in

    Martin Langebach, Jahrgang 1970, ist Soziologe und Sozialpädagoge. Als Referent des Vereins Argumente und Kultur gegen Rechts e.V. engagiert er sich aktiv gegen Rechtsextremismus. Zu seinen Publikationen zählt unter anderem der mit Andreas Speit und Fabian Virchow herausgegebene Sammelband »88 Fragen und Antworten zur NPD. Weltanschauung, Strategie und Auftreten einer Rechtspartei – und was Demokraten dagegen tun können« (2008).

  • Joyce Lankester Brisley

    Joyce Lankester Brisley, Illustrator/in

    Ursula M. Williams schrieb und illustrierte über 70 Kinderbücher. Schon früh begann sie zu schreiben – ihre erste Geschichte erschien, als sie 20 Jahre alt war. »Dielustigen Abenteuer des Rösslein Hü« schrieb sie 1938. Übersetzt von Franz Caspar, dem Autor des Kinderbuch-Klassikers »Fridolin«, wurde das Buch auch im deutschsprachigen Raum ein großer Erfolg.

  • Kathrin Lanz Kneissler

    Kathrin Lanz Kneissler, Autor/in

    Kathrin Lanz Kneissler, lic. iur., Rechtsanwältin, LL.M. (Brügge), hat als juristische Mitarbeiterin im Rechtsamt der Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion des Kantons Bern gearbeitet. Heute ist sie Counsel in der Anwaltskanzlei Bratschi Wiederkehr & Buob AG und ist vorwiegend im öffentlichen Recht tätig.

  • Viktor Laube

    Viktor Laube, Autor/in

    Viktor Laube, Dr. iur. und Mediator IRP HSG, ist Staatsanwalt in Altstätten SG und zugleich milizmässiger Ankläger/Auditor der Militärjustiz (gesamte Deutschschweiz).

  • Richard Lechner

    Richard Lechner, Autor/in

    Richard Lechner ist seit über 25 Jahren im Bereich des Steuerrechts tätig. Er arbeitete mehrere Jahre als Leiter der Steuerabteilung für eines der größten international tätigen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsunternehmen in Deutschland und gründete 2002 seine eigene Steuerberatungsgesellschaft.

    Website: www.steuerberater-lechner.de

  • Bernd Lehmann

    Bernd Lehmann, Illustrator/in

    Bernd Lehmann wurde 1982 in Köln geboren. Er studierte Illustration in Münster. Seit seinem Diplom im Sommer 2009 ist Bernd Lehmann als freischaffender Illustrator tätig; unter anderem arbeitet er für verschiedene Kinderbuchverlage. Nach einigen Jahren in Berlin und Köln leben Bernd Lehmann und seine Frau heute in Seoul, Korea.

    Website: www.berndfuerdiewelt.de

  • Jürg Lendenmann

    Jürg Lendenmann, Autor/in, Illustrator/in

    Jürg Lendenmann, 1949 in Zürich geboren. Nach dem Biologie-Studium arbeitet er als Allrounder (Wissenschaft, Layout, Mac-Support) in einer Pharma-Handelsfirma. 2000 Weiterbildung zum Internet-Publisher. 2001 macht er eines seiner Hobbys das Schreiben zum Beruf. Neben seiner Teilzeit-Tätigkeit als Redaktor bei einem Verlag im Gesundheitswesen schreibt er ab 2006 die Verse für Papa Moll und Globi. Der Oerliker Verseschmied ist auch begeisterter Amateur-Jazzer.

    Website: www.lendenmann.org

  • Patrick Lenz

    Patrick Lenz, Illustrator/in

    Patrick Lenz geboren 1965 in der Ostschweiz, kam in den Achtzigerjahren nach Zürich und machte eine Grafik- und Kunstausbildung. Heute arbeitet er als Illustrator und Comiczeichner, unter anderem für das Comic-Magazin STRAPAZIN. In Lenz' Bildern zeigt sich auch immer wieder seine Liebe zum Film. Als genauer Beobachter von Menschen und Alltag ist er oft in der Stadt unterwegs und hält Szenerien im Skizzenbuch fest, das er stets dabei hat.

  • Urs B. Leu

    Urs B. Leu, Herausgeber/in

    Das Autorenteam, bestehend aus Jan Andrea Bernhard, Markus Brühlmeier, Emidio Campi, Christine Christ, Urs B. Leu und Martin Rüsch, befasst sich – aus unterschiedlichen beruflichen Perspektiven – seit langem wissenschaftlich mit der Bedeutung der ersten deutschsprachigen Bibel in der Schweiz.

  • Emma Levey

    Emma Levey, Autor/in

    Emma Levey lebt im kleinen Dorf Llancarfan im Süden von Wales. Inspiriert von dieser Umgebung, setzt Emma Levey ihre Vorstellungskraft und ihre Fantasie in Geschichten und Bilder um. Und wer genau hinschaut, macht Bekanntschaft mit Gimli – Emma Leveys Katze schafft es nämlich immer wieder, sich in ihre Bilder einzuschleichen!

  • Andreas Lienhard

    Andreas Lienhard, Autor/in

    Andreas Lienhard, Dr. iur., Rechtsanwalt, LL.M., arbeitete nach dem Studium am Lehrstuhl für Zivilverfahrens- und Privatrecht von Prof. Dr. Ulrich Haas (Universität Zürich) und verfasste daneben seine Doktorarbeit mit dem Titel «Die materielle Prozessleitung der Schweizerischen Zivilprozessordnung». Danach war er als Rechtsanwalt bei der Anwaltskanzlei Lenz & Staehelin in Zürich tätig und ergänzte seine Ausbildung an der London School of Economics and Political Science. Seit Herbst 2015 arbeitet er als Rechtsanwalt bei Pestalozzi Rechtsanwälte in Zürich.

    Website: https://pestalozzilaw.com/de/anwalte/andreas-lienhard/

  • Joe Lillington

    Joe Lillington, Autor/in

    hat in London Illustrationstudiert und lebt zurzeit inBristol. Er lässt sich gernevon historischen Gemäldenund von Holzschnitten inspirieren, liebt aberauch Comics.Zusammen mit anderen Illustratoren macht er Magazine und beteiligt sich an Koffermärkten und Ausstellungen. Wondu und die Eiszeitriesen ist sein erstes Bilderbuch. Am liebsten hat er den Riesenkondor gezeichnet, dessenGesichtsausdruck ihm großen Spaß bereitete.

  • Thomas Lindauer

    Thomas Lindauer, Autor/in

    Thomas Lindauer war an der Erarbeitung der EDK-Empfehlungen zur Umsetzung der Rechschreibereform in den Schweizer Schulen beteiligt. Deshalb ist gewährleistet, dass das in diesem Handbuch präsentierte Regelwerk mit den Lehrplan- und EDK-Vorgaben übereinstimmt.

  • Barbara Lindenmann

    Barbara Lindenmann, Autor/in

    Barbara Lindenmann, lic. iur. et Dr. pharm., war Assistentin am romanistischen Institut der Universität Bern.

  • Charles Linsmayer

    Charles Linsmayer, Herausgeber/in

    Charles Linsmayer, Dr.phil./Dr.h.c., Feuilletonredaktor, Herausgeber u.a. der Reihe «Reprinted by Huber» mit mittlerweile 30 Bänden bedeutender Werke der Schweizer Literatur aus allen vier Sprach- und Kulturkreisen. Vordem Initiant und Herausgeber der Reihe "Frühling der Gegenwart", in zahlreichen Literatur- und Kulturförderungsprojekten im In- und Ausland engagiert. Zahlreiche Preise.

  • Marc Locatelli

    Marc Locatelli, Illustrator/in, Autor/in

    Marc Locatelli, geboren 1954, erlernte denBeruf des Grafikers und bildete sich anschließend zum Illustrator weiter. Er war schon als Kind ein begeisterter Sportler. Genauso früh begann er mit dem Zeichnen – Sportszenen gehören demnach zu seinen Lieblingsmotiven. Er ist ausgebildeter Grafiker und Illustrator und lebt und arbeitet in Zürich.

  • Gregor Loser

    Gregor Loser, Autor/in

    Gregor Loser – geboren und aufgewachsen in Montlingen im St. Galler Rheintal – war Lehrer, bevor er seine Medienlaufbahn als Radiojournalist und Programmleiter begann. Heute arbeitet er als Kommunikationsberater und Coach, www.denkfit.ch.
    Seit Jahren führt er Workshops mit Lehrlingen (Lernenden) in den Themenbereichen Kommunikation, Selbstbewusstsein, erfolgreich präsentieren und gewinnend bewerben durch. An Oberstufenschulen und Elternabenden in der ganzen Deutschschweiz und im Bundesland Salzburg (Österreich) referiert er regelmässig zum Thema «Fit für die Lehre - Tipps für den erfolgreichen Berufseinstieg» für Oberstufenschülerinnen und -schüler. Auch an Elternabenden tritt er regelmässig zum gleichen Thema als Referent auf. Neu bietet Gregor Loser auch einen Bewerbungscheck an.

    Website: www.denkfit.ch

  • Jan Lööf

    Jan Lööf, Autor/in, Illustrator/in

    Jan Lööf, geboren 1940, ist ein schwedischer Illustrator, Autor und Jazzmusiker. Seine Comics um die Figur Felix brachten ihm weltweiten Ruhm. Lööf betrachtet sich selbst aber dennoch nicht als Künstler. »Ich will Kinder unterhalten«, sagt er – und tut es. Allein in Schweden hat Lööf erfolgreich über 20 Bilderbücher veröffentlicht und zahlreiche Auszeichnungen erhalten – zuletzt 2011 den Astrid-Lindgren-Preis.

  •  Lucas David

    Lucas David, Autor/in

    Lucas M. David, Dr. iur. et Dr. h.c., ist Rechtsanwalt und arbeitet als Konsulent in einer grossen, international tätigen Wirtschaftsadvokatur. Er verfügt über mehr als 40 Jahre Erfahrung im Kennzeichen-, Urheber- und Werberecht und ist Verfasser von zahlreichen Arbeiten und Standardwerken zu diesen Themen.

  • Kai Ludwig

    Kai Ludwig, Autor/in

    Ass. iur. Kai Ludwig, ist Rechtsanwalt in einer auf Sport- und Verbandsrecht spezialisierten Kanzlei, befasst sich beruflich intensiv mit sportrechtlichen Problem- und Fragestellungen und ist u. a. beratend und forensisch für Verbände und Vereine, Sportklubs sowie Sportlerinnen und Sportler tätig.

  • Reto Luthiger

    Reto Luthiger, Autor/in

    Dr. iur. , ist Rechtsanwalt in Zürich.

  • P. Lynch

    P. Lynch, Illustrator/in

    P. J. Lynch arbeitet als Kinderbuchillustrator, seit er 1984 sein Studium am Brighton College of Art abgeschlossen hat. Für sein Werk wurde er mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Mother Goose Award, der Christopher Medal und mit der renommierten Kate Greenaway Medal zweimal. 2016 erhielt P. J. Lynch als vierter Preisträger den na nÓg Laureate, Irlands höchste Auszeichnung im Bereich Kinderliteratur.

  • Grégoire Mabire

    Grégoire Mabire, Illustrator/in

    Grégoire Mabire, geboren 1975 in Frankreich in der Nähe von Nantes. Studierte Kunst am Institut St. Luc in Brüssel und hat bereits einige Bilderbücher auch im deutschsprachigen Raum veröffentlicht. www.gregoiremabire.com

  • Christian Maduz

    Christian Maduz, Autor/in

    Christian Maduz, MLaw, arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter / Projektleiter in Zürich.

  •  MAKI

    MAKI, Autor/in

    MAKI. Seit Kim und Matthijs sich an der Kunstakademie in Groningen getroffen haben, sind sie unzertrennlich. Bald nach ihrem Studienabschluss 2003 haben sie zusammen MAKI gegründet, ihr Designstudio.

  • Sonja Mango-Meier

    Sonja Mango-Meier, Autor/in

    Sonja Mango-Meier, MLaw, ist Doktorandin an der Universität Luzern und a.o. Gerichtsschreiberin am Kantonsgericht I Schwyz.

  • Sunil Mann

    Sunil Mann, Autor/in

    Sunil Mann wurde 1972 als Sohn indischer Einwanderer im Berner Oberland geboren und lebt in Aarau. Sein Kinderbuchdebüt »Immer dieser Gabriel« erschien im Herbst 2016 bei Orell Füssli Kinderbuch und wurde von der Fachstelle Kultur des Kantons Zürich mit einem Anerkennungsbeitrag ausgezeichnet.Sunil Mann wurde bekannt für seine Kriminalromane um den Privatdetektiv Vijay Kumar. Mit seinem neuesten Krimi ist er fürden Glauser-Preis nominiert.

    Website: www.sunilmann.ch

  • Alexander R. Markus

    Alexander R. Markus, Autor/in

    Alexander R. Markus, Dr. iur., Rechtsanwalt, ist Professor für Schweizerisches und Internationales Zivilverfahrensrecht, Schuldbetreibungs- und Konkursrecht sowie Internationales Privatrecht und Privatrechtsvergleichung an der Universität Bern.

  • Luisa Marretta-Schär

    Luisa Marretta-Schär, Autor/in

    Luisa Marretta-Schär, Dr. phil. hist., unterrichtete in der Ausbildung und Weiterbildung von Kindergärtner/-innen und Lehrer/-innen, zuletzt als Dozentin an der Pädagogischen Hochschule Bern. Fachgebiete: Sprachwissenschaft, Kinderliteratur und Gesundheitsförderung. Mündliches und schriftliches Erzählen sowie szenische Darstellungsformen sind Schwerpunkte ihrer Arbeit, in welcher sie stets auch selber kreativ tätig war. Sie begleitet weiterhin pädagogische Projekte, tritt an Erzählabenden für Erwachsene auf und leitet Workshops für Kinder. Wissenschaftliche Grundlagen und Erkenntnisse in die Praxis umzusetzen, ist ihr ein wichtiges Anliegen. Im produktiven Umgang mit Sprache findet dies seine Ausdrucksform.

  • Urs Marti

    Urs Marti, Autor/in

    Urs Marti, wuchs in Solothurn auf . Von 1962 bis 1969 war er Redaktor der »Solothuner Zeitung«. 1969 wurde er Bundeshausredaktor der »Neuen Zürcher Zeitung« und erlebte dann bis 1996 eidgenössische Politik hautnah mit. In dieser Zeit lernte er u.a. 37 amtierende oder ehemalige Bundesräte kennen. Er gilt als intimer Kenner des Schweizer Parlaments, seiner Personen und Parteien.

  • Jessica Martinello

    Jessica Martinello, Autor/in

    Jessica Martinello wurde 1988 im italienischen Bassano del Grappa (VI) geboren und lebt heute in Rossano Veneto (Vi), Italien. Sie studierte bildende und darstellende Kunst an der Universität von Venedig und spezialisierte sich auf Illustration und Entertainment Design an der Nemo NT Academy in Florenz. Sie arbeitet derzeit als freiberufliche Grafikdesignerin und schreibt und illustriert auch ihre eigenen Geschichten

  • Annick Masson

    Annick Masson, Illustrator/in

    Annick Masson wurde 1969 in derNähe von Lüttich geboren. Nach ihremStudium arbeitet sie heute in einemCartoon- Studio als Designerin.Daneben illustriert sie Bilderbücherund arbeitet für verschiedene Jugendmagazine

  • Jon Mathieu

    Jon Mathieu, Herausgeber/in

    Prof. Dr. Jon Mathieu ist Historiker an der Universität Luzern und Mitglied des Forschungsrats des Schweizerischen Nationalfonds. Die frühe Neuzeit und das 19. Jahrhundert, die Geschichte der Berge sowie die Agrargeschichte zählen zu seinen Forschungsschwerpunkten.

  • Adrian Mattle

    Adrian Mattle, Autor/in

    Adrian Mattle, Dr. iur., arbeitet als Gerichtsschreiber am Bundesgericht. Zuvor war er als Gerichtsschreiber am Bundesverwaltungsgericht sowie als wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Staatsrecht, Verwaltungsrecht und Gesetzgebungslehre an der Universität Zürich tätig.

  • Hans Maurer

    Hans Maurer, Autor/in

    Hans Maurer, lic. iur., ist ehemaliger Leitender Staatsanwalt der Staatsanwaltschaft I des Kantons Zürich.

  • Julian Mausbach

    Julian Mausbach, Autor/in

    Julian Mausbach, Dr. iur., ist Oberassistent für Strafrecht und Strafverfahrensrecht an der Universität Zürich und zugleich Rechtsanwalt in Deutschland.

    Website: https://www.ius.uzh.ch/de/staff/senior-assistants/oa-mausbach/person.html

  • Sam McBratney

    Sam McBratney, Autor/in

    Sam McBratney, geboren 1943 in Belfast, war nach einem Studium in Geschichte und Politikwissenschaft jahrelang als Lehrer tätig. Heute ist er freischaffender Autor. Sein Bilderbuch »Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab?« wurde weltweit über 10 Millionen Mal verkauft.

  • Minna McMaster

    Minna McMaster, Autor/in

    Minna McMaster (Pseudonym) arbeitete in einem Sprachheilkindergarten, bevor sie ihre ersten Kinderbücher schrieb. Das Buch »Im Dunkeln«, illustriert von Julia Dürr, gewann 2008 den Preis der Stiftung Buchkunst für eines der schönsten Deutschen Bilderbücher.

    Website: www.minna-mcmaster.de

  • John McMillian

    John McMillian, Autor/in

    John McMillian ist Professor für Geschichte an der Georgia State University (USA) und schreibt Artikel für diverse Tageszeitungen. Er lebt in Atlanta (USA).

  • Jens van Meer

    Jens van Meer, Autor/in

    Dr. iur., LL.M., verfasste nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Basel, Bern und Melbourne seine Doktorarbeit in der Schnittstelle zwischen dem Verwaltungs- und dem Privatrecht. Er war zuletzt in der Zivilrechtsverwaltung des Kantons Basel-Landschaft als Hauptabteilungsleiter Registerbehörden verantwortlich für das Handelsregisteramt, für das Grundbuchamt und für das kantonale Zivilstandsamt, war nebenamtlicher Richter am Zivilgericht Basel-Stadt und leitet heute die Verwaltung der Gemeinde Riehen.

  • Helen Meier

    Helen Meier, Autor/in

    Helen Meier, geboren 1929 in Mels SG. Lebt nach Jahren als Sonderschullehrerin in Trogen AR. Seit ihrem späten Debüt mit »Trockenwiese« (1984) machte sie sich mit »Das einzige Objekt in Farbe», »Das Haus am See«, »Lebenleben«, »Nachtbuch«, »Die Novizin», »Letzte Warnung«, »Liebe Stimme» und »Schlafwandel « einen Namen als eine der eigenwilligsten und begabtesten Erzählerinnen der modernen Schweiz. Weil sie 2006 ihren Verlag verlor, sind diese Bücher inzwischen vergriffen und im Handel nur »Kleine Beweise der Freundschaft« (2014) und »Die Agonie des Schmetterlings« (2015) greifbar, zwei Titel, die Charles Linsmayer im Xanthippe-Verlag, Zürich, betreute.

  • Rolf Meier

    Rolf Meier, Illustrator/in

    Rolf "Roloff" Meier, Jahrgang 1956. Ausbildung als Grafiker in einer Werbeagentur und der Schule für Gestaltung in Basel. Anstellung als Grafiker in diversen Werbeagenturen mit Schwerpunkt auf visuelle Gestaltung und Illustration. Seit 1985 auch als freier Illustrator, Cartoonist und Comiczeichner tätig, seit 1995 selbständig. www.roloff-illustration.ch

    Website: www.roloff-illustration.ch

  • Stefan Meier

    Stefan Meier, Autor/in

    Stefan Meier ist einer der bekanntesten Schweizer Spitzenköche und führt seit 25 Jahren das Gasthaus «Rathauskeller» in Zug. Die Liebe zur klassischen französischen Küche entwickelte er während seiner Lehr- und Wanderjahre in den Palace-Hotels quer durch die Schweiz. In die Wiege gelegt wurde ihm ein Grundverständnis für das Kochen als Handwerk. Louis Pelletier, sein großer Meister, lehrte ihn, es zu gebrauchen, und machte ihm Mut, Neues auszuprobieren.

  • Monika Meiler

    Monika Meiler, Autor/in

    Monika Meiler unterstützt als Sparringspartnerin, Coach und Beraterin Männer, die ihren Rollen nicht mehr gerecht werden können und auf der Suche nach der eigenen Identität sind. Dass sie eine Frau ist, kommt ihr während ihrer Arbeit zugute, Männer öffnen sich ihr gegenüber und fragen sich hinterher: »Warum habe ich Ihnen das eigentlich alles erzählt? Darüber spreche ich sonst mit niemanden.« Mit ihrem ganzheitlichen Ansatz betrachtet sie Kopf, Hand und Herz.

    Website: www.monika-meiler.com

  • Daniele Meocci

    Daniele Meocci, Autor/in

    Daniele Meocci, geboren 1964. Nach seiner Ausbildung zum Primarlehrer, arbeitete er unter anderem als Fährmann an der Aare, wo er mit seiner Schreibarbeit begann. Ein Literaturpreis für eine Kurzgeschichte und ein Studienjahr am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig folgten. Wieder zurück im Beruf ergab es sich während dem Turnunterricht, dass ein kleines Monster in die Umkleideräume einzog. Begeistert wollten die Kinder immer mehr darüber wissen. So entstanden die Geschichten um Lise und Paul. Mittlerweile schreibt Daniele Meocci am 2. Band.

  • Stephanie Merkli

    Stephanie Merkli, Autor/in

    Stephanie Merkli, lic. iur., Rechtsanwältin, arbeitet in der auf Mietrecht spezialisierten Zürcher Anwaltskanzlei Rohrer Müller Partner AG. Sie ist sowohl beratend als auch prozessierend tätig. Ausserdem nahm sie als «National Supervisor» am (Forschungs-)Projekt TENLAW teil.

    Website: http://www.rmp.ch/de/lic-iur-stephanie-merkli.html

  • Catherine Metzmeyer

    Catherine Metzmeyer, Autor/in

    Catherine Metzmeyer, geboren 1954, lebt seit 1978 in Belgien in der Nähe von Louvain und schreibt seit vielen Jahren für Kinder. Ihre Texte werden in unterschiedlichen französischsprachigen Verlagen veröffentlicht.

  • Elisabeth Michel-Alder

    Elisabeth Michel-Alder, Autor/in

    Elisabeth Michel-Alder, Sozialwissenschaftlerin, führt seit 20 Jahren eine Unternehmensberatung in Zürich. Sie ist auf Systementwicklung, Weiterbildung und Personalförderung spezialisiert. Als Mitgründerin des Netzwerkes Silberfuchs befasst sie sich mit Erwerbsarbeit in einem langen Leben, Generationenmanagement und den Chancen von Ü50 in der Arbeitswelt.

  • Peter Ming

    Peter Ming, Autor/in

    Peter Ming war Berufsschullehrer für Allgemeinbildung und Leiter BFA (berufliche Förderangebote) am BWZ Obwalden. Als Initiant verschiedener Pilotprojekte und Mitglied der SBBK (Schweizerische Berufsbildungskonferenz) war er massgeblich beteiligt an der Ausprägung der heutigen zweijährigen Grundbildung mit Attest. Er berät Berufsverbände bei der Ausgestaltung der Attestbildung.

  • Becka Moor

    Becka Moor, Illustrator/in, Autor/in

    Becka Moor hat Illustration an der Glyndwr University in North Wales studiert. Nach dem Studium zog sie zurück in ihre Heimatstadt Manchester, wo sie, lebt und arbeitet.

  • Anne-Sophie Morand

    Anne-Sophie Morand, Autor/in

    Anne-Sophie Morand, Dr. iur., doktorierte nach ihrem Studium im Bereich Sportsponsoring und Persönlichkeitsschutz und arbeitete am Lehrstuhl für Privatrecht und Privatrechtsvergleichung an der Universität Luzern. Zurzeit ist sie bei den Parlamentsdiensten des Bundes und als Dozentin an der Universität Luzern tätig.

  • Hans-Jakob Mosimann

    Hans-Jakob Mosimann, Autor/in

    Hans-Jakob Mosimann, Dr. iur. M.A., ist Richter / Vizepräsident am Sozialversicherungsgericht des Kantons Zürich.

  • Anne Möller

    Anne Möller, Autor/in

    Anne Möller 1970 in Freiburg i. B. geboren, nach dem Abitur erst Ausbildung zur Druckvorlagenherstellerin, nach zwei Jahren Berufstätigkeit studierte sie Illustration an der Fachhochschule Hamburg, Fachbereich Gestaltung. Seit ihrem Diplomabschluss 1998 ist Anne Möller als freischaffende Illustratorin tätig. Für ihr Bilderbuch Nester bauen, Höhlen knabbern wurde sie 2005 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis für das beste Sachbuch ausgezeichnet.

  • Iris Muhl

    Iris Muhl, Autor/in

    wurde 1970 in Zürichgeboren. Nach einerinteressanten Odyssee durchdie Arbeitsstationen Fernsehen,Radio und Zeitungsjournalismus begannsie Sachbücher, Drehbücher und Romane zu schreiben. Der Haifisch Hainz war ihre erste Idee für ein Bilderbuch, weil sie aufgrund ihrer Angst vor Haien als Kind lange nicht schwimmen lernte. Iris Muhl lebt mit ihrer Familiein Zürich. www.irismuhl.ch

    Website: www.irismuhl.ch

  • Juan Muñoz-Tébar

    Juan Muñoz-Tébar, Autor/in

    Juan Muñoz-Tébar studierte Literatur in Venezuela und hat bei Banco del Libro mitgearbeitet, einer Organisation, die Kinderliteratur fördert. Heute leitet Juan Muñoz-Tébar in Barcelona Video-Workshops für Kinder, ist als Drehbuchautor tätig und schreibt Kinderbücher.

  • Remus Muresan

    Remus Muresan, Autor/in

    Remus Muresan, Dr. iur., ist Sport- und Europarechtsexperte und in einer auf Sport- und Verbandsrecht spezialisierten Kanzlei tätig. Er ist Autor zahlreicher Fachpublikationen sowie Mitherausgeber und Mitglied der Redaktion der Fachzeitschrift «Causa Sport» und unterrichtet an der International Academy of Sports Science and Technology in Lausanne.

  • Bethanie Deeney Murguia

    Bethanie Deeney Murguia, Autor/in

    Bethanie Deeney Murguia wuchs in West-New York auf. Mit ihrem Studienabschluss in Psychologie und Kunst der Universität Rochester in der Tasche zog sie nach New York City, wo sie als Art Director für das Hearst Magazine arbeitete. Während dieser Zeit machte sie auch ihren Master of Fine Arts in Illustration an der School of Visual Arts. Heute lebt Bethanie Deeney Muruia als Bilderbuchautorin und -illustratorin in San Francisco. Ihre Bücher wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.

  • Lily Murray

    Lily Murray, Autor/in

    Lily Murray arbeitet seit über 15 Jahren als freiberufliche Kinderbuch-Autorin. Sie studierte Englische Literatur und lebt heute in einer Hütte am Waldrand mit ihren zwei Kindern, einem heroischen Hund und einer seltsamen Auswahl anderer Tiere. Sie genießt es, zu wandern, zu lesen und lässt keine Gelegenheit aus, um nach London zu reisen.

  • Christoph Mücher

    Christoph Mücher, Autor/in

    Christoph Mücher, dipl. Wirtschaftsprüfer und dipl. Experte für Rechnungslegung und Controlling, ist erfahrener Mandatsleiter mit Praxis in Treuhand, Wirtschaftsprüfung und Finanz- und Rechnungswesen verschiedenster Branchen. Er ist nebenamtlicher Dozent an Wirtschafts- und Kaderschulen, Prüfungsexperte bei Fachprüfungen und Mitglied der Prüfungskommission Höhere Prüfungen für Fachleute im Rechnungswesen und Controlling, Fachkommission BWL.

  • Adrian Mühlematter

    Adrian Mühlematter, Autor/in

    Adrian Mühlematter, Notar, geschäftsleitender Grundbuchverwalter des Grundbuchamtes Bern Oberland, Dozent für Sachen- und Grundbuchrecht für die Absolventen der kaufmännischen Lehre auf den Grundbuchämter des Kantons Bern.

  • Eilika Mühlenberg

    Eilika Mühlenberg, Autor/in, Illustrator/in

    Eilika Mühlenberg, geboren 1969 in Frankfurt am Main, studierte in ihrer Geburtsstadt Kunstpädagogik und in Hamburg Kinderbuchillustration an der Fachhochschule für Gestaltung. Nach ein paar Jahren in einem Gemeinschaftsatelier arbeitet sie heute in ihren eigenen Räumen. Sie zeichnet am liebsten Menschen und Tiere in Bewegung. Mit ihrem Mann und zwei Söhnen lebt sie in Hamburg und ist glücklich über den Umzug in ein Haus, in dem es bereits zwei Katzen gab …www.eilika-muehlenberg.de

    Website: http://eilika-muehlenberg.de

  • Daniel Müller

    Daniel Müller, Illustrator/in

    Daniel Müller ist 1964 geboren. Primarlehrerausbildung am HPL Zofingen AG, Kunstgewerbeschule Luzern, Fachklasse Wissenschaftliches Zeichnen HfG Zürich. Seit 1993 selbstständige Arbeit als Illustrator für Magazine, Zeitungen, Schulbücher, Verlage und Werbeagenturen in Zürich.

    Website: illumueller.ch/

  • Melanie Müller

    Melanie Müller, Autor/in

    Melanie Müller, MLaw, LL.M., erlangte nach ihrem Studium an der Universität Luzern das Anwaltspatent des Kantons Zug und schloss im Anschluss ihr LL.M.-Studium an der Temple University in Philadelphia (Pennsylvania) ab. Sie arbeitet zurzeit als Rechtsanwältin und Notarin in einer Zuger Anwaltskanzlei.

    Website: https://www.msg-law.ch/team/melanie-mueller

  • Roland A. Müller

    Roland A. Müller, Autor/in

    Roland A. Müller, Prof. Dr. iur., ist Rechtsanwalt und Titularprofessor für Obligationen-, Arbeits- und Sozialversicherungsrecht an der Universität Zürich. Er ist nebenamtlicher Richter am Arbeitsgericht Zürich.

  • Steven Lee Myers

    Steven Lee Myers, Autor/in

    Steven Lee Myers ist Journalist und arbeitete über 25 Jahre für die berühmte New York Times, davon viele Jahre als Chefkorrespondent in Moskau, was ihn zu einem der besten Putin-Kenner unserer Zeit gemacht hat. Myers lebt in Washington (D. C.).

  • Praxedis Nallaseth

    Praxedis Nallaseth, Autor/in

    Praxedis Lämmle Nallaseth ist 1954 geboren und in St. Gallen aufgewachsen. Nach der gefühlten 139., erfolglosen Diät entscheidet sie sich 2014 zu einer Magenbypass-Operation. Sie erzählt aus ihrem Leben als Übergewichtige und schildert, wie viel sich durch die Magenverkleinerung für sie veränderte.

  • Daniel Napp

    Daniel Napp, Illustrator/in

    Daniel Napp 1974 geboren, studierte in Münster Illustration. Schon Während seines Studiums wurde er mehrfach ausgezeichnet. Er arbeitet als freier Autor und Illustrator und hat zahlreiche Kinderbücher veröffentlicht, darunter den Bestseller Bauer Beck fährt weg, die Reihe Dr. Brumm und die Neuillustration von Preußler-Klassikern.

  • Gabriel Nemeth

    Gabriel Nemeth, Autor/in

    Gabriel Nemeth: Jahrgang 1957. Ausbildung zum Grafik-Designer an der BFS für Grafik und Werbung an der Akademie für das grafische Gewerbe in München. Danach in div. Werbeagenturen als Grafiker tätig, seit 1981 freischaffend. Schwerpunkt Illustrations- und Text-Konzeption sowie deren Ausführung in unterschiedlichen Bereichen von Kinderbuch, Comic, Werbung etc. www.nemethstudio.de

    Website: www.nemethstudio.de

  • Aurélie Neyret

    Aurélie Neyret, Illustrator/in

    Aurélie Neyret Ihre Illustrationen sind zuerst in ihren Schulbüchern aufgetaucht, dann hat sie aber immer mehr Comics für Verlage gezeichnet.

  • Andreas Német

    Andreas Német, Illustrator/in

    Andreas Német: geb. 1973, lebt mit seiner Familie als freier Grafiker und Produktdesigner in Dresden. Seine Ausbildung als Grafiker führte ihn zunächst in die Staatliche Porzellanmanufaktur nach Meißen, doch dann entdeckte er über einige Zwischenstationen in Italien seine Leidenschaft fürs Kinderbuch. Zusammen mit Hans-Christian Schmidt entwickelte und zeichnete er zahlreiche Bücher bei namhaften Verlagen, vor allem Pappbilderbücher. Sein witziger Stil und die klare Formensprache ziehen schon die jüngsten Leser an.

  • Walter Niederberger

    Walter Niederberger, Autor/in

    Walter Niederberger, geb. 1954, berichtet seit 2002 als US-Korrespondent des Tages-Anzeigers vom Geschehen in den USA. Davor war er u. a. als politischer Redakteur für die Nachrichtenagentur Associated Press (AP) und die Tageszeitung Der Bund tätig. Walter Niederberger lebt mit seiner Frau in der Nähe von San Francisco.

  • Britta Nonnast

    Britta Nonnast, Autor/in

    Britta Nonnast hat ursprünglich VWL studiert, war freie Journalistin und hat sich dann nach langen Umwegen dem gewidmet, wofür sie sich schon lange begeisterte: Kinderbücher schreiben und Yoga.Heute schreibt sie Geschichten für Kinder und unterrichtet in ihrer eigenen kleinen Yoga-Schule. Sie hat eine Tochter und einen Sohn und lebt mit ihrer Familie sowie Kater Fritz und Katze Penny in Potsdam. Einmal im Jahr reist sie nach Indien. Nicht ausgeschlossen, dass die vielen Eindrücke aus Indien auch mal in ein Buch schlüpfen.Momentan arbeitet sie an der Fortsetzung der "10 kleinen Burggespenster".

    Website: www.britta-nonnast.de

  • Gianluigi Nuzzi

    Gianluigi Nuzzi, Autor/in

    Der Mailänder Gianluigi Nuzzi ist Investigativjournalist, Vatikanexperte und Autor. In »Vatikan AG« enthüllte er 2009 dank seines Zugangs zu vertraulichen Dokumenten finanzielle und politische Skandale, die die Machtverhältnisse im Vatikan erschütterten und eine Krise befestigten, die 2013 zum Rücktritt von Papst Benedikt XVI führte. 2015 schilderte er im erneut auf Geheimdokumenten basierenden Buch »Alles muss ans Licht« Papst Franziskus Kampf für eine transparentere, christlichere Kirche. Dafür wurde Nuzzi strafrechtlich verfolgt, 2016 aber freigesprochen. Neben seiner Tätigkeit als Autor und Journalist arbeitet Nuzzi für das italienische Fernsehen.

  • Jürg Obrist

    Jürg Obrist, Illustrator/in, Autor/in, Illustrator/in

    Jürg Obrist geboren 1947 in Zürich, besuchte nach einer Lehre als Retoucheur die Fachklasse für Fotografie an der Schule für Gestaltung Zürich. Als ausgebildeter Fotograf lebte er neun Jahrein New York und arbeitete als Illustrator für Verlage, Kinder- und Jugendzeitschriften. 1978 erschien in den USA sein erstes Bilderbuch; viele weitere folgten. Seit 1985 lebt Jürg Obrist mit seiner Familie wieder in Zürich als freischaffender Autor und Illustrator. 1993 wurde er mit dem Schweizer Kinder- und Jugendmedienpreis ausgezeichnet.

    Website: www.juergobrist-illustration.com

  • Matthias Oesch

    Matthias Oesch, Herausgeber/in

    Matthias Oesch, PD Dr. iur., Rechtsanwalt, LL.M., ist ausserordentlicher Professor für Öffentliches Recht, Europarecht und Wirtschaftsvölkerrecht an der Universität Zürich und Senior Research Fellow am World Trade Institute in Bern.

    Website: https://ww.rwi.uzh.ch/oesch

  • Sara Oeschger

    Sara Oeschger, Autor/in

    Sara Oeschger, lic. iur., Advokatin, ist langjährige Mietrechtsanwältin und Partnerin in der Advokatur Béguin Miescher Brutschin Martin Gass Oeschger in Basel. Des Weiteren ist sie Mitglied der Schlichtungsstelle für Mietangelegenheiten des Kantons Basel-Landschaft und als Dozentin an der Fachhochschule Nordwestschweiz tätig.

    Website: http://www.advokaten-bs.ch/oeschger.html

  • Andrea Opel

    Andrea Opel, Herausgeber/in

    Andrea Opel, Prof. Dr. iur., ist Konsulentin und Steuerexpertin bei Meyerlustenberger Lachenal Rechtsanwälte. Sie ist zudem Professorin für Steuerrecht an der Universität Luzern. Zu ihren Tätigkeitsbereichen gehören nationales und internationales (Unternehmens-)Steuerrecht sowie Nachfolge- und Nachlassplanung.

  • Stiliano Ordolli

    Stiliano Ordolli, Autor/in

    Stiliano Ordolli, Dr. iur., ehemaliger Chef der Meldestelle für Geldwäscherei MROS.

  • Carsten Otte

    Carsten Otte, Autor/in

    Carsten Otte, geboren 1972 in Bonn. Studium der Philosophie. Er hat viel besprochene Romane und Sachbücher veröffentlicht, zuletzt im Campus Verlag einen Bestseller über kochende Männer. »Marte und das Meer« ist sein erstes Kinderbuch - es entstand im Rahmen eines Stipendiums im Schleswig-Holsteinischen Künstlerhaus Eckernförde. Carsten Otte lebt mit Frau und Kind in Baden-Baden.

    Website: www.carsten-otte.com

  • Helen Oxenbury

    Helen Oxenbury, Illustrator/in

    Helen Oxenbury, lebt in London. Schon als Kind wollte sie am liebsten nur zeichnen; später hat sie Bühnenbild und Kostümdesign studiert. Als sie eigene Kinder hatte, begann sie mit großem Erfolg Bilderbücher zu illustrieren. Heute gehört sie zu den international bekanntesten Illustratorinnen und hat für ihre Werke zahlreiche Auszeichnungen erhalten.

  • Umberto Pajarola

    Umberto Pajarola, Autor/in

    Umberto Pajarola, Dr. iur., ist Staatsanwalt und leitet die Abteilung für Organisierte Kriminalität in der Staatsanwaltschaft II des Kantons Zürich.

  • Nele Palmtag

    Nele Palmtag, Illustrator/in

    Geboren 1973 in Böblingen, erlernte den Beruf der Ergotherapeutin, bevor sie in Bremen und Hamburg Illustration studierte. Sie lebt mit ihrer Familie in Hamburg und arbeitet als freie Illustratorin. Sie zeichnet und collagiert und schreibt Texte für ihre Bücher, die auch als Hörfassung fürs Kinderradio vertont werden.

  • Ramón París

    Ramón París, Illustrator/in

    Ramón París ist in Venezuela geboren. Er studierte Journalismus, widmet sich aber ebenso der Illustration und der Animation. Ramón París lebt in Barcelona. Ursprünglich hatte er vor, zu Juan Muñoz-Tébars Geschichte einen europäischen Wald im Stil traditioneller Märchen zu zeichnen. Doch dann entschied er sich für den venezolanischen Dschungel – den Wald seiner Kindheit.

  • Jake Parker

    Jake Parker, Illustrator/in

    Jake Parker illustriert Kinder- und Jugendbücher, Animationsfilme und Comics. Auch er lebt in der Nähe der Berge, in Provo, Utah. Er wünscht sich, dass im Winter so ein kleiner Schneepflug käme und seine Auffahrt freiräumen würde.

  • Ricardo Pasternak

    Ricardo Pasternak, Autor/in

    Ph.D., HUJ, langjähriger IT-Leiter, CIO und Sr. Manager in multinationalen Konzernen wie Alusuisse, IBM und at&t. Seit 2006 selbständiger Berater, Partner und CEO bei der Informatik Management Consulting, Zürich

  • Lorenz Pauli

    Lorenz Pauli, Autor/in

    Lorenz Pauli wurde 1967 geboren. Er gehört zu den beliebtesten und erfolgreichsten Schweizer Kinderbuchautoren und Erzählern. Für seine Bücher hat Lorenz Pauli zahlreiche Auszeichnungen bekommen, zuletzt den Schweizer Kinder- und Jugendmedienpreis für Rigo und Rosa (Pauli/Schärer, 2016 Atlantis). Pauli lebt mit seiner Familie in Bern.

    Website: www.mupf.ch

  • Verena Pavoni

    Verena Pavoni, Autor/in, Illustrator/in

    Verena Pavoni ist 1965 in Zürich geboren. Sie besuchte wahrend drei Jahren die F&F-Schule für experimentelle Gestaltung Zürich und lebte längere Zeit in Irland. Mit 18 Jahren veröffentlichte sie ihr erstes Bilderbuch Nicolò (Atlantis 1984); das zum Bestseller wurde. Seither ist sie als Illustratorin tätig. Verena Pavoni lebt mit ihrer Familie in Basel.

    Website: www.verenapavoni.ch

  • Mar Pavón

    Mar Pavón, Autor/in

    Mar Pavón, ist 1968 geboren. Sie hat zahlreiche Erzählungen und Gedichtsammlungen für Kinder veröffentlicht, die in mehrere Sprachen übersetzt und ausgezeichnet wurden; unter anderem mit dem International Latino Book Award.

  • Michel Pellascio

    Michel Pellascio, Autor/in

    Michel Pellascio, lic. iur., Fürsprecher, beschäftigt sich regelmässig mit Fragen des Schuldbetreibungs- und Konkursrechts.

  • Ruben Perren

    Ruben Perren, Autor/in

    Ruben Perren, Dr. iur., Advokat, EMBA Uni ZH, promovierte zum Thema «Die Durchsetzung von Verantwortlichkeitsansprüchen im Schweizerischen Aktienrecht». Er erwarb das Anwaltspatent im Kanton Basel-Stadt und ist im Konzernrechtsdienst der F. Hoffmann-La Roche AG in Basel tätig.

  • Patrik R. Peyer

    Patrik R. Peyer, Autor/in

    Patrik R. Peyer, Dr. iur., L.L.M., Executive MBA HSG, ist als Rechtsanwalt bei Niederer Kraft & Frey AG tätig. Zu seinen Kerngebieten zählt das Gesellschaftsrecht mit Schwerpunkt auf M&A-Transaktionen. Zudem unterstützt er Gesellschaften bei Fragen der Corporate Governance und betreut Start-up-Unternehmen.

  • Dieter Pfaff

    Dieter Pfaff, Autor/in

    Dieter Pfaff, Prof. Dr. rer. pol., ist Ordinarius für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Accounting, am Institut für Betriebswirtschaftslehre der Universität Zürich sowie Vizepräsident von veb.ch, dem grössten Schweizer Verband für Rechnungslegung und Controlling.

  • Walter Pfenninger

    Walter Pfenninger, Illustrator/in

    Walter Pfenninger 1964 in Stäfa am Zürichsee geboren und aufgewachsen. Grafikerlehre in Zürich. Arbeitete in verschiedenen Werbeagenturen in und um Zürich. Seit 1988 als freier Illustrator und Grafiker für Zeitschriften, Werbeagenturen und Verlage tätig. www.pfenninger-illu.ch

    Website: www.pfenninger-illu.ch

  • Matt Phelan

    Matt Phelan, Illustrator/in

    Matt Phelan hat bereits mehrere Kinderbücher illustriert und als Autor auch ein eigenes Bilderbuch geschrieben. Bekannt ist er außerdem für seine hochgelobten und mehrfach ausgezeichneten Graphic Novels. »Mathildas Monster« ist das erste von ihm illustrierte Buch, das auf Deutsch erscheint. Matt Phelan lebt in Philadelphia.

  • Witold Pilecki

    Witold Pilecki, Autor/in

    Witold Pilecki (13.05.1901-25.05.1948) war Kavallerieoffizier der polnischen Armee und einer der Gründer der polnischen Widerstandsbewegung gegen die deutsche Besetzung Polens während des Zweiten Weltkriegs. 1940 ließ er sich freiwillig ins KZ Auschwitz einliefern, 1943 konnte er aus dem Lager fliehen und schloss sich erneut der polnischen Untergrundarmee an. 1944 nahm er am Warschauer Aufstand teil und wurde von den Deutschen festgenommen. Ende 1945 kehrte er nach Polen zurück, wurde 1947 unter dem kommunistischen Regime verhaftet, gefoltert und 1948 als "westlicher Spion" und Verräter verurteilt und hingerichtet. Seine Grabstätte gilt bis heute als unbekannt. Erst 1990 wurde Pilecki offiziell rehabilitiert, 2009 verlieh ihm die Stadt Warschau posthum die Ehrenbürgerwürde. 2012 wurde das Buch in den USA mit dem renommierten "PROSE Award for Biography & Autobiography" ausgezeichnet.

  • Benjamin und Sebastian Podruch

    Benjamin und Sebastian Podruch, Autor/in

    Benjamin und Sebastian Podruch wurden 1984 in Jena geboren. Seit ihrem 14. Lebensjahr befinden sie sich nach diversen Schul- und Lehrabbrüchen in einer »Überlebensschule« auf der Straße mit Drogen, Krawall und Knast. Benjamin ist Vater eines 11-jährigen Jungen. Die Zwillinge leben in Berlin.

  • Liz Pompe

    Liz Pompe, Autor/in, Illustrator/in

    Liz Pompe, geboren 1968 in Wien, hat in Ihrer Heimatstadt Grafik Design studiert und ist seit über 20 Jahren im Bereich Printmedien und Film tätig. Seit einiger Zeit zeichnet sie wieder. Verrückte Spinnen, Schlangen, Vulkane und Motorräder ... und alles, was sonst noch »gefährlich« ist, sagt ihre Tochter, die an all dem Schuld ist. www.spinnen-abc.at

    Website: http://www.spinnen-abc.at/

  • Valerio Priuli

    Valerio Priuli, Autor/in

    Dr. iur. ist Rechtsanwalt in Zürich mit einem Schwerpunkt auf dem Gebiet des Ausländerrechts.

  • Maurizio A.C. Quarello

    Maurizio A.C. Quarello, Illustrator/in

    Maurizio A.C. Quarello, geboren 1974 in Turin, studierte Grafikdesign in seiner Heimatstadt und bildete sich weiter im Bereich Kinderbuchillustration. Seit 2007 unterrichtet er selbst, u.a. an der Hochschule der Künste in Macerata, und bietet Workshops für Kinder und Studierende in Schulen, Büchereien und Buchhandlungen in Italien, Frankreich und Spanien an. Für seine zahlreichen und international publizierten Bilderbücher wurde er mehrfach ausgezeichnet.www.quarello.com

  • Manfred Rehbinder

    Manfred Rehbinder, Autor/in

    Prof. Dr. iur. Manfred Rehbinder ist emeritierter Professor für Rechtssoziologie, Zivil-, Immaterialgüter- und Medienrecht an der Universität Zürich sowie Honorarprofessor an der Universität Freiburg (D). Zudem ist er Leiter des Instituts für Urheber- und Medienrecht in München, Herausgeber der UFITA und Autor führender Fachliteratur u.a. im Bereich Urheberrecht.

  • Jürgen Reichen

    Jürgen Reichen, Autor/in

    Am ersten LARA-Familientreffen wurde beschlossen einen Mitgliederbereich für Lehrpersonen, die nach Jürgen Reichen unterrichten einzurichten. Dieser Bereich dient dem Erfahrungsaustausch, dem Austausch von Materialien, der Kontaktpflege untereinander. Er dient aber auch als Diskussionsforum um Lesen durch Schreiben weiterzuentwickeln und ggfs. zu verbessern, wo etwas verbessert werden kann. Auch Lehrpersonen aus der Schweiz sind als Mitglieder mehr als willkommen und können sich so vernetzen. Hier geht es zur Mitgliedschaft, welche € 20.- kostet.
    Ein zweites Familientreffen findet vom 5. bis 7. April 2019 in Weimar statt. Am Treffen werden die beiden Koryphäen der Grundschuldidaktik Hans Brügelmann und Erika Brinkmann dabei sein.
    Das nächste Basisseminar Lesen durch Schreiben findet vom 5. Juli bis 7. Juli 2019 in Weimar statt. Anhand der Leitfrage «Was heisst eigentlich Lesen und wie können es die Kinder lernen?» wird in das Originalkonzept «Lesen durch Schreiben» nach Dr. Jürgen Reichen eingeführt.

    Website: https://www.heinevetter-shop.de/basis-seminar.html

  • Marbeth Reif

    Marbeth Reif, Autor/in

    Marbeth Reif unterrichtete Allgemeinbildung am BWZ Obwalden, ist eine bekannte Schweizer Kinder- und Jugendbuchautorin und im Bereich Lehrerfortbildung (Förderpädagogik) tätig.

  • Manfred Renn

    Manfred Renn, Autor/in

    Füssen im Allgäu

  • Marcel Riesen-Kupper

    Marcel Riesen-Kupper, Autor/in

    Marcel Riesen-Kupper, lic. iur., ist Leitender Jugendstaatsanwalt des Kantons Zürich.

  • Franz Riklin

    Franz Riklin, Autor/in

    Franz Riklin, Dr. iur., ist emeritierter Professor für Straf- und Strafprozessrecht an der Universität Freiburg i. Ue. und Rechtsanwalt. Er ist Verfasser von weit über hundert Publikationen zum Straf-, Strafprozess- und Medienrecht. Er war Mitglied in wichtigen Expertenkommissionen zum Straf- und Strafprozessrecht, so auch bei den Vorarbeiten zur Schweizerischen Strafprozessordnung. Während 25 Jahren war er ferner Mitglied der Militärjustiz.

  • Inga Rogg

    Inga Rogg, Autor/in

    Inga Rogg ist Türkei- und Nahost-Korrespondentin der NZZ und der NZZ am Sonntag. Sie studierte Ethnologie, Osmanische Geschichte und Soziologie in München. Von 2003 bis 2012 war sie NZZ-Korrespondentin in Bagdad. Seit 2011 berichtet sie über die Umbrüche und Konflikte in der arabischen Welt und der Türkei. Inga Rogg lebt und arbeitet in Istanbul.

  • Katrin Rohnstock

    Katrin Rohnstock, Autor/in

    Katrin Rohnstock ist Literatur- und Sprachwissenschaftlerin, Begründerin und Inhaberin von Rohnstock-Biografien und lebt in Berlin.

  • Wiltrud Roser

    Wiltrud Roser, Autor/in

    Wiltrud Roser wurde 1924 in Cham (D) geboren. Während des Krieges leistete sie in Geltow bei Potsdam ihr Pflichtjahr ab. Danach arbeitete sie als Koloristin in einem Studio der Bavaria in Berlin und interessierte sich auch nach dem Krieg für Trickfilm. Zur Ausbildung besuchte sie die Freie Kunstschule in Stuttgart und arbeitete anschließend als Illustratorin. 1958 erschien im Atlantis-Verlag ihr erstes Bilderbuch Die Pimpelmaus; weitere Bilderbücher folgten. Wiltrud Roser ist 2017 gestorben.

  • Eva Roth

    Eva Roth, Autor/in

    Eva Roth, geboren 1974, unterrichtete lange auf der Grundstufe und arbeitet heute als Lektorin. Daneben schreibt sie - nicht nur für Kinder. Sie lebt mit ihrer Familie in Zürich.

  • Ursula Roumois

    Ursula Roumois, Autor/in

    Ursula Hasler Roumois ist Professorin an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW Ihre Forschungsschwerpunkte: Wissensmanagement, Wissenskommunikation, Online-Kommunikation. Sie ist Autorin verschiedener wissenschaftlicher Publikationen.

  • Gabriela Rubio

    Gabriela Rubio, Autor/in, Illustrator/in

    Gabriela Rubiogeboren 1966 inLas Palmas auf GranCanaria, lebt seit vielenJahren in Barcelona.Sie ist nicht nur Illustratorin, sondern hat auch Kinder- und Jugendbücher geschrieben.Außerdem unterrichtet sie »Publikationen für Kinder und Jugendliche« an der Escuela Eina und arbeitet für verschiedene Zeitschriften.Gabriela Rubios Bücher wurden immer wiederausgezeichnet, und viele davon wurden in mehrere Sprachen übersetzt.www.gabrielarubio.com

    Website: www.gabrielarubio.com

  • Martin Rupps

    Martin Rupps, Autor/in

    Martin Rupps, Politikwissenschaftler, Historiker, Journalist, beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Helmut Schmidt und hat mehrere Bücher über ihn vorgelegt. Er zählt heute zu den besten Kennern des Altbundeskanzlers.

  • Eva Rust

    Eva Rust, Illustrator/in

    Eva Rust geboren 1986, hat in Luzern wissenschaftliche Illustration studiert und ist seither freischaffende, nicht mehr ganz so wissenschaftliche Illustratorin. Sie lässt sich in ihrer Arbeit aber immer noch gerne von der Tier- und Pflanzenwelt inspirieren. Neben der Illustration war sie auch als Textildesignerin tätig und hat an diversen Animationsfilmen mitgearbeitet.

    Website: www.evarust.ch

  • Lena Rutishauser

    Lena Rutishauser, Autor/in

    MLaw, hat an der Universität Freiburg i.Üe. (mit einem Gastsemester in Shanghai) Recht studiert und arbeitet heute als wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl für Zivilrecht bei Prof. Dr. Alexandra Jungo an der Universität Freiburg i.Üe. Sie beschäftigt sich dort vorwiegend mit Familienrecht

  • Flemming Ruud

    Flemming Ruud, Autor/in

    Flemming Ruud, Prof., PhD, WP (Norwegen), ist Ordinarius für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Internal Control / Internal Audit, am Institut für Accounting, Controlling und Auditing der Universität St. Gallen (ACA-HSG) und der Norwegian Business School in Oslo.

  • Martin Rüsch

    Martin Rüsch, Herausgeber/in

    Das Autorenteam, bestehend aus Jan Andrea Bernhard, Markus Brühlmeier, Emidio Campi, Christine Christ, Urs B. Leu und Martin Rüsch, befasst sich – aus unterschiedlichen beruflichen Perspektiven – seit langem wissenschaftlich mit der Bedeutung der ersten deutschsprachigen Bibel in der Schweiz.

  • Daniela Rütimann

    Daniela Rütimann, Illustrator/in

    1968 geboren, studierteTextildesign an der Schulefür Gestaltung Basel undIllustration an der HochschuleLuzern Design & Kunst. Seit 2001zeichnet sie für verschiedene Lehrmittelverlage,Zeitschriften und kulturelle Institutionen.Daniela Rütimann lebt in Zürich.

    Website: www.danielaruetimann.ch

  • Gritli Ryffel

    Gritli Ryffel, Autor/in

    Gritli Ryffel, Dr. iur., Rechtsanwältin, war nach ihrem Studium wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für schweizerisches und europäisches Privatrecht an der Universität Zürich und ist heute als Autorin für juristische Lehrbücher und als Dozentin in der Erwachsenenbildung tätig.

  • Marianne Ryter

    Marianne Ryter, Autor/in

    Marianne Ryter, Dr. iur., Fürsprecherin, LL.M., ist Richterin am Bundesverwaltungsgericht in St. Gallen sowie Lehrbeauftragte im Fachbereich Öffentliches Recht an der Universität Basel. Sie ist Mitglied der Geschäftsleitung der Stiftung für die Weiterbildung schweizerischer Richterinnen und Richter.

    Website: http://www.bvger.ch/

  • Francesca Sanna

    Francesca Sanna, Illustrator/in, Autor/in

    Francesca Sanna, 1991 auf Sardinien geboren, hat in Cagliari Illustration studiert und an der Hochschule Luzern den Master in Illustration und Design gemacht. Im Sommer 2014 bildete sie sich an der School of Visual Arts in New York in Illustration und Visual Storytelling weiter. 2016 erhielt Francesca Sanna eine Goldmedaille der Society of Illustrators New York für ihr Masterprojekt. Mittlerweile lebt sie in Zürich als freischaffende Illustratorin und vermisst manchmal ihre Insel und das Meer.

    Website: www.francescasanna.com

  • Martin Sarbach

    Martin Sarbach, Herausgeber/in

    Martin Sarbach, Dr. iur., Rechtsanwalt, ist vollamtlicher Richter am Bezirksgericht Zürich.

  • Henriette Sauvant

    Henriette Sauvant, Illustrator/in

    geboren 1967, wuchs in Deutschland und Dänemark auf. Sie studierte Illustration an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg. Dort und an privaten Kunstakademien hatte sie später Lehraufträge für das Fach Illustration. Seit 1992 arbeitet Henriette Sauvant als freiberufliche Illustratorin für Kinder- und Erwachsenenbücher und Werbeagenturen. Ihre Bücher wurden mehrfach ausgezeichnet, ihre Bilder an diversen Ausstellungen gezeigt.

  • Basil Schader

    Basil Schader, Herausgeber/in, Autor/in

    Basil Schader ist Dozent für Deutschdidaktik und Deutsch als Zweitsprache an der Pädagogischen Hochschule Zürich. Mit seinem Schwerpunktthema der interkulturellen Pädagogik ist er Autor von verschiedenen Lehrmitteln.

  • Adelheid Schait

    Adelheid Schait, Illustrator/in

    Adelheid Schait, geboren 1943, ist in der Nähe von Schaffhausen aufgewachsen. Sie machte eine Ausbildung zur Kindergärtnerin, Kunst- und Gestaltungstherapeutin und hat sich in der Naturpädagogik weitergebildet. Adelheid Schait befasst sich mit den verschiedensten Möglichkeiten der Gestaltung – neben dem Malen und Zeichnen auch mit dem Stehpuppenspiel.

  • Christoph Scharf

    Christoph Scharf, Autor/in

    PD Dr. med. Christoph Scharf ist Kardiologe und Elektrophysiologe. Seit 2005 ist er in der "Klinik im Park" (Zürich) tätig, dem seither größten Zentrum der Schweiz für die Behandlung von Herzrhythmusstörungen.

  • Karl Schaufelbühl

    Karl Schaufelbühl, Autor/in

    Dr. oec. HSG Karl Schaufelbühl, Professor für normatives und strategisches Management an der Fachhochschule Nordwestschweiz sowie geschäftsführender Partner einer Unternehmensberatungsfirma.

  • Jasmin Schäfer

    Jasmin Schäfer, Illustrator/in, Autor/in

    Jasmin Schäfer geboren 1981 in Frankfurtam Main, studierte Illustra-tion an der HAW Hamburg.Sie illustriert, schreibt und sammelt Kinderbücher. Wie schon »Der Kragenbär« (Bajazzo, 2011) entwickelt auch »Der späte Gast« einen eigensinnig-verschmitzten Humor.

    Website: www.jasmin-schaefer-illustration.de

  • Kathrin Schärer

    Kathrin Schärer, Illustrator/in, Autor/in

    Kathrin Schärer, geboren 1969 in Basel, studierte Zeichen- und Werklehrerin an der Hochschule für Gestaltung Basel. Sie unterrichtet an einer Sprachheilschule und arbeitet als Illustratorin. Wiederholt hat sie eigene Texte illustriert und in langjähriger Zusammenarbeit und mit großem Erfolg Geschichten von Lorenz Pauli. Für ihr Gesamtwerk war Kathrin Schärer für den Hans-Christian-Andersen-Preis 2012 und für den Astrid Lindgren Award 2014 nominiert. Bereits zweimal wurde Kathrin Schärer mit dem Schweizer Kinder- und Jugendmedienpreis ausgezeichnet: 2011 für »Johanna im Zug« (2009, Atlantis) und 2017 mit "Rigo und Rosa" (2016, Atlantis, Text von Lorenz Pauli).

    Website: www.kathrinschaerer.ch

  • Urs Scherrer

    Urs Scherrer, Autor/in

    Dr. iur. Urs Scherrer ist Vereins- und Sportrechtsspezialist sowie Lehrbeauftragter für Sportrecht an der Universität Zürich. Er ist Autor zahlreicher Fachpublikationen sowie Mitbegründer, Mitherausgeber und Redaktionsleiter der wissenschaftlichen Fachzeitschrift «Causa Sport».

  • Heinz Scheuring

    Heinz Scheuring, Autor/in

    Heinz Scheuring, dipl. Ing. ETH, bietet mit seinem Unternehmen seit über 30 Jahren Projektmanagement-Training, Consulting und spezifische Software für Resourcenmanagement, Arbeitsorganisation, Informations- und Wissensmanagement und das Projektportfolio-Management an. Er ist Mitglied des Vorstandes der Schweizerischen Gesellschaft für Projektmanagement. In dieser Rolle setzt er sich seit Jahren für eine stärkere Projektorientierung in Bildung und Gesellschaft ein.

  • Samuel Schirmbeck

    Samuel Schirmbeck, Autor/in

    Samuel Schirmbeck, (Jg. 41), studierte bei Horkheimer und Adorno Soziologie und Philosophie. Anschließend arbeitete als Redakteur bei der französischen Nachrichtenagentur "Agence France Presse" (AFP) in Paris. 1991 baute er das ARD-Fernsehstudio in Algier auf und berichtete zehn Jahre lang über den algerischen Bürgerkrieg und die Entwicklungen in Marokko und Tunesien. Er war damit der erste westliche Dauer-Fernsehkorrespondent in Algerien. Aufsehen erregte Schirmbeck mit einem FAZ-Artikel über das muslimische Frauenbild und die Ereignisse in der Kölner Silvesternacht ("Sie hassen uns"; Januar 2016).Samuel Schirmbeck ist nominiert für den Hoffmann-von-Fallersleben-Preis für zeitkritische Literatur 2017.

  • Rudolf Schläpfer

    Rudolf Schläpfer, Autor/in

    Rudolf Schläpfer, Dr. phil, studierte Geschichte und Deutsche Literatur an der Universität Zürich. Er unterrichtete bis 2005 Geschichte an der Kantonsschule Aarau und ist Konrektor und Leiter der Wirtschaftsdiplomschule. Seit 1991 betreut er die Neubearbeitung der von Joseph Boesch und Karl Schib begründeten zweibändigen Rentsch-Weltgeschichte.

  • Stephan Schlegel

    Stephan Schlegel, Autor/in

    Stephan Schlegel, Dr. iur., ist Rechtsanwalt in Zürich und auf das Straf- und Strafprozessrecht spezialisiert.

  • Alfred Schlicht

    Alfred Schlicht, Autor/in

    Dr. Alfred Schlicht, Orientalist und langjähriger Diplomat und hat viele Jahre im Nahen Osten gelebt (Sanaa, Beirut, Kairo, Amman) und publiziert zu Kultur, Geschichte und Gegenwart des Nahen Ostens.

  • Regine Schluckebier

    Regine Schluckebier, Herausgeber/in

    Regine Schluckebier ist die Gründerin und CEO der innoVATeLAW Llc. und Partnerin der Tax Advisors & Associates Switzerland AG, beide in Zürich ansässig. Sie ist Rechtsanwältin nach deutschem Recht und MWST-Expertin der Fernfachhochschule Schweiz (FFHS). Regine Schluckebier unterrichtet regelmässig zum Schweizer und dem Europäischen Mehrwertsteuerrecht an Zertifikatslehrgängen und tritt als Dozentin an nationalen und internationalen MWST-Veranstaltungen (Seminaren, Konferenzen) auf. Sie ist (Mit-) Herausgeberin verschiedener Fachpublikationen und Mitbegründerin und Chefredakteurin der "Zoll Revue" (Zeitschrift über Schweizer Zollrecht und internationales Aussenwirtschaftsrecht). Im Jahr 2006 war sie Mitglied der ausserparlamentarischen Expertengruppe der Eidg. Steuerverwaltung für die Reform des MWSTG 2010.

    Website: www.taxadvisors.ch

  • Claudia Schmellentin

    Claudia Schmellentin, Autor/in

    Claudia Schmellentin war an der Erarbeitung der EDK-Empfehlungen zur Umsetzung der Rechschreibereform in den Schweizer Schulen beteiligt. Deshalb ist gewährleistet, dass das in diesem Handbuch präsentierte Regelwerk mit den Lehrplan- und EDK-Vorgaben übereinstimmt.

  • Adrian Schmid

    Adrian Schmid, Autor/in

    Adrian Schmid, lic. oec. publ. und dipl. Wirtschaftsprüfer, war früher als Revisor von Pensionskassen tätig. Heute arbeitet er für verschiedene Pensionskassen auf unterschiedlichen Gebieten.

  • Heiri Schmid

    Heiri Schmid, Illustrator/in

    Grafikerlehre in Zürich. Senior Visualizer und Art Director in Werbeagenturen in Johannesburg und Paris. Seit der Rückkehr in die Schweiz selbständiger Illustrator für diverse Agenturen und Verlage.

  • Hans-Christian Schmidt

    Hans-Christian Schmidt, Autor/in

    Hans-Christian Schmidt: ist für seine kreativen Pappbilderbücher bekannt, die er vor allem mit Andreas Német zusammen für viele Kinderbuchverlage entwickelt hat. Das Pappbuch "Apfelwunder", einer der aktuellen Erfolgstitel des Duos Német/Schmidt, hat bei Fischer/Sauerländer bereits fünfstellige Verkaufserfolge erzielt und ist auf der Nominierungsliste der 'Schönsten Bücher 2017'.

  • Holger Schmidt

    Holger Schmidt, Autor/in

    Holger Schmidt studierte Rechtswissenschaften und Medienrecht. Beim SWR arbeitet er seit 1998 als Redakteur und Reporter in unterschiedlichen Redaktionen für Hörfunk und Fernsehen. Aktuell leitet er die Redaktion »Reporter und Recherche« in Baden-Baden. Seit 2007 hat Holger Schmidt zusätzlich die Aufgabe des »ARD-Terrorismusexperten « übernommen. Mit Egmont R. Koch produzierte er 2014 die Fernsehdoku »Spitzel und Spione – Innenansichten aus dem Verfassungsschutz « (WDR/SWR).

    Website: www.swr.de

  • Daniela Schmitz

    Daniela Schmitz, Autor/in

    Daniela Schmitz, Dr. oec., ist wissenschaftliche Projektleiterin am Institut für Management und Innovation (IMI) der Fernfachhochschule Schweiz (FFHS). Sie hat vertiefte Kenntnisse in der nationalen und internationalen Rechnungslegung sowie im Nonprofit-Accounting.

  • Ernst Schneiter

    Ernst Schneiter, Autor/in

    Ernst J. Schneiter besitzt das Gymnasiallehrerpatent für Wirtschaft und Recht sowie ein Lizenziat in Ökonomie, verfügt über eine mehr als 30-jährige Erfahrung als Lehrperson in der kaufmännischen Grund- und Weiterbildung, als Experte bei höheren Fachprüfungen sowie als Autor von Prüfungen und Lehrmitteln und ist heute als Berater im Treuhandbereich tätig.

  • Ingrid und Dieter Schubert

    Ingrid und Dieter Schubert, Illustrator/in

    Ingrid & Dieter Schubert, leben in Amsterdam. Seit über dreißig Jahren und mit viel Erfolg malen und schreiben sie zusammen Bücher. Immer wieder erfinden sie neue Helden für Kinder und Erwachsene, und ihre gemeinsamen Werke wurden in über zwanzig Ländern veröffentlicht.

  • Christoph Schuler

    Christoph Schuler, Autor/in

    Christoph Schuler, geboren 1954 in Zürich, machte eine Lehre als Buchhändler und besuchte die Schule für Gestaltung F+F in Zürich. Er arbeitet als freier Journalist BR, Redaktor und Mitherausgeber des Comicmagazins Strapazin, ist Texter für verschiedene Comiczeichner und Übersetzer und Lektor bei Edition Moderne.

  • Heribert Schulmeyer

    Heribert Schulmeyer, Autor/in

    Heribert Schulmeyer geboren 1954, lebt in Köln und hat seit Jugendtagen Comics gezeichnet. Aber seine Vorliebe für einen klassisch feinen Strich und seine Lust, für alle Altersgruppen mit subtilem Humor zu zeichnen, führte immer mehr zu Anfragen von Kinderbuchverlagen. Er hat verspielte Kleinplastiken geschaffen und an Trickfilmen mitgezeichnet (u.a. für Die Sendung mit der Maus). Doch in den letzten Jahren hat er sich vor allem einen Namen gemacht mit Zeichnungen zu erfolgreichen Kinderbüchern.

  • Tina Schulte

    Tina Schulte, Illustrator/in

    Tina Schulte studierte Grafik-Design mit dem Schwerpunkt Illustration. Sie illustriert Kinderbücher bei vielen namhaften Verlagen (u.a. auch Geschichten von Paul Maar). Zusammen mit ihrer Familie lebt sie in Münster und ist als freie Illustratorin Mitglied des Ateliers Hafenstraße.

    Website: www.tinaschulte.de

  • Tine Schulz

    Tine Schulz, Illustrator/in

    Tine Schulz, geboren 1981 in Anklam, machte erst eine Ausbildung zur Mediengestalterin, arbeitete in mehreren Gestaltungsbüros und Verlagen und studierte dann doch noch Kommunikationsdesign an der Hochschule Wismar. Seitdem lebt sie an der Ostsee und arbeitet von Rostock aus als freie Illustratorin.

    Website: www.tineschulz.de

  • Tom Schulz

    Tom Schulz, Autor/in

    Tom Schulz wurde 1970 in der Oberlausitz geboren und ist in Ostberlin aufgewachsen. Lebt als Autor und Herausgeber in Berlin. Dozent für Kreatives Schreiben. Er leitete von 2011 bis 2014 die Schreibwerkstatt »open poems« an der Literaturwerkstatt Berlin. Er erhielt zahlreiche Preise und Stipendien, darunter den »Alfred-Gruber-Preis« (2014) und den »Liechtenstein- Preis für Lyrik« (2016). Schulz arbeitet zudem als Kritiker und schreibt literarische Reportagen, z. B. für die Neue Zürcher Zeitung.

  • Andreas Schumann

    Andreas Schumann, Autor/in

    Andreas Schumann, geboren 1971, studierte Sport- und Politikwissenschaften. Von 2003 bis 2007 war er Pressesprecher im sächsischen Innenministerium und hat in dieser Funktion auch mit Thomas de Maizière zusammengearbeitet. Danach arbeitete er in der Staatskanzlei und ist derzeit erneut im Innenministerium des Freistaats Sachsen tätig. Schumann lebt mit seiner Familie in Dresden.

  • Elisabeth Schütz

    Elisabeth Schütz, Autor/in

    Esther Elisabeth Schütz ist Sexualpädagogin, dipl. Erwachsenenbildnerin, Organisationsentwicklerin und Supervisorin. Sie ist Dozentin für Sexualpädagogik an verschiedenen Fachhochschulen und leitet das Institut für Sexualpädagogik in Uster/Schweiz. Sie bietet sexualpädagogische Aus- und Weiterbildungen sowie Seminare an.

  • Christian Schweingruber

    Christian Schweingruber, Autor/in

    Christian Schweingruber, Rechtsanwalt, Notar und Mediator, ist Gründer und Inhaber der AHEAD executive consulting GmbH mit Büros in Zürich und Zug (www.aheadgroup.ch). Als Managementberater und Coach mit über 20-jähriger Berufserfahrung berät und unterstützt er bei allen Themen und Fragen beruflicher Veränderungen, in Führungsfragen, bei Assessments sowie bei der Klärung von Nachfolgeregelungen. Er ist Mitglied in Führungsgremien diverser Unternehmen und der Tripartiten Kommission Arbeitsmarkt Kanton Zug.

  • Suse Schweizer

    Suse Schweizer, Illustrator/in

    geboren 1973, wäre beinahe Lehrerin geworden, hat dann (zum Glück) an der Bauhaus-Universität in Weimar studiert.Mehr zu sehen gibt's unter: www.susebox.de

  • Marc Schwenninger

    Marc Schwenninger, Autor/in

    Marc Schwenninger, Dr. iur., ist Rechtsanwalt mit eigener Kanzlei. Dank seiner Funktion als Rechtskonsulent des Branchenverbands Schweizer Werbung sowie als juristischer Sekretär der Schweizerischen Lauterkeitskommission steht er in stetem Kontakt mit der Kommunikationsbranche. Daneben ist er Dozent für Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht an der Zürcher Hochschule Winterthur und Referent an renommierten Fachausbildungsinstituten.

  • Manuel Senn

    Manuel Senn, Autor/in

    Manuel Senn, lic.iur., ist Rechtsanwalt und arbeitet im Rechtsdienst einer schweizerischen Grossbank, wo er sich vornehmlich mit Fragen des Immaterialgüter- und Kommunikationsrechts befasst.

  • Yumi Shimokawara

    Yumi Shimokawara, Autor/in

    Yumi Shimokawara hat schon als Kind Tiere über alles geliebt. Nach ihrem Studium der japanischen Literatur absolvierte sie den Illustrationsfernkurs der Kodansha-Stiftung und danach eine Ausbildung in Nature Art. Sie hatte bereits Kalender, Schreibwaren und Plakate gestaltet, als sie Starhunting malte: ihr erstes Bilderbuch mit eigenem Text, das 2018 von der Japanese Illustrators Association ausgezeichnet wurde.

  • Hans-Peter Siebenhaar

    Hans-Peter Siebenhaar, Autor/in

    Dr. Hans-Peter Siebenhaar ist Politikwissenschaftler, Journalist und Buchautor. Er lebt seit 2013 als Korrespondent für Österreich und Südosteuropa des Handelsblatts in Wien. Seit 2015 ist er Präsident des Verbands der Auslandspresse in der österreichischen Hauptstadt.

  • Andrea Sieber

    Andrea Sieber, Herausgeber/in

    Andrea Sieber, lic. iur., LL.M., ist Rechtsanwältin und Partnerin bei Meyerlustenberger Lachenal Rechtsanwälte. Zu ihren Tätigkeitsgebieten zählen Gesellschaftsrecht, Unternehmenskäufe und Private Equity-Transaktionen, Kapitalmarkt- sowie Arbeitsrecht.

  • Philipp Sieber

    Philipp Sieber, Herausgeber/in, Autor/in

    Prof. Dr. iur. Philipp Sieber ist Leiter Lehre Wirtschaftsrecht und stv. Leiter der Abteilung Business Law, ZHAW School of Management and Law.

  • Stephan Siegrist

    Stephan Siegrist, Autor/in

    Stephan Siegrist, geb. 1972 in Bern, ist seit seinem 20. Lebensjahr professioneller Bergsteiger und Bergführer. Bekannt ist der sympathische Schweizer auch durch seine zahlreichen Vorträge, die international großen Anklang finden. Er lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in Ringgenberg bei Interlaken.

    Website: http://www.stephan-siegrist.ch

  • Michael Sigerist

    Michael Sigerist, Autor/in

    Michael Sigerist, lic. iur, LL.M., Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt SAV Erbrecht, absolvierte seine juristischen Studien an der Universität in Zürich, erwarb das Anwalts- und das Notariatspatent des Kantons Luzern und schloss ein Nachdiplomstudium im Bereich des internationalen Wirtschaftsrechts ab. Er ist seit 1997 selbstständiger Rechtsanwalt und Notar mit eigener Kanzlei in Luzern.

    Website: https://www.sizu.ch/index.php/michael-sigerist

  •  Simon Lutz

    Simon Lutz, Autor/in

    Simon Lutz, Bachelor of Arts in Business Administration, Fachmann Finanz- und Rechnungswesen, ist CFO der Spitex Zürich Sihl.

  • Eva Sixt

    Eva Sixt, Autor/in

    Eva Sixt ist im ländlichen Bayern aufgewachsen, hat Biologie studiert und Wissenschaftsillustration gelernt. Danach hat sie einige Jahre lang in Naturkundemuseen gearbeitet und dort vor allem Sonderausstellungen entwickelt. Nach einem Lektoratsvolontariat in einem Buchverlag arbeitet sie nun in München als Lektorin, Übersetzerin, Autorin und Illustratorin für Buchverlage, Kindermedien und wissenschaftliche Institute.

    Website: http://www.io-home.org/portfolios/s/bilder?k_User=2001

  • Richard Smythe

    Richard Smythe, Autor/in

    Richard Smythe begann seine Karriere als Illustrator schon früh. Als kleiner Junge verzierte er die Hausarbeiten seiner Schwester und auch die Wände seines Kinderzimmers waren vor ihm nicht sicher. Ein paar Jahren später ging er zur Universität, um sein Talent weiterzuentwickeln. Inzwischen ist das Illustrieren von Bilderbüchern seine liebste Arbeit; sie erscheinen u.a. bei Simon & Schuster, Faber & Faber und Walker Books.

  • Markus Spang

    Markus Spang, Illustrator/in

    Markus Spang, 1972 in Karlsruhe geboren, studierte Illustration und Typografie in Krefeld und Münster. Sein brillant witziger Illustrationsstil hat mehr als 20 erzählende Kinderbücher, Rätselgeschichten und Ratekrimis geprägt.

    Website: http://www.gnaps.de/

  • Monika Spang

    Monika Spang, Autor/in

    Monika Spang 1970 in Karlsruhe geboren, studierte Agrarbiologie und Journalismus. Mit dem Eintreffen erster Neffen und Nichten war ihr klar: Es herrscht Bedarf an guten Geschichten. Und weil ihr Bruder Illustrator ist, begann sie mit Ideen und Texten für Bilderbücher. Zusammen veröffentlichten sie dieses Frühjahr Schnurrbert bekommt einen Bären aufgebunden.(Kinderbuchverlag Wolff).

  • Andreas Speit

    Andreas Speit, Autor/in

    Andreas Speit ist Sozialökonom und Journalist. Er schreibt u. a. für die TAZ sowie für den Zeit-Blog Störungsmelder. 2012 zeichnete ihn der Deutsche Journalisten-Verband mit dem Sonderpreis »Rechtsextremismus im Spiegel der Medien« aus.

  • Mark Sperring

    Mark Sperring, Autor/in

    Mark Sperring lebt heute in Bristol. Er arbeitete als Drucker und als Buchhändler, bevor er mit Schreiben begann. Inzwischen hat er eine Reihe von Bilderbüchern geschrieben. Sein Schreibstil reicht von skurril bis lyrisch, und er hat ein wahres Gespür für die liebevollen Momente im Familienalltag mit Kindern und kann diese mit liebevollem Humor schildern.

  • Marc Spescha

    Marc Spescha, Autor/in, Herausgeber/in

    Marc Spescha, Dr. iur., ist Rechtsanwalt in Zürich und Lehrbeauftragter für schweizerisches Migrationsrecht an der Universität Freiburg i. Ue.

  • Emma Squillari

    Emma Squillari, Autor/in

    Emma Lidia Squillari ist 1991 im Nordwesten Italiens als Tochter einer Amerikanerin und eines Italieners geboren. Schon als Kind tauchte sie gerne in die langsame Welt der Bilderbücher ein. Heute empfindet sie die gleiche Freude, wenn sie Geschichten zeichnet. Emma Lidia Squillari studierte Illustration in Bologna. Bereits während ihres Studiums veröffentlichte sie zwei Bilderbücher in italienischen Verlagen.

  • Christoph Staerkle

    Christoph Staerkle, Autor/in

    Christoph Staerkle, geb.1952 in Luzern, zählt zu den gro?en Pantomimen der Gegenwart. Seine pantomimische Ausbildung erhielt er unter anderem bei Bernie Schürch, Andres Bossard, Samy Molcho und Jacques Lecoq. Die Kunst des nicht-hörenden Mimen – Staerkle ist von Geburt an gehörlos – besticht durch ihre treffende Interpretation menschlicher Alltagssituationen und Verhaltensweisen.Staerkles Kunst wurde vielfach international ausgezeichnet.

    Website: www.staerkle.ch

  • Helmut Stalder

    Helmut Stalder, Autor/in

    Helmut Stalder, Dr. phil., studierte Germanistik, Geschichte und Politische Wissenschaften in Zürich, Frankfurt/M und New York. Als politischer Journalist und Buchautor arbeitete er beim Zürcher Tages-Anzeiger und bei der Zeitschrift Beobachter und ist heute bei der Neuen Zürcher Zeitung tätig. Stalder lebt mit seiner Familie in Winterthur.

  • Maria Stalder

    Maria Stalder, Autor/in, Illustrator/in

    Maria Stalder geboren 1986, studierte Illustration an der HochschuleDesign & Kunst in Luzern und lebt seither dort.Zurzeit unterrichtet sie Bildnerisches Gestalten am Kollegium in Stans und arbeitet für Zeitschriften und Kinderbuchverlage.Am liebsten illustriert sie für Kinder, sie hörtaber auch gerne Geschichten oder backtKuchen. Mein Rucksack ist mein Haus ist ihr erstes Bilderbuch in einem Publikumsverlag.

    Website: www.mariastalder.ch

  • Demian Stauber

    Demian Stauber, Autor/in

    Demian Stauber, Dr. iur., LL.M., ist in der Kanzlei Walder Wyss AG als Rechtsanwalt tätig. Sein Fokus liegt auf der Vertragsgestaltung und gerichtlichen Auseinandersetzungen im Immaterialgüter- und ICT-Recht. Er ist zudem Dozent für Lizenzvertragsrecht an der ZHAW.

    Website: www.walderwyss.com

  • Rudolf Steiger

    Rudolf Steiger, Autor/in

    Prof. Dr., Titularprofessor für Menschenführung und Kommunikation an der ETH Zürich, zahlreiche Vorträge, Seminare und Trainings zu Themen der Führung und Kommunikation in ganz Europa. Seine praxisnahen Bücher sind in insgesamt über 50 Auflagen erschienen und in mehrere Sprachen übersetzt worden. Letztes Buch: Zuhören – Fragen – Argumentieren. Anregungen für Menschen in Verantwortung,

  • Helen Stephens

    Helen Stephens, Autor/in, Illustrator/in

    Helen Stephens studierte Illustration an der Glasgow School of Art. Nach 15 Jahren in London lebt sie heute mit ihrem Mann und ihrem kleinen Mädchen in Northumberland, in der Nähe der Küste. Um sich dort heimisch zu fühlen, begann sie die Umgebung zu zeichnen. So finde sie Inspiration für neue Geschichten, schreibt Stephens auf ihrer Website. – Ob es in der Gegend auch (nette) Löwen gibt, verrät sie nicht, dafür aber, dass »Der Glückliche Löwe« zu ihren liebsten Bilderbüchern gehört:

  • Raoul Stocker

    Raoul Stocker, Autor/in

    Prof. Dr. iur., ist Steuerberater und Partner bei Deloitte AG in Zürich. Er ist Assistenzprofessor für Steuerrecht an der Universität St. Gallen.

    Website: https://iff.unisg.ch/de/personenverzeichnis/6faa3e13-d1b7-4c59-b52a-a36952280d87

  • Adam Stower

    Adam Stower, Autor/in

    Adam Stower studierte Illustration an der Norwich School of Art und Narrative Illustration an der University of Brighton. Adam Stower lebt und arbeitet in Brighton und hat bereits zahlreiche Bilderbücher illustriert und einige auch selber geschrieben.

  • Susanne Stöcklin-Meier

    Susanne Stöcklin-Meier, Autor/in

    Susanne Stöcklin-Meier wuchs auf in Niederbipp bei Solothurn und arbeitete als Kindergärtnerin in Dietgen (Baselland), wo sie heute noch lebt. Durch ihre erste Buchveröffentlichung Verse, Sprüche und Reime für Kinder (1974) wurde sie schlagartig bekannt. Viele weitere Bücher folgten sowie Kindersendungen für Radio und Fernsehen. Seither ist Susanne Stöcklin-Meier engagiert in der Kindergärtnerinnen-Fortbildung, Eltern und Erwachsenenbildung. Spiel, Sprache, Bewegung und Humor sind der Autorin zentrale Anliegen. Sie hat zahlreiche Kinderverse und Reime gesammelt, und ihre Spiele, Geschichten und Lieder lassen sich mit fast nichts oder dem eigenen Körper umsetzen. Die Bücher von Susanne Stöcklin-Meier sind in vielen europäischen Ländern erschienen und haben sich mit über einer Million verkaufter Exemplare längst zu Standardwerken entwickelt.

    Website: http://www.stoecklin-meier.ch/

  • Gerhard Strate

    Gerhard Strate, Autor/in

    Dr. Gerhard Strate zählt zu den profiliertesten Strafverteidigern der Bundesrepublik Deutschland. Er studierte in Hamburg und war Mitglied des kommunistischen Studentenverbandes. Öffentlich bekannt wurde er Ende der 1980er, als er Monika Böttcher, ehemals Weimar, verteidigte. Seitdem gilt Strate als Spezialist für besonders schwierige Fälle. Gerhard Strate lebt mit seiner Familie in Hamburg, wo sich auch seine Kanzlei befindet.

    Website: www.strate.net

  • Peter Straub

    Peter Straub, Autor/in

    Dr. iur. LL.M., Rechtsanwalt, war Assistent am Lehrstuhl von Prof. Dr. Brigitte Tag, Universität Zürich, arbeitete als Stv. Staatsanwalt des Bundes bei der Schweizerischen Bundesanwaltschaft sowie als Compliance Officer in einer Schweizer Grossbank und ist heute Leitender Staatsanwalt im Kanton St. Gallen.

  • Ralf Michael Straub

    Ralf Michael Straub, Autor/in

    Ralf Michael Straub, Dr. iur., Rechtsanwalt (D), ehem. Dozent an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) und an der Fernfachhochschule Schweiz (FFHS).

  • Robert Straub

    Robert Straub, Autor/in

    Robert Straub, ehemaliger Leiter der kantonalzürcherischen Finanzverwaltung und Präsident der IST (Investmentstiftung für Personalvorsorge), ist heute als unabhängiger Finanzberater in Zürich tätig.

  • Stephan Stucki

    Stephan Stucki, Autor/in

    Stephan Stucki, Fürsprecher und Notar, Grundbuchverwalter und stellvertretender Amtsleiter des Grundbuchamtes Emmental-Oberaargau, Dozent für Sachen- und Grundbuchrecht am Bildungszentrum für Wirtschaft und Dienstleistung (bwd) in Bern.

  • Barbara Studer

    Barbara Studer, Autor/in

    Barbara Studer, Absolventin der Höheren Fachbildung für Betreibungsbeamte, ist seit mehr als 25_x001F_ Jahren im Betreibungswesen tätig und leitet seit über 15_x001F_ Jahren ein Betreibungsamt. Sie ist zudem als Dozentin und Prüfungsexpertin tätig.

  • Josef Studer

    Josef Studer, Autor/in

    Josef Studer, lic. iur., RA, Ausbilder mit eidg. Fachausweis (SVEB II), studierte in Zürich, und war neben anderen juristischen Tätigkeiten einige Jahre Assistent an der Universität Zürich. Er ist als Autor für juristische Lehrmittel, als Prüfungsexperte und als Dozent in der Erwachsenenbildung tätig. Unter seiner Mitwirkung entstanden die ebenfalls im Orell Füssli Verlag erschienenen Repetitorien Arbeitsrecht und Strafprozessrecht bzw. die Übungsbücher Arbeitsrecht, Sachenrecht und SchKG sowie das Buch «Schuldbetreibung und Konkursrecht – ein Leitfaden für die Praxis».

  • Liz Sutter

    Liz Sutter, Autor/in

    Liz Sutter ist in Basel aufgewachsen. Sie war Werberin, Kolumnistin beim Tagblatt und beim Tages-Anzeiger und schrieb Comic-Texte für Serien wie 's'Knüslis' und 'Klasse Muheim'. Während dreizehn Jahren gehörte sie zum Redaktions-Team des Schülermagazins SPICK. Seit 2001 arbeitet Liz Sutter als freie Journalistin und Autorin für verschiedene Publikationen. Sie lebt in Zürich. www.lizsutter.ch

  • Emily Sutton

    Emily Sutton, Illustrator/in

    Emily Sutton studierte Illustration an der Kunsthochschule in Edinburgh und hat inzwischen viele Bilderbücher mit ihrem detailreichen, zarten und nostalgisch anmutenden Illustrationsstil bereichert. Emily Sutton lebt und arbeitet in York.

  • Brigitte Tag

    Brigitte Tag, Autor/in

    Brigitte Tag, Dr. iur. utr., ist Professorin für Strafrecht, Strafprozessrecht und Medizinrecht an der Universität Zürich.

    Website: www.rwi.uzh.ch

  • Katharina Tanner

    Katharina Tanner, Autor/in

    Katharina Tanner ist in Schaffhausen aufgewachsen und lebt heute mit ihrer Familie in Basel. Sie lernte zuerst Buchhändlerin, weil sie als Kind immer und alles und überall las. Danach besuchte sie die Schauspielschule in Berlin. Nach einer kurzen Zeit auf der Bühne begann sie zu schreiben: Theaterstücke, Hörspiele, dokumentarische Porträts, einen Roman und ein Kinderbuch. Für ihre Texte erhielt sie u.a. den Lenz Preis für neue Dramatik der Stadt Jena und das Hermann-Lenz-Stipendium. Sie arbeitet mit Kindern in der Leseförderung der Stadtbibliothek Basel.

  • Ricardo Tarli

    Ricardo Tarli, Autor/in

    Ricardo Tarli studierte Zeitgeschichte, Volkswirtschaft und Journalismus. Nach mehrjähriger Tätigkeit für diverse Schweizer Tages- und Wochenzeitungen arbeitet er heute als freier Journalist in Berlin für Schweizer und deutsche Printmedien.

    Website: www.ricardotarli.wordpress.com

  • Alice Taylor

    Alice Taylor, Illustrator/in

    Annette Tison, eine französische Architekturstudentin, und Talus Taylor, ein amerikanischer Biologielehrer, haben 1970 ihre erste Barbapapa-Geschichte veröffentlicht; ein Bestseller weltweit, ein Longseller in unzähligen Filmformaten und Geschenkartikeln… und jetzt sind die Barbapapas schlicht Kult! Deshalb zeigen sich ihre "Eltern" nicht gern in der Öffentlichkeit. Sie sind aber glücklich, dass die Bilderbücher endlich wieder auf Deutsch erhältlich sind.

  • Talus Taylor

    Talus Taylor, Autor/in

    Talus Taylor (1933 – 2015), ein amerikanischer Biologielehrer, und Annette Tison (1942 – 2013), eine französische Architekturstudentin, haben 1970 ihre erste Barbapapa-Geschichte veröffentlicht; ein Bestseller weltweit, ein Longseller in unzähligen Filmformaten und Geschenkartikeln… und jetzt sind die Barbapapas schlicht weltweit Kult. Deshalb war Talus Taylor auch glücklich, dass der Atlantis-Verlag im Frühjahr 2007 anfing, die Bücher auf Deutsch neu herauszugeben..

  • André Thalmann

    André Thalmann, Autor/in

    André Thalmann, Dr. iur., ist Rechtsanwalt und für ein international operierendes Dienstleistungsunternehmen tätig, wo er u.a. auch Fragen des Marketings und der kommerziellen Kommunikation behandelt.

  • Daniel Thelesklaf

    Daniel Thelesklaf, Autor/in

    Daniel Thelesklaf, lic. iur., ist Direktor der FIU Liechtenstein und Vorsitzender von Moneyval, dem Expertenausschuss des Europarates für die Bewertung von Massnahmen gegen Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung.

  • Florent Thouvenin

    Florent Thouvenin, Autor/in

    Florent Thouvenin, Prof. Dr. iur., Rechtsanwalt, ausserordentlicher Professor, Inhaber des Lehrstuhls für Informations- und Kommunikationsrecht an der Universität Zürich.

    Website: https://www.ius.uzh.ch/de/staff/professorships/alphabetical/thouvenin.html

  • Christian Tielmann

    Christian Tielmann, Autor/in

    Christian Tielmann, Jahrgang 1971, ist ein prominenter, in Köln lebender Autor, der bereits mehr als 80 Kinder- und Jugendbücher veröffentlicht hat. Zu seinen bekanntesten Werken gehört die sehr erfolgreiche Max-Serie im Pixi-Format bei Carlsen. Seine Werke wurden mehrfach ausgezeichnet und bislang in 20 Sprachen übersetzt.

  • Ulrich Tilgner

    Ulrich Tilgner, Autor/in

    Ulrich Tilgner arbeitet als Korrespondent für das Schweizer Fernsehen. Er berichtet seit über dreißig Jahren aus dem Orient und analysiert die politischen Konflikte sowie ihre wirtschaftlichen und kulturellen Hintergründe. Nach der Islamischen Revolution war er in Teheran als Korrespondent akkreditiert, von 1985 bis 2000 unterhielt er in Amman/Jordanien ein Büro, von 2002 bis 2008 leitete er das ZDF-Büro in Teheran. Sein Berichtsgebiet umfasst Irak, Iran und Afghanistan. Neben Beiträgen mit aktuellen Informationen aus den Krisengebieten fertigt er Dokumentationen über die Region.

    Website: www.ulrich-tilgner.com

  • Sabina Töndury-Albrecht

    Sabina Töndury-Albrecht, Autor/in

    Sabina Töndury-Albrecht, lic. iur., Rechtsanwältin, LL.M. (Cape Town), war als juristische Mitarbeiterin in der Verwaltung sowie in der Advokatur tätig. Derzeit widmet sie sich ihrer jungen Familie.

  • Christiane Tramitz

    Christiane Tramitz, Autor/in

    Christiane Tramitz, Dr. phil., hat Psycholinguistik, Psychologie und Pädagogik studiert. Ihre Artikel erscheinen u. a. im Tagesspiegel und in der Süddeutschen Zeitung. Darüber hinaus hat sie mehrere Bücher verfasst, darunter das viel beachtete »Unter Glatzen. Meine Erfahrungen mit Skinheads« (2003). Für ihre Reportage über Straßenkinder in Deutschland, »Zerrupfte Paradiesvögel«, wurde sie 2003 mit dem Karl-Buchrucker Förderpreis ausgezeichnet. Tramitz lebt im Chiemgau.

  • Esther Troisi

    Esther Troisi, Autor/in

    Esther Troisi zertifizierte Fachlehrerin IKA (IWPLuzern/HSG) PC-Supporterin SIZ Unterricht im Bereich IKA (Profile B, E, M) und Erwachsenenbildung an der Wirtschaftsschule KV Winterthur

  • Ralph Trümpler

    Ralph Trümpler, Autor/in

    Ralph Trümpler, Dr. iur., Rechtsanwalt, war wissenschaftlicher Mitarbeiter an einem Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht, promovierte im Bereich des Staatsrechts, arbeitete danach als Gerichtsschreiber an verschiedenen kantonalen Verwaltungsgerichten und ist heute Rechtsanwalt bei Poledna RC in Zürich.

    Website: https://www.poledna.legal/anwlte

  • Einar Turkowski

    Einar Turkowski, Illustrator/in

    Einar Turkowski, geboren 1972, verblüffte schon die Prüfungskommission der Hamburger HAW mit seiner Diplomarbeit. Seither hält die Begeisterung für Turkowskis filigrane Bleistiftwelten an. Der Grand Prix der BIB 2007 für sein Erstlingswerk Es war finster und merkwürdig still machte den Anfang einer Reihe begehrter Auszeichnungen, die sich fortsetzte bei Turkowskis zweitem Buch Die Mondblume, 2009 geehrt mit dem Golden Pen of Belgrade. Einar Turkowski lebt und zeichnet in Schleswig-Holstein bei Kiel. Er hält Lesungen und bietet Workshops an.

    Website: http://einarturkowski.de/

  • Linda Urban

    Linda Urban, Autor/in

    Linda Urban wuchs in einem Vorstadtquartier in Detroit/Michigan auf. Die Häuser in ihrer Straße sahen alle gleich aus – und meistens fand Linda das auch gut. So zu sein wie alle anderen, einfach »normal«. Es gab aber auch Momente, in denen sie sich wünschte, etwas besonders gut zu können. Schließlich klappte es mit dem Schreiben von Geschichten.

  • Emilio Urberuaga

    Emilio Urberuaga, Autor/in

    Emilio Urberuaga wurde 1954 in Madrid geboren und versuchte sich nach seinem Schulabschluss in den verschiedensten Berufen, bevor er zu seiner wahren Berufung, der Illustration, fand. Seither hat er mit seinem unverkennbaren Stil zahlreiche Kinderbücher illustriert. Sein Werk wurde in viele Sprachen übersetzt und mehrfach ausgezeichnet. Emilio Urberuaga lebt mit seiner Familie in Madrid.

  • Sam Usher

    Sam Usher, Autor/in, Illustrator/in

    Sam Ushergeboren 1984, studierteIllustration in Bristol.Wenn er nicht zeichnet,spielt er Klavier oder reitetauf dem Pferd aus. Am liebsten isst er Käse und Kuchen und trinkt Tee dazu. Heute lebt Sam Usher in London.Mein Schneetag ist sein zweites Bilderbuch.

  • Madeleine Valentine

    Madeleine Valentine, Illustrator/in

    Madeline Valentine lebt als freie Autorin und Illustratorin in Brooklyn/New York. Ihre große Leidenschaft für das Malen und Zeichnen entdeckte sie bereits, als sie noch kleiner war als der kleine große Henry.

  • Mark van Thiel

    Mark van Thiel, Autor/in

    Mark van Thiel, Betriebsökonom FH, ist Inhaber des Institute for Compliance and Quality Management AG in Zürich. Zuvor amtierte er als stellvertretender Leiter der Meldestelle für Geldwäscherei des Bundes (MROS).

  • Isabelle Vetter-Schreiber

    Isabelle Vetter-Schreiber, Autor/in

    Isabelle Vetter-Schreiber, Dr. iur., ist Rechtsanwältin und Partnerin der Anwaltskanzlei Hubatka Müller & Vetter in Zürich. Sie ist in der Beratung und Prozessführung im Bereich der beruflichen Vorsorge tätig. Zudem ist sie Dozentin an der Fachschule für Personalvorsorge, Mitglied der Redaktionskommission der Zeitschrift «Schweizer Personalvorsorge» und Mitglied des Verwaltungsrates der BVG- und Stiftungsaufsicht des Kantons Zürich.

  • Adriano Viganò

    Adriano Viganò, Autor/in

    Dr. iur. Adriano Viganò dissertierte zum Thema "Urheberrecht und Entwicklungsländer" und forschte in diesem Zusammenhang an Universitäten in Seoul, Südkorea. Er war leitender Direktor der Kino-Theater AG sowie leitender Direktor und Vice President der Buena Vista International. 1998 trat er als Partner einer Kanzlei bei, bevor er im Januar 2000 die VIGANÒ Anwaltskanzlei in Zürich eröffnete.

  • Tonia Villiger

    Tonia Villiger, Autor/in

    Tonia Luisa Villiger studierte Rechtswissenschaften und Journalistik. Sie lebt seit 10 Jahren in Zürich. Fasziniert von der Fotografie, ist die Kamera seit Jahren ihr treuer Begleiter bei Streifzügen durch die Stadt. Tonia Luisa Villiger ist hauptberuflich als Rechtsanwältin tätig. Sie ist zu dem Koautorin eines Gesellschaftsbrettspieles.

  • Alexander Vogel

    Alexander Vogel, Herausgeber/in, Autor/in

    Alexander Vogel, Dr. iur., LL.M., ist Rechtsanwalt und Partner bei Meyerlustenberger Lachenal Rechtsanwälte. Zu seinen Tätigkeitsbereichen zählen Gesellschafts- und Finanzmarktrecht, Notariatsrecht sowie Nachfolgeplanung.

  • Kirsten Vogel

    Kirsten Vogel, Autor/in

    Kirsten Vogel war Producerin für die Familienserie "Der Landarzt" und hat Drehbücher geschrieben. Heute widmet sie sich vor allem dem Verfassen von Kinderbüchern.

  • Franz Voll

    Franz Voll, Autor/in

    Franz Voll war lange Mitglied im »Team Wallraff«. Der gebürtige Essener ist ein echter »Ruhri«. Als bodenständiger Rechercheur ohne Berührungsängste und Mitinhaber einer Produktionsgesellschaft für Fernsehdokumentationen arbeitet er bundesweit vor allem an sozialpolitischen Themen.

  • Siegfried Vössner

    Siegfried Vössner, Autor/in

    Prof. Dr. Siegfried Vössner, Prof. Dipl.-Ing., Dr. techn., seit 2003 Professor und Vorstand des Instituts für Maschinenbau- und Betriebsinformatik an der Technischen Universität Graz. Vorhergehende berufliche Stationen: Stanford University, McKinsey & Comp.Mitglied der GfSE und INCOSE sowie des Institute for Operations Research and the Management Sciences (INFORMS) und Gründungsmitglied der Österreichischen Wissenschaftlichen Gesellschaft für Produktionstechnik (ÖWGP).

  • Martin Waddell

    Martin Waddell, Autor/in

    Martin Waddell, 1941 geboren, lebt mit seiner Familie in Nordirland. Bevor er zu schreiben begann, war er ein aufstrebender Fußballer, wurde aber bald erfolgreicher Autor von zahlreichen Bilder- und Kinderbüchern. 2004 erhielt er den renommierten Hans-Christian-Andersen-Preis.

  • Alfons Weber

    Alfons Weber, Autor/in

    Alfons Weber, Dr. med. (1921– 2013), studierte Medizin in Zürich und Basel. Nach dem Staatsexamen 1948 bildete er sich in Pädiatrie und Kinderpsychiatrie fort und führte seine eigene Kinderarztpraxis in Zug, bevor er 1965 an das Kinderspital Zürich berufen wurde. Dort stellte er als Leitender Arzt immer wieder fest, dass seine kleinen Patienten verängstigt waren – nicht nur der ungewohnten Umgebung oder fremden Zimmernachbarn wegen, sondern auch, weil man ihnen den Grund ihres Spitalaufenthaltes nicht (oder nicht verständlich) erklärt hatte.»Elisabeth wird gesund«, geschrieben von einem fachkundigen Arzt, kritisch begutachtet von seinen vier Kindern, war 1969 eine Sensation und ein Sensationserfolg.

  • Karolin Weber

    Karolin Weber, Autor/in

    Karolin Weber, geboren 1963, besuchte das Kindergartenseminar in Bern. Seit 1990 in der Lehrerbildung tätig. Werken und Gestalten mit jungen Kindern ist ihr Spezialgebiet, das sie als Dozentin, Lehrmittelautorin und Kursleiterin in Werkräume und Kindergärten trägt.

  • Rolf H. Weber

    Rolf H. Weber, Herausgeber/in

    Rolf H. Weber, Prof. Dr. iur., Rechtsanwalt, ist ordentlicher Professor für Privat-, Wirtschafts- und Europarecht an der Universität Zürich, ständiger Gastprofessor an der Hong Kong University sowie Direktor des Zentrums für Informations- und Kommunikationsrecht an der Universität Zürich. Er war Direktor am Europa Institut Zürich.

  • Susanne Weber

    Susanne Weber, Autor/in

    Susanne Weber ist freie Lektorin und erfolgreiche Kinderbuchautorin. Mit ihrem Pappbilderbuch »Die Eule mit der Beule« steht sie seit zwei Jahren auf der Spiegel-Bestsellerliste.

  • Olivier L. Weck

    Olivier L. Weck, Autor/in

    Prof. Dr. Olivier L. de Weck, Prof. Dipl.-Ing. ETH, S.M., Ph.D., Professor of Aeronautics and Astronautics and Engineering Systems am Massachusetts Institute of Technology MIT, Cambridge, USA; Executive Director, MIT Production in the Innovation Economy (PIE); Study Associate Head, MIT Engineering Systems Division; Co-Director, Center for Complex Engineering Systems at KACST and MIT; Secretary and Treasurer, Council of Engineering Systems Universities (CESUN); langjähriges Mitglied von INCOSE. Derzeit Senior Vice President for Technology Planning and Roadmapping, Airbus Group, Toulouse, France.

  • Ulrich Weder

    Ulrich Weder, Autor/in

    Ulrich Weder, Dr. iur., ist ehemaliger Leitender Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft IV des Kantons Zürich.

  • Denise Weingart-Schneider

    Denise Weingart-Schneider, Autor/in

    Denise Weingart-Schneider, Dr. iur., Rechtsanwältin, ist Gerichtsschreiberin am Obergericht des Kantons Bern.

  • Jakob Weiss

    Jakob Weiss, Autor/in

    Jakob Weiss kennt die Schweizer Landwirtschaft. Er promovierte an der ETH Zürich mit einer Arbeit über die Befindlichkeit der Bauern und war selbst während 20 Jahren als Bauer tätig. Nach einem Abstecher in die Politik setzt er sich heute für ein agrikulturelles Verständnis von Landwirtschaft ein.

  • Martin Weiss

    Martin Weiss, Autor/in

    Martin Weiss (1948) ist Journalist, Filmemacher und Autor der Buchreihe »Urchuchi«. Im Globi Verlag erschienen »Globis Schweizer Küche« (2014) sowie »Globis Wald- und Wiesenkochbuch« (2015). Zudem ist Martin Weiss als Kolumnist für das Gastromagazin»Marmite« und das Magazin »Wandern.ch« tätig. Ebenfalls im Orell Füssli Verlag erschienen sind seit 2015 das mitDaniel Böniger (Tages-Anzeiger) verfasste Buch »Gruss an die Küche« und die ersten drei Comic-Bände der Serie zur Schweizer Geschichte »Die Munggenstalder«.

    Website: www.urchuchi.ch

  • Christian Weißgerber

    Christian Weißgerber, Autor/in

    Jg. 1989, gehörte bis 2010 zur Führung der militanten Neonazi-Splittergruppe der »Autonomen Nationalisten« in Thüringen. Eine elitäre Gruppierung, die eine gewisse inhaltliche Nähe zu den »Identitären« aufweist. Weissgerber zog sich 2010 aus der rechten Szene zurück. Seit 2012 klärt er in Schulen, Universitäten und Abendveranstaltungen über die extreme Rechte und ihre moderateren Ausläufer auf.Weißgerber studierte in Jena, Paris und Berlin und arbeitet an seiner Promotion. Er lebt in Berlin und ist als Übersetzer und Bildungsreferent tätig.

  • Catharina Westphal

    Catharina Westphal, Autor/in

    Catharina Westphal, ist gebürtige Niederländerin und Diplom-Designerin hat an der FH Münster Illustration studiert und kann bereits auf viele Jahre als erfolgreiche Kinderbuchillustratorin zurückblicken. Ihr witziger, leichter Stil ist in den Pappbüchern, Bilderbüchern und Erzähltiteln von vielen Kinderbuchverlagen vertreten. Sie lebt mit ihrem Sohn in Münster.

  • Iris Wewer

    Iris Wewer, Autor/in

    Iris Wewer, geboren in Cuxhaven, studierte Kommunikationsdesign in Wiesbaden. 2009 veröffentlichte sie ihr erstes Bilderbuch »Ich und meine wilde Schwester«. Das 2013 erschienene Bilderbuch »7 grummelige Grömmels und ein Schwein« wurde mit dem Leipziger Lesekompass ausgezeichnet.

  • Jeannette K. Wibmer

    Jeannette K. Wibmer, Herausgeber/in

    Jeannette K. Wibmer, Dr. iur., LL.M. (LSE), Rechtsanwältin, ist Partnerin bei Badertscher Rechtsanwälte AG in Zürich. Sie ist zudem als IPO-Konsulentin bei SIX Swiss Exchange aufgeführt und amtet als Jury-Komitee-Mitglied und Expertin beim Venture-Wettbewerb der ETH Zürich. Seit 20 Jahren ist sie auf dem Gebiet des Unternehmens- und Aktienrechts spezialisiert.

  • Anne-Kathrin Wieland-Behl

    Anne-Kathrin Wieland-Behl, Autor/in, Illustrator/in

    Anne-Kathrin Behl, geboren 1983, wuchs als Tochter einer Buchhändlerin und eines Försters auf. So verwundert es nicht, dass sie an der HAW in Hamburg Illustration studierte und mit Vorliebe Tiere zeichnet. 2011 wurde ihre Diplomarbeit »Kaugummi und Verflixungen« (2010, Picus) im Rahmen des Österreichischen Kinder- undJugendbuchpreises in die Kollektion derschönsten Kinderbücher aufgenommen.Heute lebt Anne-Kathrin Behl in Leipzig.Unterwegs mit der Kabarett-Gruppe »teewurst« singt sie Lieder für Erwachsene. Für Kinder organisiert sie kreative Workshops. Dies und anderes unter: www.22forestlane.com

    Website: www.22forestlane.com

  • Dieter Wiesmüller

    Dieter Wiesmüller, Autor/in

    Dieter Wiesmüller geboren 1950 in Rotenburg, studierte Grafik, Malerei und Illustration in Hamburg. Er hat neben zahlreichen Umschlägen für Bücher viele Jahre Titelbilder für Der Spiegel und den stern illustriert sowie eigene Bilderbücher geschrieben und gezeichnet. Von 1982 bis 1992 war er als Lehrbeauftragter an der Hamburger Fachhochschule tätig. Dieter Wiesmüller lebt als freischaffender Künstler in Hamburg.

  • Margaret Wild

    Margaret Wild, Autor/in

    Margaret Wild, geboren 1948 in Südafrika, lebt seit 1972 in Australien. Sie arbeitete als Journalistin und lange Zeit als Verlagslektorin, bis sie beschloss, sich ganz dem Schreiben eigener Bücher zu widmen. Viele ihrer Werke wurden ausgezeichnet und in mehreren Sprachen veröffentlicht.

  • Roland Wille

    Roland Wille, Autor/in

    ROLAND WlLLE studierte Biologie und Physik. Er arbeitete als Personalentwickler und Personalleiter bei einem mittelständischen Unternehmen. Seit 1994 ist er in den Bereichen Personalauswahl und Führungskräftetraining tätig.

    Website: www.wille-rechtsanwõlte.de

  • Christoph Willi

    Christoph Willi, Autor/in

    Dr. iur. Christoph Willi, LL.M (Columbia), ist Rechtsanwalt bei zwei international tätigen Anwaltskanzleien in Zürich sowie nebenamtlicher Richter am Bundespatentgericht.

  • Rolf Willi

    Rolf Willi, Illustrator/in

    Rolf Willi (1949), Grafiker, seit 1978 selbständig in Zürich, nach viel Werbung nun mehrheitlich illustrativ tätig.

    Website: www.willi.ch

  • Ursula M. Williams

    Ursula M. Williams, Autor/in

    Ursula M. Williams schrieb und illustrierte über 70 Kinderbücher. Schon früh begann sie zu schreiben – ihre erste Geschichte erschien, als sie 20 Jahre alt war. »Dielustigen Abenteuer des Rösslein Hü« schrieb sie 1938. Übersetzt von Franz Caspar, dem Autor des Kinderbuch-Klassikers »Fridolin«, wurde das Buch auch im deutschsprachigen Raum ein großer Erfolg.

  • Lena Winkel

    Lena Winkel, Illustrator/in

    Lena Winkel wuchs in einer kleinen Stadt im Westerwald auf. Viele Hügel. 2014 zog sie nach Hamburg (sehr flach), um Illustration zu studieren. Komm bald wieder ist ihre Bachelorarbeit. Lena mag Schwarztee und sich mit den Haustieren anderer Leute anfreunden.

  • Stephan Wolf

    Stephan Wolf, Herausgeber/in

    Stephan Wolf, Prof. Dr. iur., Fürsprecher und Notar, ist Professor für Privatrecht sowie Notariatsrecht an der Universität Bern.

  • Petra Wüst

    Petra Wüst, Autor/in

    Petra Wüst ist eine profilierte Expertinauf den Gebieten Self Branding, Leadership und Kommunikation. Sie leitet seit 2004 ihr eigenes Beratungsunternehmen Wüst Consulting in Basel und unterrichtet an verschiedenenHochschulen.Ihre bei Orell Füssli erschienenen Bücher»Self Branding für Manager« und »Gezielteinmalig« waren auf den Bestsellerlistendes Wirtschaftsmagazins Bilanz und der Financial Times Deutschland; ihr Buch »Profil macht Karriere« war Finalist für den Preis »Trainerbuch des Jahres 2010«, und auch ihr letztes Buch, »Schüchtern war gestern«, erntete in der Presse großes Lob.

    Website: www.wuest-consulting.ch

  • Eva Wyss

    Eva Wyss, Autor/in

    Eva L. Wyss forscht und lehrt seit 2012 als Professorin für Sprachwissenschaft an der Universität Koblenz-Landau (RLP). Als Postdoc-Wissenschaftlerin mit einer Spezialisierung auf Medienforschung und Soziolinguistik gründete sie 1997 am Deutschen Seminar der Universität Zürich ein Liebesbriefarchiv, das inzwischen ca. 15000 Briefe, Zettelchen, Postkarten, SMS und Messenger-Chats (wie z.B. Whatsapp) aus der Schweiz und aus Deutschland umfasst. Diese Sammlung bildet die Grundlage für viele Forschungsarbeiten zur Entwicklung der intimen Kommunikation von Liebespaaren seit dem 19. Jahrhundert. Eva L. Wyss lebt mit ihrer Familie in Zürich.

  • Ralph Wyss

    Ralph Wyss, Autor/in

    Ralph Wyss, Dr. iur., ist Rechtsanwalt und Partner bei Risk & Regulatory Assurance bei Deloitte AG.

  • Jacques Yacoubian

    Jacques Yacoubian, Autor/in

    Jacques Yacoubian übernahm 1997 mit seiner Partnerin Karin Winzeler das Fitnessstudio "Free Time" in Wollerau (CH), das sie zu einer erfolgreichen Fitnessanlage ausbauten. Im September 2015 übernahmen sie dann das "Sihlpark Fitness & Wellness" in Schindellegi (CH), das heute zu den erfolgreichsten Einrichtungen in der Region zählt. Seit einiger Zeit bietet Yacoubian auch Coaching-Kurse an.

  • Kaya Yanar

    Kaya Yanar, Autor/in

    Kaya Yanar, Jg. 1973, wuchs bei seinen türkischen Eltern in Frankfurt a./M. auf und lebt heute in Zürich. Er ist Teilzeit-Veganer, Vollzeit-Vegetarier, unterstützt die Tierrechtsorganisation PETA und ist seit 2012 Pate des Projektes »Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage« an der Heinrich-Middendorf-Oberschule in Aschendorf.

    Website: https://kaya.tv/

  • Eberhard Zangger

    Eberhard Zangger, Autor/in

    Dr. Eberhard Zangger, Geoarchäologe und Publizist, lebt in Zürich. Er beschäftigt sich seit Jahren mit der Erforschung der Luwier und ihrer Rolle in der Bronzezeit. Seit April 2014 ist Zangger Präsident des Stiftungsrats der internationalen gemeinnützigen Stiftung Luwian Studies, zu dessen Stiftungsrat Matthias Oertle (Zürich), Jan Philipp Reemtsma (Hamburg) und Olaf Kübler (ETH Zürich) gehören.

  • Roger Zäch

    Roger Zäch, Herausgeber/in

    Roger Zäch, Prof. Dr. Rechtsanwalt, ist emeritierter Professor für Privat-, Wirtschafts- und Europarecht an der Universität Zürich und Präsident des Nachdiplomstudiums im internationalen Wirtschaftsrecht an der Universität Zürich. Er war Vizepräsident der schweizerischen Wettbewerbskommission (1996-2007) und Direktor am Europa Institut Zürich.

  • Miriam Zedelius

    Miriam Zedelius, Illustrator/in

    Miriam Zedelius geboren 1977 in Heidelberg, lebt mit ihrer Familie in Leipzig. Dort hat sie auch studiert, an der Hochschule für Grafik und Buchkunst. Heute arbeitet sie als freie Illustratorin in ihrer eigenen kleinen Siebdruckwerkstatt, wo sie erfolgreich Postkarten, Plakate und Bilderbücher gestaltet. Ihre Kinder freuen sich, dass sie jeweils die Bücher ihrer Mama vorkosten können: »von Kindern geprüft« hat sie bereits mehrere Bilderbücher mit Texten von Lorenz Pauli veröffentlicht. Weitere Informationen finden sich unter: poetenladen.de/miriam-zedelius-person.html.

    Website: www.miriam-zedelius.de

  • Irene Zimmermann

    Irene Zimmermann, Autor/in

    Irene Zimmermann: lebt mit ihren beiden Kindern in Baden-Baden und ist seit vielen Jahren erfolgreiche Kinder- und Jugendbuchautorin. Von ihren zahlreichen Büchern schafften es mehrere auf die Spiegel-Bestsellerlisten. Allein ihre Kultserie "Freche Mädchen freche Bücher!" brachten es auf über 1 Million verkaufte Exemplare. Viele ihrer Bücher wurden übersetzt, insgesamt in 14 Sprachen.

  • Daniel Zöbeli

    Daniel Zöbeli, Autor/in

    Daniel Zöbeli, Prof. Dr. rer. pol., dipl. Handelslehrer, ist Leiter des Instituts für Management und Innovation (IMI) der Fernfachhochschule Schweiz (FFHS). Er verfügt über eine langjährige Erfahrung als ehrenamtlicher Mitarbeiter in verschiedenen gemeinnützigen Organisationen und war während längerer Zeit Mitglied einer zürcherischen Gemeindeschulbehörde.

  • Markus Zöbeli

    Markus Zöbeli, Autor/in

    Markus Zöbeli, Absolvent der Höheren Fachbildung für Betreibungsbeamte, ist Stadtammann und Leiter des Betreibungsamtes Dübendorf. Er ist seit über zwölf Jahren in Führungsfunktionen mit der Materie des SchKG vertraut und Vizepräsident des zürcherischen Berufsverbandes VGBZ.

  • Andreas Zünd

    Andreas Zünd, Autor/in, Herausgeber/in

    Andreas Zünd, Dr. iur., ist Bundesrichter in Lausanne.

  • Meta Zweifel

    Meta Zweifel, Autor/in

    Meta Zweifel, geb. 1933, aufgewachsen in Münchenstein und Mutter dreier Kinder, ist Journalistin und arbeitete u.a. für die "Basler Nachrichten", für Radio SRF 1 und diverse Magazine. Ehemalige Chefredakteurin des "Drogistenstern", einer der größten Gesundheitszeitschriften der Schweiz. Als ständige Mitarbeiterin einer der ehemals größten Frauenzeitschriften der Schweiz, "Meyers Modeblatt", schrieb sie schon früh über Familie, Gesundheit, Kinder, Freizeit. Ihre Interviews und Reisereportagen erfreuten sich enormer Beliebtheit. Heute lebt sie bei Basel und schreibt Kolumnen und Artikel u.a. für "astreaApotheke, das Gesundheitsmagazin der Schweizer Apotheken."