Huber Verlag

Regionale Kultur- und Zeitgeschichte

Der Verlag Huber, ein Imprint der Orell Füssli Verlag AG, blickt auf eine lange Tradition in der Ostschweiz zurück. Bis 2011 in Frauenfeld angesiedelt, verfügt er über eine breite Palette von Sachbüchern zu regionalen und überregionalen Themen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt bei Thurgoviana, Zeit- und Kulturgeschichte sowie Tourismus und Wirtschaft.

Das Programm. enthält Klassiker der Schweizer Literatur, u.a. Bücher von Annemarie Schwarzenbach, Jeanne Hersch und Klara Obermüller, die Buchreihe «Denkmalpflege im Thurgau» und zahlreiche regional bedeutsame Werke zur Thurgauer Kultur, Geschichte und Geografie.

Vorschau Frühling 2014